- Anzeige -
Cleo Caravan Badezimmer Schrank (MD248)
Cleo Caravan Badezimmer Schrank (MD248)
Contessa Caravan Badezimmer Schrank (MD249)
Contessa Caravan Badezimmer Schrank (MD249)
Remis RemiSmart Fenster Kassetten Rollo (MD250)
Remis RemiSmart Fenster Kassetten Rollo (MD250)
Ultraflow Wohnmobil Innen/Außen Duschset von Truma (MD656)
AL-KO Safety Compact Diebstahlsicherung (MD544)
AL-KO Safety Compact Diebstahlsicherung (MD544)

passender Zugwagen

passender Zugwagen  koscha

ich trage mich mit dem gedanken - einen Fendt Saphir 510 TG zu kaufen (fahrbereites Gewicht 1.388 kg - zul. Gesamtgewicht 1.500 kg). Habe bisher keine Wohnwagenerfahrung - sondern nur Wohnmobilerfahrung.

Ich habe eine B-Klasse B180 CDI - automatisches Getriebe (gebremster Zuggewicht 1.500 kg - zulässiges Gesamtgewicht 1.770 kg)

reicht dieses Fahrzeug als Zugfahrzeug aus bzw. gibt es eine ungefähre gewichtsformel - wie das Verhältnis von Zugfahrzeug und Wohnwagen sein soll?

Normalerweise sehe ich an Caravans meistens größere (schwere)Zugfahrzeuge. Ist ein relativ leichtes Fahrzeug - wie die B-Klasse möglich - oder hat sie grosse Nachteile. Will mir an sich den Kauf eines größeren und teureren Zugfahrzeuges ersparen.

passender Zugwagen  jonathan

Hallo - koscha -
hier bekommst du alle Informationen - die du zur beurteilung deines Wagens als Zugwagen benötigst - incl. Bergsteigfähigkeit - Anfahrleistung am Berg - welche Geschwindigkeit in welchem Gang mit welchem Caravan uuuuu.
Es gibt nix Besseres-und das kostenlos!
www.zugwagen.info
Gruß
Werner

passender Zugwagen  jonathan

Hallo - koscha -
nochmal ich. Habe gerade deine Gespannkombination in der zugwagen -info im Gespann-Test "laufen" lassen. Der WoWa ist etwas zu schwer für deinen Zugwagen und die Leistung wird als [i:e78e1a6949]gerade noch ausreichend [/i:e78e1a6949]bewertet. Solltest also doch überlegen - kleineren WoWa oder grösseres (schweres) Auto anzuschaffen. Auch in Hinblick auf die 100 km/h-Zulassung - die dir bei deinem gespann verwehrt bleibt.
Gruß
Werner

passender Zugwagen  migula

Hallo koscha -

nicht alles was gesetzl. zulässig ist - ist im Alltag sinnvoll. Wenn du mit diesem Wohnwagen und deiner B-Klasse größere Reisen (z.B. nach Spanien) unternehmen willst - kann ich nur sagen: nicht empfehlenswert. Wenn du aber nur 2 Mal im Jahr auf einen Campingplatz im näheren Umkreis fahren möchstest - wäre die Anschaffung eines kleineren Wohnwagens oder eines größeren Zugfahrzeuges nicht notwendig.




Zurück zu Zugfahrzeuge





cron