Ausstellfenster Dachluke Dachlüfter 350 x 500 mm Pferdeanhänger KLAR
Motorrad Standschiene, Wippe mit Anschlag,  "MOTOWIPPE"
Motorrad Standschiene, Wippe mit Anschlag, "MOTOWIPPE"
Wohnwagen Schutzdach 505 x 300 cm atmungsaktiv winterfest wasserdicht UV - bestä
Solarbatterie 12V 100Ah Wohnmobil Solar SMF Versorgungs Batterie Solarakku 80Ah
Solarbatterie 12V 100Ah Wohnmobil Solar SMF Versorgungs Batterie Solarakku 80Ah
Solarbatterie 12V 100Ah Wohnmobil Solar SMF Versorgungs Batterie Solarakku 80Ah
Solarbatterie 12V 100Ah Wohnmobil Solar SMF Versorgungs Batterie Solarakku 80Ah

Einen Familien Bus/Transporter als Zugmaschine ???

Einen Familien Bus/Transporter als Zugmaschine ???  Dragonh3art

Hallo liebe WOWA Gemeinschaft,
wir sind seid letztem Jahr stolze besitzer eines LMC 520 von 2007. Da es unser erster WOWA ist benutzen wir die vorhandenen Fahrzeuge.
Bis Anfang des Jahres war das noch ein 2,5 Audi A4 Kombi der aufgrund des alters und der alten Dieseltechnik einem Fabia Kombi Benziner gewichen ist.
Momentan ist unsere C Klasse Kombi 220 CDI 400NM und 170PS die zugmaschine. Alles bisher kein Problem, zumindest beim ziehen aber das Gewicht macht uns schwer zu schaffen.
WOWA ist schon in Grundausstattung um 100kg überladen, heißt Gasflasche , Töpfe, Geschier, Besteck, TV, Antenenne Bettzeug 3 Klappstühle ein Tisch.
Die C Klasse ist für eine 3 Köpfige Familie mit 2 Hunden auchnicht gerade das iesen Urlaubsmobiel zum beladen.
Wenn wir das neue Kampa Air Vorzelt hinten rein werfen ist schon fast de hälfte weg. Da wir aber auch viel Wassersport betreiben SuP und Kiten ist der Wagen eigentlich schon überfüllt.
Das andere Problem ist das meine Frau und ich jeden tag über 100km zur arbeit abfahren. Daher sollte der Wagen auch in der Freizeit einiger maßen sparsam sein.

Jetzt gibt es ja einige schöne Modelle derzeit auf dem Markt welche
a) als Zugmaschine super geeignet sind
b) auch noch einigermaßen sparsam sind
Nachteil es sind Diesel und wir fragen uns ob es sich jetzt noch lohnt einen Euro6 Diesel zu kaufen.

Unsere Auswahlmöglichkeiten.
Die Zusammenarbeit von Renault/ Opel/ Fiat und Nissan 1,6 Diesel Bi Turbo 125 oder 145 PS 6Gang Schalter. Wären also Trafic, Viavaro, Maestro und NV 300.
Wir haben in Holland einen Belgier kennen gelernt der fährt den 125PS Trafic als Mixto wegen LKW zulassung und ist super zufrieden, laut seiner Aussage fährt er mit WOWA um die 9l und ohne um die 7l. Ausstattungen gibt es genügend und wenn wir die 3 Bank raus nehmen Platz und Zuladung ohne ende. Anhängelast 2000kg.
Kosten als Jahreswagen mit etwas Ausstatung um die 25000€

Das andere Model Ford Transit Custom 2,0 Diesel 170PS habe ich bisher im Test nur gelesen als zugmaschine gegen Mercedes und VW etwas schlechter, im RL kenne ich niemanden der den fährt. Aber die Ausstattung ist um einiges besser hat mehr Dampf und bei der Werksmäßigen AHK ist die elektonische Anhänger Stabiliesierung mit dabei.
Anhängelast 2150kg.
Als Automatik Jahreswagen um die 30000€

Kennt jemand den Ford und kann etwas dazu sagen, oder wie sieht es mit anderen möglichkeiten aus Euro 6 bis 30000€ ?

Für Tipps und Ideen sind wir echt Dankbar.

MfG
Dragonh3art

Einen Familien Bus/Transporter als Zugmaschine ???  Dragonh3art

SRY bei Ford ist ein Fehler sollter der Ford Tourneo Custom sein.

MfG
Dragonh3art




Zurück zu Zugfahrzeuge





cron