Wohnwagen Forum

Wohnwagen Thema 1  
Willkommen im Wohnwagen Forum
Hier finden Sie Informationen, wenn Sie einen Wohnwagen mieten oder kaufen möchten, wenn es etwas zu reparieren gibt, wenn Sie Reisepartner suchen oder Reiseberichte anderer Caravan Besitzer lesen möchten. Sie erhalten Informationen über Camping Plätze oder Stellplätze, Tips und Tricks für den Umgang mit dem Wohnanhänger und technische Berichte zum Umbau, zur Reparatur oder Restaurierung Ihres Wowa. Sie können sich mit anderen Wohnwagen Besitzern austauschen, egal ob Sie nach Infos zu bestimmten Reisezielen suchen oder so spezielle Fragen, wie z.B. dem Einbau einer Garage im Wohnwagen, einem Wasserschaden oder kompletten Umbauten haben. Unsere Nutzer haben Beiträge über den Bau von Carports für Caravans geschrieben, Reiserouten erstellt, Testberichte verfasst und für einige Elektroanlagen finden Sie auch einen Schaltplan. Melden Sie sich in unserem Forum an und diskutieren Sie mit anderen Campern!

klicken Sie hier für das Forum von ---> Wohnwagenforum

wohnwagen
Licht im Kühlschrank - Modefarbe Blau?
Hallo Zusammen,
unser betagter Kühlschrank im WoWa ist bisher ohne Innenlicht ausgekommen.
Jetzt wünscht sich meine Frau ein Licht im Kühlschrank und ich bin ja für jedes Bastelprojekt zu haben.
Die Kühlschränke die man so auf Messen sieht, haben alle blaue LEDs als Beleuchtung.
Warum ist das so, gibt es dafür einen Grund? Ist das nur Mode, weil blaue LEDs gerade cool sind?
Oder wirken die Lebensmittel bei blauem Licht betrachtet kälter?
Im Haushalt sind die Lichter im Kühlschrank doch nach wie vor weiss/gelb, wieso also beim Camping dieses (wie ich finde) unangenehme Blau?

Wie findet Ihr das?
Gruß, Speckwuerfel


Truma 3002 hauptbrenner ist auf allen Stufen an.
Hallo
Alexander mein Name.
Haben einen alten knaus südwind bj.1990 übernommen und waren
Jetzt am tankumsee für eine Woche .wir haben den Wagen jetzt 1 Jahr gasprüfung bestanden .am ersten Tag letzte Woche abends Heizung an gemacht Stufe 1 kleine Flamme war an und ca 16 Grad zum schlafen .
Gestern Nacht war es kalt (1 Grad) und heizung an gemacht.
Irgendwas stimmt nicht auf allen Stufen (1-10)ist der hauptbrenner an ?
Das ist doch nicht richtig so ? Stufe 1-4 war immer kleine Flamme und ab 5 springt der Haupt brenner an .hab dann auf 1 laufen lassen aber bei 23 Grad ist der hauptbrenner auf Stufe 1 immer noch nicht aus gegangen ? Also sie bullert glei h auf allen Stufen. Der drehregler geht nicht leicht gängig das hatte ich bei der Übernahme mit Silicon Spray gelöst .nun hackt es wieder .kann das daran liegen .....wie kann ich das ganze mal reinigen ?ansonsten lief die Heizung bis jetzt einwandfrei


12 Volt im Sterckemann
Hallo,
ich hab neulich einen gebrauchten, 5 Jahre alten Sterckemann 420 CP gekauft.
Mit 220 Volt geht alles, innen und außen.
Beim Kauf habe ich auch 12 Volt "Außen" geprüft. Licht, Blinker, Bremslicht usw. Geht alles.
Zu Hause hab ich dann gesehen, dass 12 Volt innen nicht geht.
Licht, Wasserpumpen und Herd soll ja über 12 Volt gehen.
Hab leider keine Begleitheft zum WoWa bekommen.
Vielleicht muß man ja innen im Wohnwagen einen Schalter umlegen.
Ich hab in WoWa eine Kiste für 220 Volt-Sicherungen gefunden und an der Toilettenwand, unter dem Seitensitz, einen schwarzen Kasten mit 12 Volt-Bezeichnungen darauf.
Da sind auch Sicherungen drinnen.
Bevor ich nun anfange und irgendetwas prüfe oder dabei "Schlachte",
vielleicht muß man nur einen Schalter umlegen.
Normalerweise geht das automatisch bei Wechsel von 12 Volt auf 220 Volt.
Vielleicht hat ja jemand einen Schaltplan oder so etwas.
Sonst müßte ich 100 km zu Sterckemann Hannover fahren.
Das möchte ich vermeiden.
Viele Grüße aus dem sonnighen Harz

Ollo


Hallo aus BaWü
Hallo,

bin jetzt auch schon einpaar Wochen hier und hab schon viele hilfreiche Themen gefunden.

Wir (meine Frau, ich, der große (2,5J) und der kleine Sohn (in den nächsten 2 Wochen) und 2 mittelgroße Hunde (Border und weißer Schäfer) sind seit knapp 3 Jahren mit dem Wohnwagen unterwegs.
Zuerst mit einem HomeCar Racer 35 von 2004, der jetzt leider mit dem 2. Sohn zu klein gewoden ist. Durch ihn bin ich hier im Forum gelandet, da ein potentieller Käufer einen kleinen Wasserschaden im Anfangsstadium entdeckt hat. Die umlaufende Leiste zwischen Seitenwand und Dach/Front/Heck ist vorne durch aushärten der Dichtung etwas undicht geworden. Hab ihn dann mit deutlich reduziertem Erlös (dafür aber ehrlich) hergeben.

Vom Erlös kam dann spontan letzte Woche ein Bürtsner FUN 390 TK von 1996 ins Haus, den ich dank dieses Forums an allen Ecken bei strömendem Regen im freien auf fechte Stellen kontrollieren konnte. Bis auf die Spülung (Thetford C2, leider elekrisch nicht mehr einfach mechanisch) funktioniert auch alles.

Werde jetzt noch ne kleine autark Lösung einbauen (am HomeCar hatte ich ne Solar mit 50W und 60Ah Batterie Nachgerüstet) da wir acuh mal ein WE irgendwo frei rumstehen.

LG

Guido


Auflastung Hobby von '98
So Leut´s.
Nachdem ich von Hobby die Info bekommen habe (schon in 2017), dass ich unseren Hobby von 1350 kg auf 1500 kg auflasten kann, kam erstmal die Krankheit und weitere persönliche Nackenschläge dazwischen. Aber jetzt können wir den Umbau in Angriff nehmen. Die neue Achse, die neue Auflaufeinrichtung, die neuen Reifen usw. liegen in der Garage und ich warte nur noch, dass unser Mechaniker aus dem Urlaub kommt und wir den Umbau vornehmen können. Alle Teile haben bisher rd. 1540 Euro gekostet, zzgl. nochmal ca 60 Euro für die neue Plakette und die Unbedenklichkeitsbescheinigung. Dann noch die TÜV-Gebühr und den Einbau. Alles in allem erheblich günstiger, als von einem "namhaften" Händler angeboten.
Wenn alles fertig ist, gebe ich Euch Bescheid.

:D :D :wink:


Impressum       AGB       Kontakt