- Anzeige -
Ilse Tischgestell starr x/y Verschiebung ausziehbar Carthago Tischfuß Tisch L825
SMEV 3 - Flamm Kocher PI8023  Einbaukocher drei Flammen Kocher L824
SMEV 3 - Flamm Kocher PI8023 Einbaukocher drei Flammen Kocher L824
Wohnmobil/Wohnwagen M1 Schloss Komplett Asssembly Schwarz Typ 1
Wohnmobil/Wohnwagen M1 Schloss Komplett Asssembly Schwarz Typ 1
Wohnmobil / Wohnwagen FAP M1 Schwarz Innen Schloss Typ 1 73214
Wohnmobil / Wohnwagen FAP M1 Schwarz Innen Schloss Typ 1 73214
Wohnmobil/Wohnwagen M1 Schloss Komplett Asssembly Schwarz Typ 2
Wohnmobil/Wohnwagen M1 Schloss Komplett Asssembly Schwarz Typ 2

Wasserschaden Hobby 520 TQM Baujahr 1991

Wasserschaden Hobby 520 TQM Baujahr 1991  sternmann

Hallo,

bei uns ist spontan ein Hobby hinzugekommen... Der WW ist schon ein altes Schätzchen und waren jetzt mal ein Probewochenende los und haben dort den ein oder anderen Mangel, nein die ein oder andere Herausforderung festgestellt. Wir haben Wassereinbrüche. An der Front den hab ich lokalisiert und hoffentlich behoben. Die Leiste über dem Gaskasten hab ich neu gedichtet.
Die hintere rechte Ecke am Unterboden ist durch. Ich habe da Wasser laufen sehen als es geregnet hat von der Verkleidungsleiste nach unten, das erklärt auch den maroden Fussboden. Allerdings finde ich nicht wo das genau herkommt.
Ich hänge mal ein paar Bilder ran.

Ich freu mich auf nützliche Tipps und Kommentare mit denen ich das Wasser los werden kann.

Gruß
Kai

Hier sieht man die Fließrichtung, wo ich das Wasser gesehen habe. Die ganzen "Leisten" sind dort feucht.

Bild


Hier ist die Höhe der Innenleisten zu sehen. Zuerst dachte ich die Zierleiste wäre das Problem. Dahinter ist aber absolut nichts zu sehen, hab sie trotzdem neu eingedichtet. Das Wasser muss von weiter oben kommen.

Bild

Wasserschaden Hobby 520 TQM Baujahr 1991  soul

wie immer die erstlektüre - auch ein hobby:

http://www.wohnwagenforum.de/wasserschaden-hobby-535-t30152.html

Wasserschaden Hobby 520 TQM Baujahr 1991  sternmann

Den kenne ich.... Allerdings schaut es bei meiner oberen leiste relativ dicht aus. Ich komme wohl nicht darum die Leiste abzubauen.... :(

Wasserschaden Hobby 520 TQM Baujahr 1991  soul

denke kurt wird sich hier auch noch melden, aber wie sagt er immer: das wasser kommt von oben :D

Wasserschaden Hobby 520 TQM Baujahr 1991  turbokurtla

sternmann hat geschrieben: Ich komme wohl nicht darum die Leiste abzubauen.... :(

Genau so ist es,
nur so bringst ihn wieder dicht.
Gruß Kurt

Wasserschaden Hobby 520 TQM Baujahr 1991  turbokurtla

Vorne und hinten

Wasserschaden Hobby 520 TQM Baujahr 1991  sternmann

Erstmal Danke für die raschen Reaktion.. toll....

Ja dann mache ich gleich beide Seiten... allerdings regnet es gerade mal wieder aus Kübeln....

Welche Schrauben nehmt ihr dafür? Ich habe nur Spax Edelstahl Schrauben, allerdings sind die Köpfe zu groß und diese abzudrehen ist doch ziemlich viel Aufwand....hmmm

Welches Maße hat die Kederschnur? Hab eine allerdings passt diese nicht und es scheint da tatsächlich verschiedene zu geben..

Gibt es ein Klebeband was für den Notfall ein wenig Wasser abhält ? Ich hab das von tesa (Extra Power Universal Gewebeband / Witterungsbeständiges Panzertape ) allerdings so richtig dicht macht das nicht..

Wasserschaden Hobby 520 TQM Baujahr 1991  turbokurtla

Du brauchst Schrauben 3,5 x 25 mit kleinem Kopf.
Den Leistenfüller kann man messen, gibt's in verschiedenen Breiten.
Nimm ein normales Isolierband in 5 cm Breite.

Wasserschaden Hobby 520 TQM Baujahr 1991  sternmann

Hallo,
ich habe die Leiste hinten oben heute abmontiert. Die war richtig fest und an den Schrauben sehe ich nur auf der rechten Seite ein wenig Rost. Das waren bestimmt auch nicht mehr die original Schrauben. Und die Dichtmasse scheint auch schon mal erneuert bzw ergänzt worden zu sein.
Ich hänge mal ein paar Bilder von heute an. Ich bin mal auf Meinungen gespannt. Ich finde es ist schwer vorzustellen das da Wasser durch kommt.
(Im Regen hab ich da unten in die hintere Rechte Ecke geschaut und hab die Tropfen bzw das Wasser laufen sehen, davon sind die ersten Bilder oben)

Welches Kleber / Dichtmittel nimmt man für die Leiste oben? Dekalin Dekaseal 8936 den hab ich da..

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Wasserschaden Hobby 520 TQM Baujahr 1991  turbokurtla

Du machst das richtig mit der Spurensuche, an der linken Schraube ist sicher Wasser rein.
Am Blech sieht man das leider auf dem Foto nicht so gut, live bestimmt besser.
Nimm das Dekaseal.
Gruß Kurt

Wasserschaden Hobby 520 TQM Baujahr 1991  sternmann

Danke Kurt.
Ja ich mache das heute alles sauber und dann dichte ich die Leiste neu ein. Die Rostschraube saß auf der feuchten Seite. Ich hoffe die war es. Allerdings bin ich da skeptisch, hab mehr erwartet zu sehen am Blech. Aber höher ist da nix. Ich werde mir das Gitter für den Kühlschrank auch gleich noch mal vornehmen. Aber daher kann es nicht wirklich kommen. Ist nur zur Sicherheit.
Bringt eine Wasser Probe mit Schlauch was? Ich meine nicht direkt rauf aber "sanft" drüber laufen lassen...

Gruß Kai

Wasserschaden Hobby 520 TQM Baujahr 1991  sternmann

Einen noch.... Wie bekomme ich die Leiste bzw. den Wohnwagen am besten sauber? Mit Verdünnung??

Wasserschaden Hobby 520 TQM Baujahr 1991  turbokurtla

sternmann hat geschrieben:Bringt eine Wasser Probe mit Schlauch was?

Nein überhaupt nicht. Geht ja tropfenweise ins Holz.
Außer du machst das Fenster dabei auf. :D

Mach ein 6er oder 8er Rundholz in den Schrauber und rubbel es ab.
Keine Verdünnung, höchstens leicht und vorsichtig mit Benzin.

Wasserschaden Hobby 520 TQM Baujahr 1991  sternmann

Okay. Also ein kleines Sechser Rundholz in den Akku Schrauber und dann über die Dicht \ Klebemasse gehen? Wahnsinn was es für Möglichkeiten gibt. Das kenne ich noch gar nicht.
Danke und Gruß Kai




Zurück zu Wasserschaden Feuchtigkeit und Reparatur





cron