- Anzeige -
vidaXL Wohnwagen Schutzhülle Gr. L Caravan Abdeckung Schutzhaube Plane Garage?
EMUK-SPIEGEL 100331 MAZDA CX-3 CX-5 Bj.15 - 17 WOHNWAGENSPIEGEL ANHÄNGERSPIEGEL
Outwell Vordach Zeltplane Camping Baldachin Wohnwagen Sonnensegel Vorzelt
Outwell Vordach Zeltplane Camping Baldachin Wohnwagen Sonnensegel Vorzelt
Wohnwagen Schutzdach Typ 9 - Größe 1, WW-Aufbaulänge 400 - 425 cm
Power Pack Rangierhilfe Akku 12V Wohnwagen Enduro Reich PPP Lithium MPP
Power Pack Rangierhilfe Akku 12V Wohnwagen Enduro Reich PPP Lithium MPP

Reifendruck am Wohnwagen

Reifendruck am Wohnwagen  kibo1966

Wie bereits an derer Stelle erwähnt verfügen (noch) über keine praktischen Erfahrungen mit einem Wohnwagen. Wir können unser gutes Stück erst in knapp 4 Wochen beim Händler abholen. Ich habe mir die Frage gestellt, wie wir das mit dem Reifendruck machen. Nicht jede Tankstelle hat ja die mobilen Reifendruckgeräte. Ist das bei euch in der Praxis ein Problem, bzw. wie handhabt ihr das?

Ich habe bei Aldi einen Kompressor -->Link für 50 Euro gesehen. Habt ihr so etwas bzw. was haltet ihr davon?

Reifendruck am Wohnwagen  ChrisWil

Hey kibo,

ich hab folgendes Set
-->Link

Hat einfach den Vorteil das ich den Strom vom Zugfahrzeug nehmen kann (ohne einen extra Konverter von 12V auf 220V).

LG

Reifendruck am Wohnwagen  kibo1966

Das sieht ja gut aus. Funktioniert der Mini-Kompressor wie er soll? Hast du das schon ausprobieren können?

Reifendruck am Wohnwagen  JUME

Ich habe auch so einen kleinen Notkompressor.
Da ich Quadfahre bin und öfter im tiefsten Morast rumballer fliegt auch schon
mal der Reifen von der Felge.
Kurz aufbocken 3 min. Kompressor anschließen an der 12 Volt Dose und weiter gehts.
Zieht satt Strom event. Pause einlegen wenn längerer Betrieb nötig.

Reifendruck am Wohnwagen  kibo1966

JUME hat geschrieben:Kurz aufbocken 3 min. Kompressor anschließen an der 12 Volt Dose und weiter gehts. Zieht satt Strom event. Pause einlegen wenn längerer Betrieb nötig.
D. h., auch ohne erst einen "Platten" zu haben kann ich den Reifendruck des Wohnwagens mit dem Gerät mit hinreichender Verlässlichkeit kontrollieren bzw. korrigieren, richtig?

Reifendruck am Wohnwagen  Plumper68

Hallo kibo
Ich fahre vor der großen Fahrt immer an einer Tanke vorbei, von der ich weiss, das dort auch LKW Luft bekommen. Die benötigen ja auch hohen Druck. Auch wenn es ein Umweg ist stelle ich so sicher, dass der Luftdruck zumindest bei der Abfahrt i.O. ist. Diesen Kompressoren traue ich nicht. Habe selbst einen im Auto. Das ist nur im absoluten Notfall ratsam und man braucht viiiiiiiiiiiiiiiel Zeit.
Gruß plumper

Reifendruck am Wohnwagen  ChrisWil

kibo1966 hat geschrieben:Das sieht ja gut aus. Funktioniert der Mini-Kompressor wie er soll? Hast du das schon ausprobieren können?


Ja funktioniert einwandfrei - benutze ihn öfters (min. 1x/Jahr am Wohnwagen + 3x/Jahr an unseren Autos + gelegentliches "nachpumpen"

Dauert nur eben etwas länger als an der Tanke (0,5 bar in ca. 2-3 Minuten).

Reifendruck am Wohnwagen  bertel

Ich habe auch so einen Minikompressor, stammt von dem Reifenfüllset.
Erschreckt war ich, als ich vor einer Urlaubsreise die Werte vom Minikompressor an der Tankstelle nachprüfte. 0,6 Bar Unterschied. Seitdem benutze ich nur noch die geeichten Luftdruckanlagen an einer Tankstelle. Der Minikompressor ist nur für den Notfall da.
Gruß
Bertel

Reifendruck am Wohnwagen  saxe57

bertel hat geschrieben:Ich habe auch so einen Minikompressor, stammt von dem Reifenfüllset.
Erschreckt war ich, als ich vor einer Urlaubsreise die Werte vom Minikompressor an der Tankstelle nachprüfte. 0,6 Bar Unterschied. Seitdem benutze ich nur noch die geeichten Luftdruckanlagen an einer Tankstelle. Der Minikompressor ist nur für den Notfall da.
Gruß
Bertel


Servus Bertl

Bist du sicher das die Druckluftanlagen an Tankstellen geeicht sind, oder sprichst du von bestimmten Tankstellen?
Ich bin ja ein Luftdruckfanatiker, und wenn man einen Landcruiser fährt, stellt man auf Grund der Schläge in die Lenkung schon fest, das der Druck nicht passt.
Hab deswegen schon 3 Tankstellen in meiner Gegend hintereinander angefahren, um festzustellen welcher Druck aktuell drin ist....2,2...2,4...2,6....da war Alles dabei.
Meine Druckpistolen zu Hause schwanken auch um 0,3...
Problem ist dann, wenn ich auf Tour nachkontrolliere, messe ich ausnahmslos einen Druck den ich zu Hause nicht hab. Dann kommt der Gedanke....stimmt was nicht,auf!!
Wenn dann alle 4 Reifen kontrolliert sind und gleich anzeigen, weiß ich das sich nichts geändert hat....jedesmal der gleiche Zirkus.
Hab jetzt einen manuellen Prüfer von meinem Traktor (Fendt) dabei. Da schiebts hinten einen Stab raus....kann den aber für WW nicht nehmen, weil der bei 4,5 endet.

Man hats nicht leicht, wenn man genauen Luftdruck haben will.... :(

Reifendruck am Wohnwagen  bertel

Hallo,
alle gewerblichen und behördlichen Messanlagen, wie Waagen, Radarmessgeräte, Druckluftanlagen, also auch die an den Tankstellen, müssen laut Eichgesetz geeicht sein.
Du kannst es an dem Eichsiegel an der Anlage erkennen.

§ 1 Anwendungsbereich des Gesetzes
Dieses Gesetz ist anzuwenden auf
1. Messgeräte und sonstige Messgeräte, soweit sie in einer Rechtsverordnung nach § 4 Absatz 1 oder 2 erfasst sind,
2. Teilgeräte, soweit in einer Rechtsverordnung nach § 4 Absatz 3 Teilgeräte bestimmt sind,
3. Zusatzeinrichtungen zu Messgeräten, soweit diese nicht durch eine Rechtsverordnung nach § 4 Absatz 4 vom Anwendungsbereich dieses Gesetzes ausgenommen sind,
4. Messwerte, die mit Hilfe der Messgeräte nach Nummer 1 ermittelt werden,
5. Fertigpackungen und andere Verkaufseinheiten.


Natürlich gibt es auch schwarze Schafe, aber die sind sehr selten, da ein Verstoß gegen das Eichgesetz teuer ist.
Gruß
Bertel




Zurück zu Sonstiges zu Wohnanhängern





cron