- Anzeige -
aquaroll Abwassertank 38 L Roll Tank Wohnwagen Wohnmobile Camping Abwasser
aquaroll Abwassertank 38 L Roll Tank Wohnwagen Wohnmobile Camping Abwasser
ALKO AL-KO STÜTZRAD VOLLAUTOMATISCH 500kg + Klemmschelle 60mm ANHÄNGER
Wohnmobil Hymer Wohnwagen Duschkopf und Schlauch Vernickle pro 1995 Modelle
Wohnmobil Hymer Wohnwagen Duschkopf und Schlauch Vernickle pro 1995 Modelle
Tauchpumpe Wasserpumpe Reich Euro Power 40w 12v 1bar 15l/Min
Tauchpumpe Wasserpumpe Reich Euro Power 40w 12v 1bar 15l/Min
Wohnwagen Wohnmobil Alde 3010 Heizung Magnetventil inkl. Einbauanleitung
Wohnwagen Wohnmobil Alde 3010 Heizung Magnetventil inkl. Einbauanleitung

Bordbatterie-Moverbatterie

Bordbatterie-Moverbatterie  tottoxxl

Hallo Leute -

benötige ich für den betrieb meines Movers eine Verbraucherbatterie (Gel - Flies - AGM) oder eine Starterbatterie?

Und wenn Verbraucherbatterie: benötigt die ein anderes Ladegerät als eine Starterbatterie?

LG

Torsten

Bordbatterie-Moverbatterie  willi_chic

Hallo Torsten -

für den ausschließlichen Betrieb eines Movers würde ich eine Starterbatterie nehmen weil
- viel Strom für kurze Zeit (wie beim Anlassen)
- billig
- unempfindlich beim Laden
- aber: Wasserverbrauch beobachten - immer nachladen

wenn Du was Besseres willst - greife zur AGM - weil ebenfalls in der Lage höhere Ströme zu liefern - braucht aber ein besseres Ladegerät

grüße klaus

Bordbatterie-Moverbatterie  k1

Hallo Torsten -

ich bin anderer Meinung als Klaus (tschuldigung Klaus).

Da die Batterie ja üblicherweise im WW untergebracht wird - sollte man eine geschlossene Batterie verwenden.
Batterieen gasen bei großer Belastung und bei der Ladung Wasserstoff aus. Dadurch kann es im schlimmsten Fall zu einer Verpuffung kommen. Deshalb sollte man solche offene Batterien - wenn man sie schon innen verwendet - in einer geschlossenen Batterie Box unterbringen und einen Schlauch für die Gasung nach draußen legen.
Wie schon angesprochen muß der Säurestand regelmäßig kontrolliert werden - deshalb muss die Batterie da untergebracht werden - wo man leicht dran kommt.


Insbesondere AGM Batterien sind auch für große Ströme ausgelegt und man darf sie auch mit hohen Ladeströmen laden (wenn man eine schelle Ladung benötigt).
Aber auch Gel Batterien ab ca. 80 Ah werden mit der Belastung von rund 60 A für den Moverantrieb fertig. Wenn man allerdings mit dem WW 10 Min. bergauf fahren will - sollte man eine größere Batterie wählen.

Bordbatterie-Moverbatterie  tottoxxl

Hallo -

ich hab da noch mal ne Frage zum Mover -: verändert ein angebauter Mover die Fahreigenschaften des WW?

Meiner Meinung nach - müßten sie sich ja sogar verbessern - weil die ca. 40kg
Gewicht - den Schwerpunkt des Wohnwagens tiefer legen.

Oder wie seht Ihr das?

Schönen Pfingstmontag noch -

Torsten

Bordbatterie-Moverbatterie  jonathan

[quote:327d4b3afd="tottoxxl"]Hallo -

ich hab da noch mal ne Frage zum Mover -: verändert ein angebauter Mover die Fahreigenschaften des WW?

Meiner Meinung nach - müßten sie sich ja sogar verbessern - weil die ca. 40kg
Gewicht - den Schwerpunkt des Wohnwagens tiefer legen.

Oder wie seht Ihr das?

