- Anzeige -
Kampa Sonnensegel f. Wohnwagen  Sunshine AIR Pro 300cm, 
Wohnwagen Wohnmobil Wassertank (110ltr) 1100mm Lange X 300mm Breit X 360mm High
Wohnwagen Wohnmobil Wassertank (110ltr) 1100mm Lange X 300mm Breit X 360mm High
BO-CAMP Koch Set 4teilig Camping Küche Topf Pfanne Geschirr stapelbar Edelstahl
1 original Türgriff Klöntür (Eingangstür- Innen) Oldtimer Wohnwagen UNBENUTZT
1 Paar originale Chrom Radkappen - Tabbert für 13 Zoll Felden - Oldtimer

Nebelschlussleuchte als Bremslicht?

Nebelschlussleuchte als Bremslicht?  Speckwuerfel

Hallo zusammen,
mein alter Hobby Wohnwagen hat diese Rücklichter:

Bild

Aussen ist das normale Rücklicht. Und wenn man bremst, leuchten sie heller.
Da ist eine doppel-Birne eingebaut, mit 5W und 21W.
Leider haben die Kontakte ein Problem, so dass nach einigen Metern Fahrt das Bremslicht ausfällt.
Die Nebelschlussleuchte ist nicht angeschlossen, trotzdem sind im linken und rechten Licht eine 21W Birne in der Fassung.
Nun habe ich im Rücklicht einfach das Kabel für das Bremslicht bei den Birnen für die NSL eingesteckt.

Das normale Rücklicht funktioniert ja normal weiter. Nur leuchten beim Bremsen eben nicht die Rücklichter heller, sondern das rote Glas, das eigendlich für die NSL gedacht war. Beide haben ja 21W.

Was meint ihr - macht der TÜV da Schwierigkeiten?

Vielen Dank für Eure Antworten,
Stefan

Nebelschlussleuchte als Bremslicht?  saxe57

Wenn er es merkt, und ein kleinkarierter Typ ist, der dir auch noch Vorsatz ankreidet.....könnte es sein das du nochmal kommst.
Denk das es nur Kontaktprobleme sind....ist doch nicht die Welt, das zu reparieren, denk ich mal.

Nebelschlussleuchte als Bremslicht?  vauxhall

Moin,

wie alt ist denn der Hänger? Vor 1991 zugelassen und zwischendurch immer angemeldet gewesen? Dann benötigst Du die NSL nicht und ich würde es wahrscheinlich so machen wie Du.

Schönen Gruß
Tom

Nebelschlussleuchte als Bremslicht?  Troll

Moin,
wenn Du den Kontakt nicht reparieren kannst/willst löte doch einfach ein Stückchen Kabel an den entsprechenden Kontakt der Birne und verbinde es direkt mit dem Kabel zum Bremslicht. Zur Sicherheit kannst Du ja eine vorgefertigte Birne als Reserve dabei haben. Hab ich bei einem alten Anhänger so gemacht wo die Lampenfassungen verfault waren.

Nebelschlussleuchte als Bremslicht?  Speckwuerfel

Hallo,
zunächst einmal danke für die Kommentare.
Ja, es ist "nur" ein Kontaktproblem. Und es ist auch nur der Kontakt zur Birne, genauer: zur Bremslichtwendel betroffen.
Der ist derart vergammelt, dass abschmirgeln, nachbiegen uswusw nichts geholfen haben.
Anfangs war es nur so, dass nach kurzer Fahrt das Bremslicht nicht mehr funktioniert hat. Mein WoWa hat keine 3te Bremsleuchte, daher schonmal schlecht.
Inzwischen tut das Bremslicht nur so lange, bis die Schrauben festgezogen sind. :x

Vielleicht mache ich das so, wie Troll es vorgeschlagen hat - einfach ein Drähtchen anlöten und damit die Verbindung herstellen.

Nochmal danke, Speckwuerfel.




Zurück zu Urteile, Gesetze und Verordnungen





cron