Wohnwagen Forum

Wohnwagen Thema 1  
Willkommen im Wohnwagen Forum
Hier finden Sie Informationen, wenn Sie einen Wohnwagen mieten oder kaufen möchten, wenn es etwas zu reparieren gibt, wenn Sie Reisepartner suchen oder Reiseberichte anderer Caravan Besitzer lesen möchten. Sie erhalten Informationen über Camping Plätze oder Stellplätze, Tips und Tricks für den Umgang mit dem Wohnanhänger und technische Berichte zum Umbau, zur Reparatur oder Restaurierung Ihres Wowa. Sie können sich mit anderen Wohnwagen Besitzern austauschen, egal ob Sie nach Infos zu bestimmten Reisezielen suchen oder so spezielle Fragen, wie z.B. dem Einbau einer Garage im Wohnwagen, einem Wasserschaden oder kompletten Umbauten haben. Unsere Nutzer haben Beiträge über den Bau von Carports für Caravans geschrieben, Reiserouten erstellt, Testberichte verfasst und für einige Elektroanlagen finden Sie auch einen Schaltplan. Melden Sie sich in unserem Forum an und diskutieren Sie mit anderen Campern!

klicken Sie hier für das Forum von ---> Wohnwagenforum

wohnwagen
gutes Reinigungsmittel für Kunststoff-Duschwanne?
Hallo Camperfreunde

mein Problem betrifft nicht meinen neuen Wohnwagen sondern mein Wohnmobil, welches ich jetzt verkaufen möchte.
Die in die Jahre (16 Jh) gekommene Kunsstoff-Duschwanne ist so eklig fleckig , dass wir uns schämen, sie in diesem Zustand jemandem zu zeigen.
Unsere herkömmlichen Reinigungs-Scheuermittel versagen.
Wer hat einen Guten Tipp, wie man die Duschwanne wieder einigermaßen sauber bekommt.

mit vorweihnachtlichen Grüßen aus dem Elztal

G. Wölfle


Ist das in D zulässig?
Moin,
bei unserem neuen Zugpferd können wir keinen Fahrradträger an die Hecktür hängen. Nun suchen wir eine neue Lösung. Fahrräder sollen mit dem Auto und mit dem WoWa transportiert werden. Nun habe ich diese Lösung gefunden.
LINK

Damit könnte ich mir einen Träger für die AHK kaufen und diesen dann auf die WoWa-Deichsel hängen.
ABER, ist das in D zulässig?

Weiß da vielleicht jemand etwas?


Dachblech lose. Ankleben oder wieder "einklemmen"
Hallo zusammen,

ich habe einen Dethelffs 530 TK von 1994 und habe den WW von innen komplett renoviert.
Da ich eine winzig kleine Feuchtigkeitsstelle am Dach festgestellt habe, habe ich nun die Kederleiste komplett abgenommen um diese (und auch vorsorglich die andere Seite) neu abzudichten.
Die Leiste ist jetzt sauber (meine Finger seit Tagen nicht mehr :mrgreen: ) das Dach und Seitenblech ist sauber (und teilweise blank bis auf´s Alu :roll: ) und die Leiste soll nun mit Dekasyl und längeren Schrauben wieder drauf.

Nun habe ich festgestellt das auf der gesamten Länge das Dachblech etwas lose ist. Man kann es so ca. 0,5 bis 1cm hochdrücken. Das Holz darunter ist trocken.

Meine Idee war nun, hier auch ein wenig Dekasyl reinzuspritzen, bevor ich die Kederleiste wieder neu abdichte und drauf setze. Ist das nötig? Oder gar dumm? Muß ich die mit Spezialkleber (welchem)) :?: kleben ? Oder reicht es, wenn ich die Leiste wieder ordentlich drauf setze und damit das Blech wieder einklemme?

Als nächstes wären dann die Fensterleisten dran, da einer der Vorbesitzer hier mit Silikon gearbeitet hat ....

Grüße
Henry


WLAN Verstärker
Hallo zusammen,

auf so manchem CP ist das WLAN ja vorhanden und tatsächlich auch da.
Aber, je nachdem wo man steht, ist der Empfang oft eher bescheiden und man sucht sich eine Stelle an der man mit Handy (ist ja noch portabel) oder Laptop (ist weniger portabel) ausreichend bis guten Empfang hat, um z.B. E-Mails abzurufen oder sein nächstes Reiseziel zu planen.

Ich hab jetzt mal von WLAN Verstärkern (NICHT Repeatern) gehört mit Stab- oder Richtantenne und einem angeschlossenen Router mit dem man dann seinen Camper (Wohnwagen oder Wohnmobil) ausrüsten kann und sich damit auch weit entfernte WLAN Signale verstärken und nutzbar machen kann.

Hat hier jemand einen Tip wie und womit das am besten geht?

z.B. mit Stabantenne auf dem Dach (Saugnapf), Kabel zum Router, alles abnehmbar oder auch fest verbaut?

Für Tips wäre ich dankbar.
Grüße
Henry


Airstream transport auf Tiefbett anhanger
Hallo
ich kurze ich wurde 34 Excella 1000 kaufen und muss das transportieren.
Es ergibt sich das Airstream soll verladen sein so das anschlepkugel kupplung ist nach hinten.
Meine Frage ist wo kann ich Seilwinde anschalten an Fahrgestell das ich nichts kapput mache.
Aufgrund von grosse lange.. das ist nur einzige Option in meine Lage.
help please ,wenn jemand hat solche Ubung gemacht.
gr Jan


Impressum       AGB       Kontakt