- Anzeige -
Cleo Caravan Badezimmer Schrank (MD248)
Cleo Caravan Badezimmer Schrank (MD248)
Contessa Caravan Badezimmer Schrank (MD249)
Contessa Caravan Badezimmer Schrank (MD249)
Remis RemiSmart Fenster Kassetten Rollo (MD250)
Remis RemiSmart Fenster Kassetten Rollo (MD250)
Ultraflow Wohnmobil Innen/Außen Duschset von Truma (MD656)
AL-KO Safety Compact Diebstahlsicherung (MD544)
AL-KO Safety Compact Diebstahlsicherung (MD544)

Da ist er-unser neuer Zugwagen !

Da ist er-unser neuer Zugwagen !  jonathan

Vor ein paar Tagen stand er endlich hier auf dem Hof: VW Passat-Variant 3C 2.0 tdi (170 PS und 380 nm Drehmoment) mit DSG (Doppelkupplungs-Automatikgetriebe)und Anhänger ESP. Die ersten Fahreindrücke: Wow-das ist Leistung pur - die über das geniale DSG -Getriebe so was von spielerisch in Fortbewegung umgesetzt wird. Habe trotz meiner Liebe zu Bullis nie was Besseres gefahren. Und der Verbrauch/solo liegt bei durchschnittlich 5 -8 Liter für immerhin über 1600kg Leergewicht. Mal sehen - wie die ersten WoWa-Ausfahrten werden-ich werde berichten.
Werner

Da ist er-unser neuer Zugwagen !  Tipsel

Glückwunsch zum Neuen und allzeit gute Fahrt

:zustimm:

Da ist er-unser neuer Zugwagen !  Arnie

Hallo Werner -

Glückwunsch und allzeit Gute Fahrt. Bin gespannt auf deinen Bericht denn in naher Zukunft steht bei mir auch ein neuer an (mein V70 hat schon
210000 km auf der Uhr). Besonders würden mich Steigungen von 10-15%
interessieren.

bis denne

Da ist er-unser neuer Zugwagen !  cojo

Auch von mir allseits gute Fahrt.
Wenn es der WW im Profil noch ist - wird auch der Unterschied zum Bus nicht gewaltig sein. Steigungen von 15% werden auch nicht das Problem sein.
Nur die Windschlüpfrigkeit im Gespann ist nicht mehr so gut - daher wird der Verbrauch da fast gleich sein. Eigene Erfahrung (V-Klasse zu E-Klasse)
Dafür ist so ein PKW innen aber viel leiser - gerade wenn man ohne WW fährt. Und das wird ja wohl öfter sein. Und Platz ist im Passat Variant auch reichlich. Nur der Blick aus dem "ersten Stock" wird Dir fehlen :)
Gruß Jörg

Da ist er-unser neuer Zugwagen !  Gast

Glückwunsch - feines Teil.
Aber im Multivan konnten noch 2 Personen pennen... :wink:

Da ist er-unser neuer Zugwagen !  Labrador

:)
Glückwunsch und gute Fahrt.
Aber dem Bulli würde ich schon nachtrauern :wink:

Da ist er-unser neuer Zugwagen !  aldebaran

Herzlichen Glückwunsch. Aber wo sind denn die Bilder vom neuen Schmuckstück? :D

Da ist er-unser neuer Zugwagen !  comtec

Hallo Werner -
auch von mir herzlichen Glückwunsch zum neuen PKW. Ist schon ein tolles Fahrzeug und der Verbrauch der TDIs ist immer wieder eine Freude.
Da ich aber mit einem T5 Multivan liebäugele - würde mich interessieren welche Gründe dich zum Passat bewegten.

