- Anzeige -
VW T25 Wohnwagen Van Vorn Cab Thermo Fensterscheibe Silber Syncro Westfalia 3
VW T25 Wohnwagen Van Vorn Cab Thermo Fensterscheibe Silber Syncro Westfalia 3
Hymer/Wohnmobil Vecam 8 Rohr & Schlüssel Multi Satz
50er -Set Kederöse für Kederschiene am Wohnmobil 7,5mm Wohnwagen Kederösen Zelt
Fester Halt SH5412 von Versicherungen Zugelassen Leicht Robust Alko
Fester Halt SH5412 von Versicherungen Zugelassen Leicht Robust Alko
Sola-Shed 1.2x 25m Reflektierende Heavy Duty Doppel Folie Thermo Schutz
Sola-Shed 1.2x 25m Reflektierende Heavy Duty Doppel Folie Thermo Schutz

Wasserschaden Hobby 535

Wasserschaden Hobby 535  turbokurtla

So -
auf geht’s zur vorletzten Runde.
Heut Nachmittag hab ich den Boden noch mal gestrichen und dann die Kabel für den Leuchtenträger durchs Heck wieder verlegt. Das Kabel kommt ja von unten durch den Boden nach innen und dann zur Heckwand wieder raus zu den Lampen. Natürlich alles schön abgedichtet - auch hier wieder alle Schraubenköpfe vor dem Anbau des Leuchtenträgers mit Dichtmittel abgedeckt.
Wohnwagen Bilder

Wasserschaden Hobby 535  turbokurtla

Beim Anbau des seitlichen rechten Plastikteiles hatte ich Probleme. Durchs Höhersetzen der Schürzenleiste passte das Formteil nicht mehr. Nachdem ich den unteren Falz abgeschnitten hatte ging es dann aber doch und sie steht jetzt etwas über die Leiste. Das war auch der Grund - warum die Schraubenköpfe rausschauten - die konnten sie nicht hoch genug anschrauben.
Die offenen Stellen rechts und links am Leuchtenträger hab ich dann noch mit Dichtmittel schön zugeschmiert - dass da kein Wasser mehr reinlaufen kann.
Zum Schluss noch eine Schönheitsreparatur am Radlauf. Hier ist der graue Gummi gerissen und hatte einen 2 cm Spalt - den ich abklebte und mit Silikon ausgefüllt habe.
Morgen muss ich dann nur noch die Sitzgruppe zusammenbauen und dann gibt’s ein paar Abschlussbierchen.
Schönen Tag noch
Gruß Kurt
Wohnwagen Bilder

Wasserschaden Hobby 535  jonathan

Hallo Kurt!
Warum soll links und rechts vom Leuchtenträger kein Wasser durchlaufen? Ich dachte - hier wäre extra der weite Spalt - damit hier das Wasser nach unter durch-und dann unter dem Leuchtenträger ablaufen kann. Vielleicht klärste mich da auf - damit ich bei der rep. meinem Meister den entsprechenden Hinweis auf den Weg geben kann. Danke !
Werner

Wasserschaden Hobby 535  turbokurtla

Hallo Werner
Normalerweise sollte das nichts ausmachen - wenn Wasser hier durch läuft.
Jetzt ists bei dem Wagen auch nicht mehr schlimm - da ich ja alles offen hatte und selbst gut abgedichtet hab.
Doch im Original sind die darunterliegenden Öffnungen schlecht oder gar nicht abgedichtet - wir habens ja hier gesehen - und dann läuft Wasser rein.
Hab auch schon gesehen - dass die Ablaufbohrungen unten am Leuchtenträger mit Laub und Nadeln verstpft waren und dann Wasser im Träger anstieg und zum Kabel rein.
Aus diesem Grund hab ich mir das so angewöhnt - diese Stelle mit Dekalin zu verschließen.
Kurt

Wasserschaden Hobby 535  Advantage

Hallo -

SUPER ARBEIT echt Spitze -

mich würde noch interessieren - wie hoch die Kosten für so eine Reparatur sind - also Material - Arbeitsstunden - usw.

Wasserschaden Hobby 535  Freddy123

Hallo -
ich hatte auch einen Hobby von 1994. Die Qualität war übelste Sorte. Wassereinbruch über dem Fenster. Wasser in den Leuchten usw..
Für mich hat sich Hobby für immer erledigt.

