Zugwagen

Zugwagen  echterhamburger

Moin in die User Gemeinde..
Lange überlegt was ich will. Festcamping oder Ziehen.. Haben uns entschieden.Wir Ziehen..
Da ich bei zugwagen.info vergleiche heranziehe welche PS das Auto haben soll...bin ich immer wieder Überrascht.
Ein Wohnwagen der Marke Hobby soll es sein, mit eine Gesamtgewicht 1400 Kg.
Nun kommst aber..Wieso zieht ein Auto mit 116 PS diesen WW, aber ein Auto mit 140 Ps kommen nur gelbe Sterne???
Der mit 116 PS hat hat 4 grüne Sterne..
Liegt es am Gewicht vom Auto...oder , oder , oder...

Sonnige Grüße aus Hamburg

Zugwagen  soul

hallo!

können verschiedene gründe sein:
max. anhängelast
diesel/benzin - drehmoment
allrad oder nicht
automatik/schalter


lg

Zugwagen  volley97

richtig was Soul geschrieben hat, die PS sind erst mal eine untergeordnete Komponente :wink:

Zugwagen  jonathan

Die Sterne in Zugwagen - Info ergeben sich lt. deren Beschreibung in erster Linie aus dem Gewichtsverhältnis von ZUgwagen und Anhänger- je schwerer der Zugwagen vom Eigengewicht ist, dest grüner und " vieler" werden die Sterne. Natürlich muss auch der Motor passen- und das Getriebe! Ein Wagen mit Drehmomentwandler wird bei Zugwagen-Info immer Zum Beispiel eine deutlich höhere Berg- Anfahr-Steigfähigkeit haben, da durch den Drehmomentwandler das zum Fahren wichtigere " Raddrehmoment" wesentlich höher liegt als beim Schalter, DSG oder autom. Getriebe. Endgeschwindigkeit mit WoWa ist hier eher sekundär wichtig, da diese meist sowieso viel zu hoch sein wird....rechnerisch...
Es ist auch ein häufiger Irrtum, daß daß das Motordrehmoment zu wichtig genommen wird. Gezogen wird nämlich nicht mit dem Drehmoment des Motors, sondern mit der Leistung eines Motors und dem am Rad anliegenden Raddrehmoment. Siehe dazu auch diesen Aufsatz:
-->Link
Werner

Zugwagen  echterhamburger

Danke an alle, intressant der Bericht über PS und Kw.. Muss man nur mehrmals lesen...Danke Werner :)

Zugwagen  Matthias_S

Hallo
ich fahre einen Citroen C5 Tourer Diesel mit 163PS und Automatik (BJ 2012). Mein Wowa kann ich bei Zugwagen.info leider nicht eingeben, da er zu alt ist (Hobby 510t de luxe Bj. 89) zul. Gesamtgewicht 1200kg
Mit meinem Fahrzeug kann ich 1300kg ziehen. Geht also. Meine Frage ist , ob die Hydropneumatik des Zugfahrzeuges eher nachteilig bei Gespannfahrten ist.

Zugwagen  jonathan

Matthias_S hat geschrieben:Hallo
ich fahre einen Citroen C5 Tourer Diesel mit 163PS und Automatik (BJ 2012). Mein Wowa kann ich bei Zugwagen.info leider nicht eingeben, da er zu alt ist (Hobby 510t de luxe Bj. 89) zul. Gesamtgewicht 1200kg
Mit meinem Fahrzeug kann ich 1300kg ziehen. Geht also. Meine Frage ist , ob die Hydropneumatik des Zugfahrzeuges eher nachteilig bei Gespannfahrten ist.

Ich hatte noch keinen Citroen-kann mir aber vorstellen, das die Kombination sehr gut ist, da das Heck nicht einsinkt!!
Und: Wenn du deinen Wohni nicht findest, nimmste einen ähnlichen von Größße und Gewicht- das passt dann schon!
Werner

Zugwagen  meier923

Wieso zieht ein Auto mit 116 PS diesen WW, aber ein Auto mit 140 Ps kommen nur gelbe Sterne???

Gannz einfach -> stell Dir einmal einen Fiat Uno mit 200 Ps vor :lol: (ja den gibt es bzw. gab es ) -> der ist mit deinem Wowa gnadenlos überfordert .
Hingegen ein 1,9 Tdi mit 105 PS (Golf 6 Variant zb.) ist da wieder Top :idea:

Zugwagen  LowCostDriver

Zugwagen.info würde ich auch ein wenig hinterfragen.
So wurde uns mit unserem Kombi (Hyundai Lantra, 2,0 Benziner 136 PS) prognostiziert, dass wir nur sehr selten im 5ten Gang fahren würden.
Tatsächlich schalte ich bei spätestens 90 in den 5ten und muss dann wirklich nur an Steigungen runter schalten.
Ansonsten kann ich auch bei 90 im 5ten noch beschleunigen und mich problemlos bei 100-110 einfinden.
Die prognostizierte Leistungsschwäche kann ich daher nicht bestätigen.
Wir hatten übrigens mit unserer Gespannkombi auch nur 3 gelbe Sterne und kann dies nicht so recht nachvollziehen.
Als Anhaltspunkt taugt Zugwagen.info sicherlich, aber am Ende ist es immer das persönliche Empfinden und die Erfahrung, die das Gespannfahren ausmachen.

Gruß
Björn

Zugwagen  copy

Matthias_S hat geschrieben:Hallo
ich fahre einen Citroen C5 Tourer Diesel mit 163PS und Automatik (BJ 2012). Mein Wowa kann ich bei Zugwagen.info leider nicht eingeben, da er zu alt ist (Hobby 510t de luxe Bj. 89) zul. Gesamtgewicht 1200kg
Mit meinem Fahrzeug kann ich 1300kg ziehen. Geht also. Meine Frage ist , ob die Hydropneumatik des Zugfahrzeuges eher nachteilig bei Gespannfahrten ist.


Hydropneumatik ist der grosstes Vorteil! Ich selbst fahre ein Citroen C5 Break Bj. 2005, "nur" 138 PS mit 6-Gang, aber Hydropneumatik war den Grund fur den Autokauf. Das Auto geht mit Wohnwagen als der Zug auf Schienen. Bestes was kann man haben.




Zurück zu Zugfahrzeuge





cron