Gruß Jens

Da ist er-unser neuer Zugwagen !  maxe

Herzlichen Glückwunsch und allzeit gute Fahrt. :D

Da ist er-unser neuer Zugwagen !  jonathan

Vielen Dank für eure Glückwünsche! Naja - trauern muss ich nicht wirklich - da ich dafür den Passat (noch) um so lieber fahre und der MV ja auch noch da ist. Und Pedro-pennen können da drin hinten auch zwei :D . Im MV auf T5 ist das Schlafen auch nicht so ganz wirklich ein Genuss - im Gegensatz zum Vorgänger Multivan-T4 mit dessen genial einfacher und bequemen Bettverlängerung. Es ist nicht immer das Neuere auch das Bessere. Und zum Passat sind wir übers Liebäugeln nach einer Probefahrt im Ford Kuga gekommen (Weil der irgendwie geil aussieht). Da dieser Wagen aber aus verschiedenen Gründen-u.a. Qualität im Innenraum und Sitzposition hinten absolut nicht zusagte - haben wir den VW Tiguan mal ausgiebig probegefahren. Der hat uns an sich überzeugt - auch wegen der herausklappbaren Kupplung - Hillholder - DSG-Getriebe - Sitzposition - Geräuschpegel usw. Aber: Der VIIEEL zu kleine Kofferraum (gegenüber unserem Gold IV-Variant - der abgelöst werden sollte) Meinte der Verkäufer: Fahren Sie doch mal im Passat Variant-und das war der entscheidende Fehler..... :razz: Ergebnis siehe oben
Werner

Da ist er-unser neuer Zugwagen !  jonathan

[quote:e5f09282db="aldebaran"]Herzlichen Glückwunsch. Aber wo sind denn die Bilder vom neuen Schmuckstück? :D[/quote:e5f09282db]
Obwohl davon -zigtausende durch die Republik düsen und das Gesicht wohlbekannt ist - sind sich doch nie zwei Fahrzeuge ganz gleich. Hier mal eins von unserem "Baby". Die Gespannbilder müssen noch warten - bis wir Zeit haben - mal wieder "auf Tour" zu gehen (verm. Himmelfahrt)
Werner
Dateianhänge
Passat -Frau Fülling- web.jpg
Da steht er nun neben dem Bulli, der sich erstmal entspannen darf.
Passat -Frau Fülling- web.jpg

Da ist er-unser neuer Zugwagen !  Joda

Glückwunsch Werner -
ich bereue es mittlerweise das ich meinen Touran 2 -0TDI nicht mit DSG sondern als 6-Gang-Schalter genommen habe. Egal - mein 1 -5T Wohni fliegt geradezu hinterher - da wird es bei dir noch besser sein - hast 30 PS mehr (Neid! :roll: )
Gruß
Walter

Da ist er-unser neuer Zugwagen !  jonathan

Ja - Walter-ich hatte zuerst auch nicht eine Automatik als Hauptpunkt im "Kaufpunkt-Lastenheft" stehen-bis zu dem Tag - als mein Händler mir nur mal so zum Ausprobieren den neuen Golf mit dem 2 Liter Diesel und dem DSG-Getriebe gab...Das hätte er nicht tun dürfen :D Da flutschen die 6 Gänge nur so durch-nix mehr mit Zugkraftunterbrechung - nix mehr mit Wandlerschlupf - nix mehr mit "lahm" - da ja kein Kraftverlust mehr stattfindet. Ist einfach genial-dies Getriebe. 2 Fahrprogramme (Sport und Sparprogramm) und Tipschaltgasse für manuelle sortieren der Gänge. Das braucht man aber wohl nur im Gebirge und Hängerbetrieb - da ansonsten der Automat besser schaltet - zumal es beim langsamer werden auch selbsttätig herunterschaltet und so den Motor mitbremsen lässt. Zum DSG gehört auch immer der "Hillholder" - der dafür sorgt - das - wenn aktiviert - bei jedem Stop die Bremsen "zumachen" und beim Anfahren selbsttätig wieder lösen-auch nen nettes Gimmik.
Freun uns schon auf den ersten WoWa-Ausritt!
Werner

Da ist er-unser neuer Zugwagen !  spleiss53

.... jonathan hat seinen VW-Bus verkauft :cry:

