- Anzeige -
Caravan Keller abschliessbar Bodenschürze Wohnwagen 600 cm lang hellgrau 50 cm h
Hymer Eriba Wohnwagen 12v Comet Ersatz Service Klappe Weiß 9932972
Kampa Sonnensegel f. Wohnwagen  Sunshine AIR Pro 300cm, 
Wohnwagen Wohnmobil Wassertank (110ltr) 1100mm Lange X 300mm Breit X 360mm High
Wohnwagen Wohnmobil Wassertank (110ltr) 1100mm Lange X 300mm Breit X 360mm High
BO-CAMP Koch Set 4teilig Camping Küche Topf Pfanne Geschirr stapelbar Edelstahl

Was fahrt ihr als Zugfahrzeug?

Was fahrt ihr als Zugfahrzeug?  MarkoMountainbike

Hallo zusammen,

ich fahre einen Subaru Outback, 2,5L Benziner mit 175PS.
Am Haken hatte ich einen Sterckeman AlizéCP 490 (2,30 breit, 7m lang, 1,5 t).
Was ich anmerken muss, Diesel, Benzin, Leistung hin- oder her:

ein adaptiver Tempomat und Automatik sind echt toll!

Gruß Marko

Was fahrt ihr als Zugfahrzeug?  BlackHawk1

Hallo,

mein Zugfahrzeug ist ein Dodge RAM 1500 Laramie Bj 2006 mit 5,7 L HEMI und 349 PS.
Macht echt Spaß, damit den Tabbert Comtesse Wohnwagen zu ziehen.

LG Blackhawk1

Was fahrt ihr als Zugfahrzeug?  Winni

Hallo an alle, wir ( meine Frau und ich) sind neu im WW Forum und sind von einem WoMo auf eine WW umgestiegen, einen Dethleffs Exclusiv 760 ER mit 2800 kg zgg (wird im July geliefert) unser Zugfahrzeug ist ein Mitsubishi Pajero ( Euro 6) mit 3,2 L 190 PS und 3500 kg zzg.

Winni

Was fahrt ihr als Zugfahrzeug?  WOLIMEX

Nach diversen Zugfahrzeugen sind wir nun beim Range Rover Vogue Autobiography angekommen.
Ja, angekommen! So machen die ca. 80.000 KM im Jahr weniger Stress.

Vor 7 Jahren mit dem Verkauf Englischer Wohnwagen begonnen

Mercedes T-Model 270 Diesel
Hat seinen Job gut gemacht, Verbrauch ging in Ordnung, sehr zuverlässiger 5-Zylinder

Mercedes T-Model 320 4-matic
Eine Enttäuschung, rauher Motor mit 6 Zylinder, hoher Verbrauch

VW Phaeton Diesel
Mit 2.5 t Anhängelast, viel Komfort, Allrad ein Traum
Nur die VW-Werkstätten waren stets überfordert. Einen Mangel beheben = 3 mal in die Werkstatt (und 3x zahlen!!!) - verkauft

Volvo XC 70 Diesel
Machte einen sehr guten Job aber...
Die AHK scherte 2x fast ab. Mit 4 Bolzen aus Spezialstahl befestigt sind mir 2x die Hälfte der Bolzen abgeschert - verkauft

Land Rover Discovery 190 PS Diesel
Toll! Gute Sitzposition, hoher Verbrauch, hohe Zugleistung...
Aber dann ruckelt das Getriebe - verkauft

Range Rover Vogue Autobiography
Mit dem Übermaß an Komfort, Luxus, Drehmoment (800 Nm), Zugleistung - perfekt

http://wolimex.com/images/transport.jpg

Was fahrt ihr als Zugfahrzeug?  mantishrimp

Hallo,

schicker Range Rover aber das mit den Zurrgurten an den Rangiergriffen ist doch nicht euer Ernst, oder?

Was fahrt ihr als Zugfahrzeug?  mobiler

Jetzt mal underperforming.

Ich fahre einen Audi A4 Avant 1,6 l mit 100 ps aus 1998.
Der hat mit meinem Wohni so seine eigene Beziehung.
Da wird es schon mal gemütlich berghoch, dann im 3ten Gang.
1 Tonne ( + Beladung im Auto ) will mit 100 Benzin-PS und betagter Kupplung bewegt werden.
Aber wenn ich die Verbrauchswerte hier, gerade auch mit Diesel, lese, dann bin ich ja gar nicht soooo schlecht unterwegs.
ca. 12-13,5 l mit Wohni ( ca. 8,5-9 l ohne ).
Bei den paar Fahrten im Jahr kauf ich mir sicher keinen Diesel.