Schönen Pfingstmontag noch -

Torsten[/quote:327d4b3afd]
Grundsätzllich haste recht-aber: Er wird auch 40 kg schwerer - was dir evtl. bei der Zuladung fehlen könnte. Ich hab auch hie und da mit so einem Ding geliebäugelt-bis mich angesichts des Preises die Überzeugung - doch noch gut rangieren zu können :D eines Anderen belehrte...

Bordbatterie-Moverbatterie  doerk

Denke auch daß das Gewicht nicht nur durch den Mover 30Kg erhöht wird - sonder auch noch mal gute 20Kg für die Batterie hinzu kommt = 50Kg weniger Zuladung!!
Borri

Bordbatterie-Moverbatterie  tottoxxl

Der Wohnwagen hat ein Leergewicht von 1200kg - zul.Gesamtgewicht 1500kg.

Ich habe da noch nicht viel Erfahrung - 250kg Zuladung - reicht das nicht ?

Mit wieviel Zuladung fahrt ihr den so?

LG

Torsten

Bordbatterie-Moverbatterie  jonathan

[quote:02793a7cbc="tottoxxl"]Der Wohnwagen hat ein Leergewicht von 1200kg - zul.Gesamtgewicht 1500kg.

[/quote:02793a7cbc]
Haste mal nachgewogen????? :roll: Und Zuladekapazität kann man nie genug haben. Und wenn dein Zugwagen auch noch Einiges über 1500 kg an Leergewicht hat - dann mach das ruhig-das Fahrverhalten wird dann m.E. nicht negativ beeinflusst-aber auch nicht unbedingt positiv - da sich in jedem Fall das Gewichtsverhältnis Zugwagen zu Anhänger in den ungünstigeren Bereich verändert.
Werner

Bordbatterie-Moverbatterie  spleiss53

[quote:01b90e19e9="tottoxxl"]............ Ich habe da noch nicht viel Erfahrung - 250kg Zuladung - reicht das nicht ?............... [/quote:01b90e19e9]
............Reicht!

Bordbatterie-Moverbatterie  ramaduck

Hallo -
habe mir eine Batterie für meinen gekauft. Typ AMG -100 AH - meiner Meinung nach preiswert. Ebenfalls wird dort ein Enduro-Mover angeboten der vom Preis auch OK ist. KFZteile24.
Ein Ctek Ladegerät - Multi 7000 - habe ich ebenfalls für einen guten Preis erworben. Fa. Voelkner.
Informationen könnten evtl. interesant sein.
Gruss
ramaduck

Bordbatterie-Moverbatterie  cojo

[quote:3f0ae185d4="spleiss53"][quote:3f0ae185d4="tottoxxl"]............ Ich habe da noch nicht viel Erfahrung - 250kg Zuladung - reicht das nicht ?............... [/quote:3f0ae185d4]
............Reicht![/quote:3f0ae185d4]

sehe ich auch so.
sehr grob überschlagen
50 kg Geschirr und Baduntensilien
50 kg Wäsche und Bettzeug
50 Kg Lebensmittel und andere Sachen für den tägl. Bedarf
50 Kg Freizeit und Sport
50 kg restlicher Krempel wie Werkzeug Camping-Möbel und Vorzelt

Der Rest ins Auto z.B. das Bier - auch kann man das Vorzelt ín den Kofferraum packen (erleichtert den Aufbau am Urlaubsort) Fahrräder auf die Deichsel und die Surfausrüstung aufs Autodach. Dann bleibt noch Gewicht übrig für Fernseher + SAT - Mikrowelle und aufblasbare Hüpfburg für die Kleinen. :D

Gruß Jörg

Bordbatterie-Moverbatterie  tottoxxl

@Werner

Ja - ich bin mit dem Wagen bei uns hier draussen ins Gewerbegebiet gefahren - und hab den dortigen Schrotthändler gefragt ob ich mit dem WW mal auf seine LKW-Waage fahren kann. Der Wagen hatte 1220 kg - mit halb gefüllten Toilettenspültank - Sitzpolster - Auflieger - 11 kg Gasflasche und dem Fernseher - an sonsten war alles leer!

Laut Zulassung und Typenschild am Wagen hat er 1500kg Zulässiges Gesamtgewicht.

Gruß Torsten

Bordbatterie-Moverbatterie  jonathan

Klasse-dann passt ja alles :)




Zurück zu Wohnwagen Ausstattung





cron