Da ist er-unser neuer Zugwagen !  jonathan

[quote:d079158ab9="spleiss53"].... jonathan hat seinen VW-Bus verkauft :cry:[/quote:d079158ab9]
nu wein man nich-noch isser ja da! Er wird nur abgemeldet.Ist aber im Vorfeld eine rechnerische -sprich kaufmännisch sinnvolle Entscheidung gewesen - denn:Es macht für mich schon einen Unterschied - 6 mittlerweile meist nicht genutzte Sitze mit 10-11 Liter Diesel/100km durch die Gegend zu karjolen - als nunmehr mit 5-7 Litern auszukommen. ...und Fahrspass "ohne Ende" :roller: Und für die "Malebenschnellnochwashol-Wege habe ich mir nen 125iger Piaggio skr-Roller zugelegt. Das spart nochmal Taler!
Werner

Da ist er-unser neuer Zugwagen !  rudicol

Den hab ich auch. Tolles Auto.

Gute Fahrt

Da ist er-unser neuer Zugwagen !  avalon

Glückwunsch zu Neuen! Ich fahre auch schon seit Jahren Passat und bin mir sicher - Du wirst zufrieden sein! :daumen2:
Gruß Jörg

Da ist er-unser neuer Zugwagen !  jonathan

So-wie versprochen-für die Gespanninteressierten: Unsere ersten 700 km mit dem neuen Gespann Passat-Hobby 460 ufe 1400 kg zGg liegen hinter uns-das Foto wurde "vorsichtshalber" :D vor der ersten Ausfahrt gemacht. Hier nun meine Erfahrungen: Fazit jedoch vorweg: Ich hätte den Schritt zu diesem Zugwagen schon eher machen sollen!!! Die ersten km sorgten für doch etwas lange Gesichter-wippte uns der Wohnwagen doch deutlich stärker in der Vertikalen durch als wir es vom Multivan gewohnt waren. Nach einem kurzen Stop und noch mehr Druck auf die Kupplung (ca. 80 kg) durch schnelles Umpacken-und diese Unruhe war wie weggeblasen. Schlingerbewegungen waren überhaupt nicht zu spüren. Nun gings auf die Autobahn: Kurzer Druck aufs Gas und wie an einer straffen Gummischnur ohne spürbare Zugkraftunterbrechungen beschleungte die Fuhre mit spürbaren Druck im Rücken bis auf 120-dort hatte ich im Vorwege den Tempomaten eingestellt. Die einzigen Fahrgeräusche waren leise Abrollgeräusche der Reifen. Selbst - wenn das DSG an langen Steigungen mal in den 5.Gang zurückschaltete - war dies nur am kurzen Zucken des Drehzahlmessers zu erkennen-und an der Anzeige im Display - die über den jeweiligen Fahrgang informiert. Nie gekanntes - herrlich entspanntes Fahren Dank DSG-Getriebe in Verbindung mit Tempomaten. Nun zum Thema Verbrauch:Da aufgrund voller Autobahn das durchschnittliche Tempo immer so zwischen 90 und 100 km/h begrenzt war - rechnete ich schon mit einem niedrigen Verbrauch-aber was der BC anzeigte und auch beim Tanken bestätigt wurde - übertraf doch meine Erwartungen. 8 -9 Liter/100 km sind bei der gebotenen Fahrleistung - dem Innenraumangebot und Gespanngewicht ne echte Hausnummer! Auf der Rückreise mit stärkerem Seitenwind - teils schräg von vorn und mit 110-120 km/h waren es immer noch unter 10 Liter-nämlich 9 -8 Liter Diesel im Duchschnitt. Bei Solotouren im Ostfriesischen "Plattland" meldete der BC sogar nur 4 -8 Liter/100 km.
Melde also gehorsamst: Sehr zufriedener Werner - der nun mal durchgerechnet hat - was er mit diesem Auto auf den letzten 1000enden Gespann-km an Diesel hätte sparen können..... :eek:
Dateianhänge
Passatgespann.jpg
Vor der ersten Gespannfahrt auf unseren Hof
Passatgespann.jpg

Da ist er-unser neuer Zugwagen !  Gast

Boar - Werner...geiles Gespann. Ich komm gleich mal vorbei und guck mir die Maschinka an.

Da ist er-unser neuer Zugwagen !  Gast

EDIT: Stell mal nen Blondes kalt :D

Nächste



Zurück zu Zugfahrzeuge





cron