Wohnwagen Forum

Wohnwagen Thema 1  
Willkommen im Wohnwagen Forum
Hier finden Sie Informationen, wenn Sie einen Wohnwagen mieten oder kaufen möchten, wenn es etwas zu reparieren gibt, wenn Sie Reisepartner suchen oder Reiseberichte anderer Caravan Besitzer lesen möchten. Sie erhalten Informationen über Camping Plätze oder Stellplätze, Tips und Tricks für den Umgang mit dem Wohnanhänger und technische Berichte zum Umbau, zur Reparatur oder Restaurierung Ihres Wowa. Sie können sich mit anderen Wohnwagen Besitzern austauschen, egal ob Sie nach Infos zu bestimmten Reisezielen suchen oder so spezielle Fragen, wie z.B. dem Einbau einer Garage im Wohnwagen, einem Wasserschaden oder kompletten Umbauten haben. Unsere Nutzer haben Beiträge über den Bau von Carports für Caravans geschrieben, Reiserouten erstellt, Testberichte verfasst und für einige Elektroanlagen finden Sie auch einen Schaltplan. Melden Sie sich in unserem Forum an und diskutieren Sie mit anderen Campern!

klicken Sie hier für das Forum von ---> Wohnwagenforum

wohnwagen
Der Neue aus der schönen Vulkaneifel stellt sich vor!
Hallo zusammen,
ich bin der Michael, ich bin 43 Jahre alt, bin verheiratet habe eine Tochter (7 Jahre) und komme aus der wunderschönen Vulkaneifel.
Wir (meine Frau und ich) wollten uns im Rentenalter den Traum eines WoMo erfüllen…. auf vielfachen Rat aus den internen Reihen der Familie (noch seid ihr jung …. dynamisch …. und erfolglos :lach: ) haben wir uns spontan dazu entschieden einen WoWa (Hobby Classic 440 TM) zu besichtigen, wir waren der Meinung das ist für den Einstig und zum rantasten eine gute Wahl!
Am Samstag (10.06.2017) waren wir den WoWa besichtigen und was soll ich sagen, es hat uns direkt gepackt, das Fieber des Campens und des damit verbundenen Gefühls der Freiheit!
Nun steht der Wohnwagen bei uns zu Hause und wir haben gestern Abend bereits mit den Anpassungen auf unsere Bedürfnisse los gelegt.
Es ist schon phänomenal wie schnell sich das Campingfieber verbreitet, meine Tochter wollte am Samstag schon direkt im WoWa übernachten

So genug der Worte, ich freue mich auf die erste Ausfahrt in den Sommerferien! (Platz in Holland ist schon gebucht ;-))
Eventuell habt ihr ja ein paar Tipps für mich worauf man achten sollte und was man auf jeden Fall vermeiden muss/soll
Was schon geplant ist, ist der Aufbau des Vorzelts zu Hause im Garten, ich denke auf dem Campingplatz erkennt man als eingefleischter Camper direkt den Neuling wenn er sich dabei einen abbricht!
Ich wünsche Euch/uns allen allzeit gute Fahrt, gutes Wetter und viel Spass beim Campen

Gruß
Michael


Gummidichtleiste erneuern
Hallo,

Nachdem wir ein vermeintliches Schnäppchen mit einem Middendorf Kurier gemacht haben, stellten wir fest, dass dieser einen ordentlichen Wasserschaden hatte. An insgesamt 3 Stellen (hinten rechts & links, vorne links), sodass wir fast das ganze Innenleben des Wohnwagens ausgebaut haben um das Holz zu erneuern. Das ist auch soweit geschafft.
Wir haben uns dazu entschieden, die gesamten Alu-Leisten, die um den Wohnwagenrand laufen und Dach und Außenwand verbinden neu abzudichten. Unter dieser Alu-Leiste befindet sich bei uns ein Gummiprofil, worunter sich die Dichtmasse befindet.
Das alte Gummiprofil ist nicht mehr intakt, müsste daher ausgetauscht werden.
Bei unserer Suche sind wir nur auf Gummiprofile gestoßen, unter denen die Dichtmasse "schon aufgebracht" ist.
Lieber wäre es mir, wieder Dichtmasse und Gummiprofil einzeln anzubringen.

Nun zu meiner eigentlichen Frage:
Woher bekommt man dieses Gummiprofil? Gibt es das überhaupt oder müssen wir auf das oben beschriebene Dichtband zurückgreifen?

Liebe Grüße


alte Sackmarkise Thule Omnistor
Hallo,
hab eine ca. 15 Jahre alte Sackmarkise an meinem WoWa. Gestell etwa 30/30 mm Vierkantrohr Alu. Die waagerechten Stangen werden nur oben in den Sack geklemmt. Oben ist keine Aluprofil, nur der Sack. Hat jemand `ne Ahnung, wie die Typenbezeichnung sein könnte und ob es dafür wohl noch 2 Seitenteile gibt?
Wenn ja, wo?
Besten Dank für Eure Hilfe!
Gruß
Lothar
LINK
LINK


2 Plätze am Kreuzweiher bei Nürnberg (Kalchreuth)
Es stehen 2 Dauerstellplätze am Campingplatz Kreuzweiher nähe Nürnberg (Kalchreuth) ab ca. Frühjahr 2018 (eventuell früher) zur Verfügung.
Ein fantastischer Rückzugsort um einfach die Ruhe und Natur grenzenlos genießen zu können.

Auf dem 1. Platz steht noch ein Tabbert Baronesse (steht zum Verkauf), auf dem 2. Stellplatz ist ein
fest verbauter Küchenraum, der kostenlos übernommen werden "kann".

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Platzmiete pro Jahr und Platz ca. 900€.

Desweiteren steht ein Tabbert Baronesse 760 zum Verkauf.

Baujahr 2003
Maße: Aufbau/Wohnraum ca. 7,50m x 2,50m
Gesamtlänge m. Wechsel: ca. 9,00m

-Elektrozusatzheizung
- Klimaanlage
- rote Ledersitze
- Sat TV
- Vorzelt
- Dachaufbau

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bei Interesse PN oder WhatsApp 0173-3448344
(Bin nur Vermittler, nicht Eigentümer)

(Vorzugsweise alles zusammen abzugeben 2 Plätze + Hütte + Wohnwagen)


möchte mich vorstellen
Hallo liebes Forum, eigentlich bin ich eine Wohnmobilistin, und seit meiner Kindheit nicht mehr auf einem CP gewesen.
Nun aber letztes Wochenende im Norden unterwegs gab es in der Nachbarschaft eines Freundes einen kleine schnuckeligen CP. Wir durften sozusagen mit unserem Womo eine Parzelle beziehen und nicht wie sonst vor den Toren parken.
So sind wir mal durch ein kleines , liebevoll gepflegtes Paradies gegangen, hie und da ein Schwätzchen gehalten und gestaunt, wie schön die Dauercamper sich ihr Plätzchen herrichten. Seitdem lässt mich die Idee nicht mehr los evtl. uns selbst noch mit einem solchen Platz unser Rentnerdasein zu "versüssen "
Jetzt les ich mal hier mit, sammle Ideen und dann schaumermal, was sich ereignen möchte. Jedenfalls bin ich begeistert.
es grüsst aus dem kochend heissen Werra-Meissner-Kreis Bunda


Impressum       AGB       Kontakt