- Anzeige -
CAPA Wohnmobil Abdeckung Schutzhülle Garage Abdeckplane bis 6 Meter MHC02 NEU
Aktobis Wohnmobil Mini Luftentfeuchter WDH-898MD (750 ml/Tag) Wohnwagen Wohnraum
Aktobis Wohnmobil Mini Luftentfeuchter WDH-898MD (750 ml/Tag) Wohnwagen Wohnraum
Aktobis Wohnmobil Mini Luftentfeuchter WDH-898MD (750 ml/Tag) Wohnwagen Wohnraum
Aktobis Wohnmobil Mini Luftentfeuchter WDH-898MD (750 ml/Tag) Wohnwagen Wohnraum
Wohnwagen Heizung Truma Trumatic Heizung SL 3002 mit Zünder Lüfter Bedienteil
Dometic Mini Heki 40 x 40 Dachstärke 43 - 60 mm Zwangsbelüftung

Trend zum "Zweitwohnwagen"?

Trend zum "Zweitwohnwagen"?  LowCostDriver

Hallo zusammen,

"Dauer- bzw Saisoncamper" sind wir nun schon seit 4 Jahren. Einmal haben wir dabei den Platz gewechselt, stehen jetzt das zweite Jahr auf dem gleichen Platz. Im März diesen Jahres waren wir für 3 Wochen in den USA mit einem Wohnmobil. Einfach, weil wir auch gerne wieder etwas anderes sehen möchten. Und weil das Angebot zu gut war. ;-)
Die Reise in die USA, aber auch die Tour mit dem Wohnmobil 2016 nach Südengland, zeigt uns aber auch, dass wir ebenso gerne reisen, wie wir das Saisoncamperdasein genießen.
Klar hat es Vorteile nichts groß packen zu müssen. Am Standplatz ist alles da. Gestern z.B., nach dem langen Feiertag, haben wir noch entspannt vor dem Wohnwagen gesessen und hatten am Nachmittag sogar den campingplatzeigenen Pool ganz für uns allein, während das Groß der Reisecamper und Tourenfahrer schon zur Mittagszeit den Platz räumen musste. Wir haben bis zum Abend am Platz verbracht, noch dort gegessen und dann sind wir ohne große Mühe heim.
Und dennoch, trotz aller Vorteile, uns packt das Reisefieber! Aktuell träumen wir vom Sommer 2019 in Schweden (für dieses Jahr haben wir keine Urlaubstage mehr...).
Der Plan: Der derzeitige Saison- Wohnwagen wird wieder reiseklar gemacht! Leider ist unsere Parzelle derart blöd verbaut, dass wir den Wohnwagen dort nicht "ständig reiseklar" abstellen können. Immer müssten Vorzelt und Vorzeltboden weg. Also ist die Idee, einen etwas größeren Wohnwagen zum Dauercampen zu nutzen. Dieser darf dann natürlich gerne 2,50m breit sein.
Den aktuellen 230er Hobby würden wir dann einfach behalten!
Für mindestens eine Reise im Jahr wäre der super.
Gleichzeitig hätten wir für unsere Feiertage immer unseren Platz am Meer sicher.
Hab dem ersten in meinem Bekanntenkreis mal von meinem Plan erzählt und der hat mir erstmal einen Scheibenwischer gezeigt. Zwei Wohnwagen wäre ja wohl dekadent! Und überhaupt brachte er das sachliche Argument, dass du zwei Wohnwagen als normaler Arbeitnehmer ja gar nicht ordentlich nutzen kannst. Hast du frei, steht trotzdem immer einer herum!
Das stimmt natürlich.
Rein rechnerisch wäre es vielleicht günstiger, einen Wohnwagen bei Bedarf punktuell zum reisen zu mieten.
Aber das wäre eben auch nicht "der eigene" und hätte noch höheren administrativen Aufwand mit Abholen, Einräumen, Ausräumen, Sauber machen und wegbringen zur Folge. Gefällt uns auch nicht. Einen Abstellplatz für den Zweit- Wohnwagen müssten wir allerdings auch mit über 300 Euro im Jahr bezahlen. Auch kein Pappenstiel.

Was denkt ihr?
Wer hatte denn auch schon zwei Wohnwagen zum Dauercamping und Reisen und hierfür Tipps und Ideen?

Gruß
Björn

Trend zum "Zweitwohnwagen"?  Palmyra

Servus

ich würde wenn es möglich ist mir ein Reisemobil zulegen - ist zum Reisen angenehmer .

Nachteil - derzeit ist der Markt überhitzt und alles was noch 4 Räder hat kann gut verkauft werden .

Also einen kleinen Reisewohnwagen zulegen - das Zugfahrzeug bliebt für Ausflüge frei ....

Trend zum "Zweitwohnwagen"?  Mikele

Moin

Wir haben z.B. 2 Wohnwagen , einen Tabbert Comtesse und einen LMC den wir als Reisewohnwagen nutzen.

Trend zum "Zweitwohnwagen"?  willi2willi

Einen Zweitwohnwagen würde ich persönlich nicht so praktisch finden, weil man jeweils "nur" die gleiche Art Urlaub machen kann.
Wir haben einen Wohnwagen und ein Reisemobil (Kabe 720 und V250 Marco Polo) und genießen damit die jeweiligen Vorzüge. Früher hätte ich gedacht, dies sei doppelt gemoppelt. Das ist es aber ganz und gar nicht. Dabei ist der V250 gleichzeitig Zugfahrzeug für den Wohni.

Gruß
willi2willi




Zurück zu Sonstiges zu Wohnanhängern





cron