- Anzeige -
Outwell Milestone Air Bus-Vorzelt Kuppelzelt 280x300cm Camping 774850
Outwell Milestone Air Bus-Vorzelt Kuppelzelt 280x300cm Camping 774850
HINDERMANN Fahrzeughülle für Wohnwagen aus Tyvek Titan 3L ; Länge 430 cm
4-Personen-Zelt Familienzelt Yosemite 4
4-Personen-Zelt Familienzelt Yosemite 4
EMUK Wohnwagenspiegel Caravanspiegel BMW 5er G30 G31 3er G20 G21 100096 NEU
EMUK Wohnwagenspiegel Caravanspiegel BMW 5er G30 G31 3er G20 G21 100096 NEU
EMUK Wohnwagenspiegel Caravanspiegel BMW 5er G30 G31 3er G20 G21 100096 XL
EMUK Wohnwagenspiegel Caravanspiegel BMW 5er G30 G31 3er G20 G21 100096 XL

Feuchter Wohnwagenboden am Heck

Feuchter Wohnwagenboden am Heck  The_furious82

Guten Abend an alle.
Ich habe einen Hobby 400 Bj 2002. Habe zum Reinigen des Leuchtenträgers diesen demontiert. Dabei ist mir aufgefallen, dass der Boden, an den stellen, wo der Leuchtenträger verschraubt ist der Boden feucht ist. Ich habe den Verdacht, das Regenwasser innen am Leuchtenträger runterläuft und dann über die Befestigung an den Boden geleitet wird. Hat das auch schon mal jemand Beobachtet? Nützt es etwas die Schrauben zu lösen und etwas Dekalin zwischen Leuchtenträger und Boden zu schmieren?

Schönen Abend noch
Marco

Feuchter Wohnwagenboden am Heck  Hobby545TLer

Ich würde einmal das ganze Heck überprüfen. Fensterleiste, Fenster an sich usw. Ein bissl Dekalinschmierei hilft da nicht so viel. Musst halt genau orten wo das Wasser herkommt. Hast Bilder?

Feuchter Wohnwagenboden am Heck  The_furious82

Das Heck habe ich geprüft. Die Fensterleiste wurde schon mal neu abgedichtet und das Fenster habe ich bereits neu abgedichtet weil ein anderes undicht war. Fotos kann ich am Wochenende machen, da es bereits dunkel ist wenn ich nach Hause komme. Der Boden ist allerdings auch nur da feucht, wo der Heckleuchtenträger befestigt ist. Mache am WE mal Fotos. Vielen Dank schon einmal für die Antwort ;D

Schönen Abend noch
Marco

Feuchter Wohnwagenboden am Heck  turbokurtla

Tag Marco
Feucht innen oder außen ?
Keinesfalls den Leuchtenträger unten zuschmieren,
da muss einlaufendes Wasser wieder raus.
Oberkante Leuchtenträger kann man rechts und links mit Dekalin zuschmieren, denn da läufts Wasser rein.
Ev. an der Unterkante Löcher ( 8 mm ) bohren als Ablauf.
Ansonsten mal beobachten wie Wasser bei Regen läuft.
Gruß Kurt

Feuchter Wohnwagenboden am Heck  The_furious82

Guten Abend
@Kurt
Es ist von außen Feucht. Ich glaube das Wasser läuft innen im Leuchtenträger lang und wird dann über die Befastigungslaschen an den Wohnwagenboden geleitet, soweit zumindest meine Theorie. Mit messen im Inneren konnte ich keine Feuchtigkeit feststellen. Auch hatte ich die hintere Ecke am Fußboden aufgemacht, auch da war keine Feuchtigkeit. Ich hänge mal ein Bild des Leuchtenträgers an. Ich wollte eigentlich wie auf Bild 1 etwas Dekalin um das Schraubenloch machen. Oder sollte ich wie auf Bild 2 vorgehen, um das Wasser von den Schrauben fernzuhalten ? Ich glauche die oberen Lücken Dicht zu kriegen ist fast unmöglich.

Schönen Abend noch

Marco

Feuchter Wohnwagenboden am Heck  The_furious82

Hier noch eben die Bilder.
Bild 1:
Bild

Bild 2:
Bild

Feuchter Wohnwagenboden am Heck  turbokurtla

Ah, jetzt hats geklingelt bei mir :idea:
Der Leuchtenträger geht unten rum und wird in den Boden geschraubt.
Also ich würde, wie auf Bild 1 verfahren und nur die Schrauben selbst zum Boden hin abdichten.
Dann aber trotzdem die offenen Stellen rechts und links am Leuchtenträger mit Dekalin zuschmieren.
Das bringt man schon schön sauber hin, ev. sogar mit weißem Dekalin.
So dürfte kein Wasser mehr innen reinlaufen.
Von außen kannst das ja mal mit nem Wasserschlauch überprüfen,
also wie und wo läufts Wasser ab.
Sollte dieses dennoch an den Unterboden gelangen, könnte man an diesen Stellen, oder eben komplett,
eine Abtropfkante hin modellieren. Wieder mit Dekalin weiß, natürlich unsichtbar ganz unten.
Gruß Kurt

Feuchter Wohnwagenboden am Heck  The_furious82

Ja genau der Leuchtenträger geht unten rum zum Boden. Ein Bild sagt oft mehr als tausend Worte :D. Genau so wie auf Bildd 1 werde ich es machen.Ich hoffe damit hat es sich und es ist wieder alles trocken. Mit dem Wasserschlauch kann ich mir sparen, hier ist sowieso die ganze Woche Regen angesagt :( . Vielen Dank für deine/eure Hilfe! :dankeschoen:

Bis dahin
Marco




Zurück zu Wasserschaden Feuchtigkeit und Reparatur





cron