Wasserschaden Hobby 535  turbokurtla

Tag Dieter/Freddy
Das mit der Zeit und Material kommt noch - Dieter. Hab ihn vorhin erst mal fertig gemacht - jetzt schreibe ich alles zusammen.
Und Freddy - wegen Hobby - ich kenn die Wägen in- und auswendig bis Mitte/ Ende der 90iger. Wir hatten ja die Vertretung.
Grundsätzlich muss man das Preis/Leistungsverhältnis sehen - und da Hobby schon immer viel Wert auf Neuentwicklungen und schönes Design zu einem guten Preis legte - stimmt das eigentlich schon.
Bis Ende der 80 iger war Hobby trotz des günstigen Preises in der Spitzgruppe der Wowa dabei. Im Verhältnis zu anderen Super Ausstattung und günstig. Doch in den 90 igern hat die Qualität deutlich nachgelassen. Allerdings immer noch gutes Design zum fairen Preis.
Eines muss man aber deutlich sagen. Wasserschäden hatte Hobby schon immer relativ wenig.
Gruß Kurt

Wasserschaden Hobby 535  turbokurtla

Tag zusammen -
So - jetzt ist die Karre fertig !
Hab heut noch die Sitzgruppe zusammengeschraubt - Zwangsentlüftungen reingesteckt - Heizungsschläuche verlegt und die beiden Eckauflagen wieder angeschraubt.
Abschließend alles gesaugt und den Boden kurz gewischt.
Fertig !
Wird aber auch langsam Zeit - denn es warten mittlerweile viele andere Arbeiten auf mich.
Ich hoffe - Euch mit diesem sehr ausführlichen Bericht nicht gelangweilt zu haben - sondern dass der Eine oder Andere für sein spezielles Problem hier eine Anleitung finden konnte.
Eine Auflistung folgt noch.
Gruß Kurt
Wohnwagen Bilder

Wasserschaden Hobby 535  turbokurtla

So - jetzt noch eine Auflistung der Stunden und des Materials.

Durch die vielen Klebearbeiten - bei denen man oft nur 2 – 3 Stunden arbeiten kann zieht sich das Ganze natürlich in die Länge.

Insgesamt habe ich 57 Stunden gebraucht - incl. einer Fahrt zu Fritz Berger und Obi zum Einkaufen.

Material:
4-5 Kartuschen Kleber
2-3 Kartuschen Dichtmittel
1 Kartusche weißes Silikon
1 ganze Dekorplatte
etwa 1 qm 6 mm Sperrholzplatte
15 – 20 m Latten und Bretter ( 3 bis 12 cm breit ) 27 mm dick
ein kleines Stück Styropor 27 mm dick
2 -5 m Schürzenleiste
2 -2 m weißen Leistenfüller
2 -5 m weißen Faltwinkel ( für Holzdecken )
1 Dose schwarzen Lack
und dann noch Schrauben - Klammern - Farbe - Reinigungsmittel u.s.w.

Also Materialkosten sind zusammen so knappe 300 .- € gewesen
Und halt die 57 Stunden.

Und die Stunden für den Bericht - das waren auch so einige am PC.

Gruß Kurt

Wasserschaden Hobby 535  Ziggi

@ Kurt -

ich sage nur "astreine Arbeit".

Grüße Ziggi

Wasserschaden Hobby 535  verleihnix

:daumen2:

kurt ... einfach nur spitze.

mein archiv ist um einiges gewachsen

danke für diesen ausführlichen bericht

gruß jürgen

Wasserschaden Hobby 535  Gast

super gerichtet - alle Achtung - sieht ja aus wie neu.
Na bei solchen Renovierung - das verbindet mit dem Fahrzeug in besonderer Art und man freut sich dann sicher auf jeden Urlaub damit.
:gut:

Wasserschaden Hobby 535  locker

Hallo Turbokurtla -

auch von mir Gratulation und Dank für die professionelle Arbeit und Dokumentation derselben.
Wenn wir einfachen Womo Nutzer zwar handwerklich nicht so geschickt und erfahren sind - kann doch ein jeder eine Menge aus deiner Arbeitsweise lernen.
Die Neugierde treibt mich aber doch zur Frage: Hast du diese aufwendige Arbeit für dich selbst oder für einen Kunden gemacht?

Weiß vielleicht jemand hier - wie man den gesamten thread halbwegs platzsparend ausdrucken kann?

Gruß - Walter

Wasserschaden Hobby 535  spleiss53

....boah - sieht fast besser aus wie neu :wink:

Wasserschaden Hobby 535  Advantage

Zu diesem Bericht gibt es nur einen Kommentar :dankeschoen:

Allerdings haben mich die 57 Arbeitsstunden sehr beeindruckt - ich dachte da an einen viel längeren Zeitaufwand.

... aber wahrscheinlich liegt es daran - dass Du schon jeden Handgriff im Schlaf beherrscht.

Wasserschaden Hobby 535  achimHH

Hallo Kurt.

Einfach nur gut . :daumen2:

Danke für den Bericht.

