Trumatic SL3002 kaputt gemacht

Trumatic SL3002 kaputt gemacht  HymerNova1985

Hallo liebe Wowafreunde, ich hoffe hier einen Spezi zu finden der meine schlimmsten befürchtungen vllt entkräften kann.
Wir haben uns heute einen Wohnwagen gekauft, Baujahr 1985, quasi ein alter Herr, die Bodenplatten geben bei Laufen etwas nach ( ich hoffe das ist okay so) da von unten ein wirklich schöner Zustand.
Ich habe alles geprüft und dabei viel mir auf das der Zünder der Heizung nicht funktionierte, Batterie gewechselt, trotzdem nichts, das Zündgerät überbrückt und sie lief einwandfrei...
Also hab ich mich ams Werk gemacht um dem Mikroschalter zu Leibe zu rücken, lange Rede kurzer Sinn, dieser Plastiknüppel der da im Gehäuse nach oben gezogen wird ist mir abgebrochen...

Ich befürchte jetzt ein Komplettes Zündventildings zu brauchen oder ist es möglich das Teil anderweitig instand zu setzen? Ich denke ankleben wird hier nicht gehn...
LG

Trumatic SL3002 kaputt gemacht  Troll

Moin,
Denke zu Deiner eigenen Sicherheit solltest Du sehen ob Du das Orginalteil als Ersatz von Truma erhälst. Soweit man hört soll der Service von Truma sehr gut sein.

Trumatic SL3002 kaputt gemacht  HymerNova1985

Ja das ist soweit klar, ich habe allerdings bei der simplen Technik jetzt keine bedenken.
Das Simple problem ist dasses als Ersatz nur das komplette Zündsicherungsventil zu kaufen gibt.
An den neueren Modellen der Ventile ist dieser Stab wesentlich massover ausgeführt.
LG

Trumatic SL3002 kaputt gemacht  turbokurtla

HymerNova1985 hat geschrieben:ich habe allerdings bei der simplen Technik jetzt keine bedenken.

Oha,
ich glaub da unterschätzt jemand Gas und Abgas.

Trumatic SL3002 kaputt gemacht  ABurger

turbokurtla hat geschrieben:
HymerNova1985 hat geschrieben:ich habe allerdings bei der simplen Technik jetzt keine bedenken.

Oha,
ich glaub da unterschätzt jemand Gas und Abgas.
Sehe ich auch so.




Zurück zu Wohnwagen Ausstattung





cron