(persönliche Anmerkung)
Und bei den Zukunftaussichten und der Behandlung der betrogenen Autokäufern.
Ein Hoch auf den deutschen Staat. Die Verantwortlichen sollten sich schämen.

Was fahrt ihr als Zugfahrzeug?  bertel

Hallo mobiler,
warum schimpfst du auf den deutschen Staat? Der hat doch nicht betrogen, sondern die auch so netten Autofirmen mit ihrer Gier nach Macht und Geld.
Schau dir doch die neue Abgas- und Verbrauchsrichtlinien (WLTP-Messverfahren) an. Der Staat hat diese Gesetze in Verbindung mit der EU vor Jahren beschlossen. Nur die Autofirmen waren untätig, haben dies verschlafen und sitzen jetzt auf einer riesigen Neuwagenhalde mit Dieselfahrzeugen.
Die Amis haben es den europäischen Autobauern mit ihren Dieselfahrzeugen richtig gezeigt. Riesige Strafzahlungen und Knast für Manager ist dort üblich.
Allerdings haben es die Amis auch einfach. Dieselfahrzeuge haben die so gut wie nicht produziert, fahren zu über 95% mit Benzin und können jetzt locker vom Hocker auf die Europäer einhacken. Ihre Autoindustrie wird ja nicht geschädigt.
Gruß

Bertel

Was fahrt ihr als Zugfahrzeug?  mobiler

Naja, das mag ja so stimmen was du schreibst.
Unbestritten der Betrug der Industrie.

Die Regierung ist allerdings so mit der Autoindustrie ( Industrie ) verbandelt, dass schon im Vorfeld dieser Vorfälle nichts oder wenig für den Schutz der Verbraucher getan wird.
( Man nehme mal nur die lächerlichen 2 Jahre Gewährleistung /eigentlich sinds ja nur 0,5 Jahre / auf ein solch teures,durch höchste Ingenieurskunst gefertigtes Produkt. Lächerlich !)

Diverse Seilschaften, Lobbyismus, und wer weis ich was für Abhängigkeiten da existieren müssen.
Auch der Umgang mit den aktuellen Affären sagt doch eigentlich schon alles.
Der Automobilwirtschaft wird doch der Po geputzt.
Da wird doch gar nicht durch gegriffen. Ist doch gar nicht gewollt.
Ganz im Gegenteil; da gibt's noch eine Dieselprämie für den Absatz der Mogelpakete. ( alles auf Kosten der dummen Steuerzahler ) , Und die Betrogenen werden im Stich gelassen.

Aber,... wir sind doch auch alle selber Schuld !!
Es wurden und werden noch immer so viel Neuwagen an die dummen naiven unkritischen Verbraucher gebracht.
Wir könnten alle die Verantwortlichen und Regierenden mit z.B. Verzicht, erziehen !
Klar, das würde uns dann allen wehtun beim "Darben" der Automobilindustrie. Da müßte man aber mal durch.

Aber der Mehrheit scheint das ja alles eher doch egal zu sein, gehen lieber ihren eigenen Konsumbedürfnissen nach.
Wir unterstützen und belohnen mit unseren Käufen doch noch dieses Verhalten der Industrie und der Regierung.

Naja, nur mal so angemerkt.
Ich fahr meinen Audi ja noch. Und hoffentlich noch ne Weile. Auch aus dieser Überzeugung.
Bock auf was Neues hab ich schon. Aber ich möchte dieses ( teils korrupte) System so wenig wie möglich stützen.

Was fahrt ihr als Zugfahrzeug?  axman

uhhhh...schon wieder ein "Verschwörungstheoretiker" der versucht sein "Bild-Wissen" hier zu verbreiten.. :twisted:

Und ich dachte, hier ginge es um WOHNWAGEN

Also bitte Mobiler, verschone uns. Es gibt sicher Foren wo dein Unsinn willkommen ist.

