Wohnwagen Forum

Wohnwagen Thema 1  
Willkommen im Wohnwagen Forum
Hier finden Sie Informationen, wenn Sie einen Wohnwagen mieten oder kaufen möchten, wenn es etwas zu reparieren gibt, wenn Sie Reisepartner suchen oder Reiseberichte anderer Caravan Besitzer lesen möchten. Sie erhalten Informationen über Camping Plätze oder Stellplätze, Tips und Tricks für den Umgang mit dem Wohnanhänger und technische Berichte zum Umbau, zur Reparatur oder Restaurierung Ihres Wowa. Sie können sich mit anderen Wohnwagen Besitzern austauschen, egal ob Sie nach Infos zu bestimmten Reisezielen suchen oder so spezielle Fragen, wie z.B. dem Einbau einer Garage im Wohnwagen, einem Wasserschaden oder kompletten Umbauten haben. Unsere Nutzer haben Beiträge über den Bau von Carports für Caravans geschrieben, Reiserouten erstellt, Testberichte verfasst und für einige Elektroanlagen finden Sie auch einen Schaltplan. Melden Sie sich in unserem Forum an und diskutieren Sie mit anderen Campern!

klicken Sie hier für das Forum von ---> Wohnwagenforum

wohnwagen
Wasserschaden am Hobby 510 Classic
Hallo an alle,

bis jetzt war ich immer stiller Mitleser.
Dank der hier vorhanden Berichte habe ich mich getraut den erworbenen Wagen zu reparieren und nicht mit Verlust weiter zu verkaufen.

Viel drumherum brauch ich nicht erzählen, falls ihr doch was Wissen wollt dann fragt einfach nach.


Soweit sah der Wohnwagen ganz gut aus.
Helles Furnier überall, nach dem Aufräumen und Vorhänge wegmachen, entdeckte ich im Schlafbereich an der Bugwand, linke Seite, eine "Wandabdeckung " ohne Muster, nur weiss. Die Neugier trieb mich dazu mal zu schauen was dahinter ist.
LINK

Grosser Fehler dachte ich mir danach. War ja klar, ne feuchte stelle.
LINK

Also kurz überlegt, die Foren durchwühlt, mit der Frau besprochen wie es weiter geht, denn ich kann den Wohnwagen nicht weiterverkaufen und den Schaden verheimlichen, so wie mein Vorgänger.
Nun ja Ärmel hochgekrempelt und ran an den Speck.
erstmal alles raus und Wände öffnen.
LINK

LINK

siehe da, Holzleisten weggegammelt.
Also gleich die rechte Seite auch noch geöffnet um zu sehen ob es da evtl auch anfängt.
Ich dachte mich trifft der Schlag, irgendwer (um nicht zu sagen verm. der Vorbesitzer) hat schonmal versucht einen Schaden zu reparieren.
denn dort wo eigentlich die Holzleiste ist, war nichts...... nichts.... ausser Schaum, vermutlich Montageschaum :eek:
LINK

LINK

nun ja was Solls bin ja eh gerade dabei.... 8)
Nachdem die Wände dann geöffnet wurden, stellte ich eine Unebenheit am Boden fest...
Naja was soll ich sagen... eine schöne Multiplex Platte wurde Krumm und schief eingesetzt... also raus damit....

LINK

LINK

Dann machen wir uns mal ran und kleben neue Leisten rein.
LINK

LINK

LINK

Natürlich auch auf der anderen Seite... da ich dort aber die untere Leiste drin gelassen habe, musste ich mir was einfallen lassen.

LINK

LINK

Soweit sind nun mal die Leisten wieder ersetzt und die Wände zu...

LINK

LINK

Jetzt erstmal ne Teepause eingeläutet ;)

LINK

als nächstes muss die Kederleiste an der Bugwand neu befestigt und abgedichtet werden,
danach dann die Kederleiste auf dem Dach die an der Bugwand runterläuft.
Da stellt sich leider die frage, wieder dieses Butylband unter die Leiste kleben? oder reicht dort reichhaltiger Auftrag von Dekalin oder Sikaflex?


Hitze im Wohnmobil
Hallo,

meine Familie und ich wollen im nächsten Monat wieder mit unserem Wohnmobil auf Reisen gehen. Dieses Mal fahren wir nach Italien, die Route steht schon und wir haben auch einen schönen Campingplatz direkt am Gardasee gefunden. Im letzten Jahr waren wir in Spanien. Wir hatten alle sehr viel Spaß, aber was uns wirklich zu schaffen gemacht hat, war die Hitze. Im Wohnmobil war es teilweise so heiß, dass wir im Vorzelt geschlafen haben. Für unsere nächste Reise möchte ich jetzt schon Vorkehrungen treffen, damit wir dieses Mal alle im Wohnmobil schlafen können, trotz Hitze. Ich habe mich nach einer Klimaanlage umgeschaut und hier LINK viele Modelle gefunden. Die Deckenklimaanlagen sind wahrscheinlich die beste Option für ein Wohnmobil.

Kann man diese Decken-Klimaanlagen einfach in einem Wohnmobil montieren oder muss man spezielle Klimaanlagen für Wohnmobile kaufen? Wer hat auch ein Wohnmobil und eine Klimaanlage?


Bremsen nachstellen
Hallo Zusammen,

wir sind neu in der Welt des Campings.
Heute hatten wir einen TüV Besuch und das Ergebnis war, dass die Bremsen nachgestellt werden müssen.
Der Prüfer meinte es ist fraglich ob es möglich ist da eine Schraube sehr verrostet sei. Hat jemand Erfahrung mit solch einer Diagnose, und wie teuer wird der Spaß?


Auflastung Hobby von '98
So Leut´s.
Nachdem ich von Hobby die Info bekommen habe (schon in 2017), dass ich unseren Hobby von 1350 kg auf 1500 kg auflasten kann, kam erstmal die Krankheit und weitere persönliche Nackenschläge dazwischen. Aber jetzt können wir den Umbau in Angriff nehmen. Die neue Achse, die neue Auflaufeinrichtung, die neuen Reifen usw. liegen in der Garage und ich warte nur noch, dass unser Mechaniker aus dem Urlaub kommt und wir den Umbau vornehmen können. Alle Teile haben bisher rd. 1540 Euro gekostet, zzgl. nochmal ca 60 Euro für die neue Plakette und die Unbedenklichkeitsbescheinigung. Dann noch die TÜV-Gebühr und den Einbau. Alles in allem erheblich günstiger, als von einem "namhaften" Händler angeboten.
Wenn alles fertig ist, gebe ich Euch Bescheid.

:D :D :wink:


Dachschaden
Hallo,
Uns ist auf dem weg nach Holland ein Unglück passiert. Wir haben uns das Dach aufgerissen. Mein Mann hat im Urlaub mit einem Wohnwagenhändler/Reparaturdienst geschrieben und ihm die Bilder gesendet. Der Händler meinte, es wäre ein wirtschaftlicher Totalschaden. Da eine vernünftige Reparatur nur möglich ist, wenn man das ganze Dach wechselt.
LINK

LINK

url=http://www.wohnwagenforum.de]Bild[/url]

Kann uns da jemand helfen???? :cry:


Impressum       AGB       Kontakt