Wasserschaden Hobby 535  turbokurtla

Danke für die Blumen
Aber ich hab sowas ja auch schon sehr - sehr oft gemacht.
Früher professionell - heute so nebenbei - um das "Schmerzensgeld" im ö. D. etwas aufzubessern.
Ach - und das war ein Auftrag eines Kunden - der keinen so großen Wert auf 100% Optik hat.
Hätte ich es für mich gemacht - hätte ich ca. 20 Stunden mehr investiert und dafür aber die komplette Heckwand mit den neuen Platten belegt.
Gruß Kurt

Wasserschaden Hobby 535  leob

Hallo Kurt
Ganz toller Bericht da kommen die nötigen Typs die ich gebrauche für meine Reparatur Ganz herzlichen Dank dafür

Wir haben gerade vor kurzem einen ww Hoby 465 Jg 91 gekauft für nur 200 Fr
der durch einen unfahl Heck unten und einen ecke eine ähnlichen Reparaturen nötig macht
Dazu gab es das passende Hauszelt für 300Fr anscheinend kaum gebraucht.

Hier noch ein Typ von mir denke das könnte dir noch sehr Nützlich sein habe den PMF von Boch geschenkt bekommen von meiner Freundin das teil ist echt genial die leisten wahren sehr einfach damit heraus zusägen auch an schlecht zugänglichen stellen Platen Anpassungen können ohne Klingenmesser recht schnell ohne kraft auf wand geschnitten und eingepast werden das nächste wird das Allu blech sein das ich damit Rauschneide hier ein Link dazu

Link
www
.bosch-t.
com/productspecials/green/pmf180e/de/de/
index.
htm


Konnte link nur so rein stellen weil ich hier zu neu bin altes Hintereinader dann sollte er klappen.


So und noch einige fragen wie keigst du die klebrigen resste von den leisten um sie wider zu verwenden?

Kann das Blech und das innen Holz auch mit passendem Kontakt Kleber geklebt werden oder spricht etwas dagegen hab mir den schon zugelegt du klebst anscheinend mit etwas anderem?

Möchte im Heck ein Doppelbett mit 2 Latten roste von Ikea einbauen mit grosser Matratze wie mach ich den auf bau am besten damit das ganze hält und leicht bleibt im Moment ist da nix.
Auf was musss ich achten?

Hast du dazu noch gute Typs um den Stauraum unter dem bett gut zu nutzen (Einteilung )und wie mach ich den am besten zugänglich. Scharnieren Mechanik oder so.

gruss Leo

Wasserschaden Hobby 535  turbokurtla

Tag Leo
Ich arbeite schon immer per Hand - also mit Cuttermesser - Stemmeisen u.s.w.. Das geht auch recht schnell - wenn das Werkzeug scharf ist und ich habe mehr Gefühl dabei. Es geht nämlich sehr schnell - dann ist das Blech durch - oder zumindest Löcher drin.
Auch Alublech - zumindest angeklebtes schneide ich oft so.
Aber nun zu Deinen Fragen:
- wenn sich das Dichtmittel nicht abtupfen läßt - schabe ich es zuerst mit einem Stemmeisen ab. Manchmal geht es danach stellenweise zu tupfen - ansonsten mit Benzin säubern bis die Leiste sauber ist.
- Kontaktkleber gibt es sehr viele - aber sie liegen immer nur an der Oberfläche an. D.H. die Klebekraft ist bedeutend geringer als mein Kleber - der in alle Ritzen geht. Auch klebt meiner eben alle 3 Materialien Blech - Holz und Iso - mit einer Top Klebekraft.
- Ein Bett kann man mit einem einfachen - leichten Holzrahmen - am besten nach unten abgestützt bauen.
Gruß Kurt

Wasserschaden Hobby 535  leob

Danke Kurt :gut:

Ich bin begeisterst von dem Bosch würde mir im Nachhinein sogar den von Fein kaufen ist etwas teurer aber mit dem kannst du auch schrauben und Metalle schneiden das bittet der Bosch noch nicht. ich habe wegen eines Unverschuldeten Auto unfahl leider keine kraft mehr darum half mir das teil ungemein. Ich konnte damit auch sehr gefühlvoll arbeiten

Was nimmst du den für einen Kleber Marke Produkt.

Habe bei einem flicken gesehen das dort mit einem art Schaum Kleber geklebt wurde sah auch recht gut aus überbrückte kleine Unebenheiten aber was das wahr wie ich auch nicht.

Das Bett ist mittlerweile schon gemacht die Matratze mit einer feinen Säge eingekürzt auf mass angepasst und der Matratzenbezug war überraschenderweise auch schnell angepasst trotz Reisverschluss Umsetzung Wenn nur alles so schnell gebaut währe im ww grins

Probeligen mit Lebenspartnerin hat einwandfrei geklappt grins. :dance2:

VorherigeNächste



Zurück zu Wasserschaden Feuchtigkeit und Reparatur





cron