Gruß vom Axman

Was fahrt ihr als Zugfahrzeug?  mobiler

Naja, ne kleine Anmerkung in einem Beitrag sollte gestattet sein .Stehen lassen wollte ich die Äußerung von bertel so nicht. Hätte er sich ja auch sparen können. Ich hatte den Schwerpunkt nicht auf dieses Thema gelenkt. ( Könnte ja nochmal auf deinen oberflächlichen Beitrag erwidern, ich lass es aber )

Was fahrt ihr als Zugfahrzeug?  andyost

Moin,
wieder zum Thema: Ich fahre einen Volvo XC60 D4 AWD
Grüße
Andy

Was fahrt ihr als Zugfahrzeug?  Maibauer

Mitsubishi Outlander II 2.4 Benzin Automatik

Was fahrt ihr als Zugfahrzeug?  Schullischnulli

HYUNDAI I30 Bj 2010 1.4l 109 ps benziner mit knaus südwind 900kg gesamt Gewicht. 12 l mit Wohnwagen.dürfte laut Papiere 1200 kg ziehen aber nein danke die 900kg reichen .m

Was fahrt ihr als Zugfahrzeug?  schaschel

Nach etlichen Jahren berufsbedingter Dieselpendelei haben wir nun meist kurze Wege und ziehen unseren 1,5 to. Van Royce mit einem Vectra C 2,2 Benziner mit 147 PS und Wandlerautomatik. Bedenken zu Beginn den Verbrauch betreffend, haben sich nach einigen Tankvorgängen und dem altersbedingt doch etwas defensiveren Gasfuß schnell zerstreut, ich vermisse den Diesel nicht wirklich.

Im Solobetrieb nimmt er sich ab 7,5 l und im Hängerbetrieb je nach Streckenprofil zwischen 10,5 und 13,5 l. Der Van Royce hat mit 2,1 m Breite und windschlüpfriger Front daran ebenso seinen Anteil wie unser Verzicht auf 100 km/h im Hängerbetrieb. Schon zur Womo- Zeit war unser Reisetempo im Campingmodus überwiegend bei 85- 90 km/h nach Tacho- bei den Lkw mitschwimmen halt, ohne daß uns das am Ende einen nennenswerten Zeitnachteil eingebracht hätte. Urlaub ist Urlaub, möge uns überholen, wer mag.

Nachdem in den diversen Foren von meist deutlich höheren Benziner- Verbräuchen die Rede war/ ist, hat wohl die Fahrzeugkonstellation und die persönliche Gaspedaldressur einen nicht zu unterschätzenden Einfluß auf Flut oder Ebbe im Tank. Wir sind mit dem Benziner vollkommen zufrieden.

Was fahrt ihr als Zugfahrzeug?  Kippi44

WOWA : Kip 44 EKL Special mit Leermasse: 1030 KG
Fahrzeug: Merzedes C 200 - Diesel- mit 100 PS und Baujahr 2000
Bisher den WOWA nur von NL nachhause gezogen--bisher noch keinen Urlaub damit gemacht.
Auf geraden Strecken alles ok--aber so mancher Berg ...........

Was fahrt ihr als Zugfahrzeug?  ratefuchs2015

Hallo,habe mir vor 8 Wochen einen Ford Fokus Turnier Diesel 80KW gekauft. Anhängelast 1300Kg. Ich möchte damit einen kleinen Wohnanhänger ziehen. Ich möchte ihn für kurzreisen mit meiner Frau nutzen. Ich habe ja noch den grossen in Bad Rothenfelde ( Camphotel) Saison Stellplatz stehen. Den Teilen wir uns mit unserem Sohn und Enkel.

Was fahrt ihr als Zugfahrzeug?  Gunterdieter

Seit 1991 fahre ich den Saab 900 2,1 16V mit zusätzlichen Ölkühler aus einem 900turbo, zweitem Kühlerventilator von einer Klimaanlage ( die ich nicht habe ), stärkerm Kühler, Zusatzfedern hinten und Bielstein B6 rundum. Kilometerstand bisher 228.000 Benzinverbrauch mit Knaus Südwind ( auch von 1991 ) 11 ltr. Ein zusätzlicher Schalter im Armaturenbrett hilft mir, vor großen Steigungen beide Ventilatoren schon mal anzuwerfen. Dadurch ist das Kühlwasser immer im grünen Bereich. Platz für den Schweizer ist reichlich. Der Saab ist alt aber bezahlt und hält hoffentlich noch weitere 200.000 km.
Bild

Was fahrt ihr als Zugfahrzeug?  Elton

Unser VW Touareg, Automatik, 3.0 V6 TDI 240PS zieht einen Dethleffs Beduin, Tandemachse, 2.0 t ZGg.

Vorherige



Zurück zu Zugfahrzeuge





cron