Rückfahrkamera mit Bluetooth?

Rückfahrkamera mit Bluetooth?  Noppi

Hallo zusammen,


Wollte mir eine Universal-Rückfahrkamera anmontieren und das Bild vorne im Navi/Radio Bildschirm anzeigen lassen.

Sollte bestenfalls manuell einzuschalten sein, also nicht nur bei Rückwärtsgang.

Ohne Kabel, also wahrscheinlich per bluetooth.

Könnte dann auch während der Fahrt alles hinter dem WW anzeigen lassen.

Wäre das technisch machbar?
Hat jemand eine Idee?

Hyundai Tucson von 2018,

mit Navi, Radio und Rückkamera

Gruß vom Niederrhein

Noppi

Tucson 1,6 GDI Turbo 7-DCT 2WD Style Sand EU-Bulgarien

Rückfahrkamera mit Bluetooth?  soul

hätte noch gar kein system mit bluetooth gesehen. alles über funk.

Rückfahrkamera mit Bluetooth?  ABurger

Habe mir letztens eine Kamera gekauft, die macht das über W-Lan.
Sie wird nur zum Ankuppeln eingesetzt, weil nuir das mit der Einweiserei (schon seit Jahren) nie gefallen hat.
In Ermangelung eines Movers läßt es sich damit zielsicherer an die Kupplung rangieren.
Für etwas anderes brauche ich keine Rückwärtskamera, wenn es darum geht, den Hänger rein zu schieben,
reichen mir die Spiegel und ein Einweiser - der sowieso raus muß beim Rangieren vom Gespann.

Das ist aber keine Cam, die man dauerhaft angeclipt lassen kann, sie hat im Fuß zwar einen Magneten,
der braucht selbstredend Eisen, was am WoWa-Heck erst angebracht werden müßte.
Diese Kamera hat einen Akku verbaut, der Einschaltknopf ist auch an der Cam,
also keine Strippen und keine Fernbedienung. Reicht mir für meine Zwecke.

Der Link zur Einkaufsquelle:
https://www.amazon.de/gp/product/B07X75J83Z

Wie gesagt, sendet über W-Lan - geht also mit nem Smartphone oder auch über ein Android-fähiges Autoradio.

Rückfahrkamera mit Bluetooth?  Noppi

OK, danke.
war mit meiner Achillessehnenruptur beschäftigt, sorry für die Verzögerung.
Habe inzwischen einen Mover anbringen lassen.
Schau erstmal, obs damit klappt.
Ne Frau als Einweiserin ist nicht immer komplikationslos ;-)
Gruß
Noppi

Rückfahrkamera mit Bluetooth?  ABurger

Ne Frau als Einweiserin ist nicht immer komplikationslos ;-)
Aber immer noch besser, als auf das Gehör zu setzen.
Zumindestens kann so eine Person rechtzeitig "STOP" rufen, bevor ein Flurschaden gesetzt wird.
Beim Rückwärtsrangieren mußt Du eh jemanden raus schicken, der guckt, damit niemand übern Haufen gefahren wird.

Tipp:
Beim Automobil-Club ein Training buchen, wo auch das Rückwärtsrangieren geübt wird.

Oder selbst eines arrangieren, z.B. auf einem großen Supermarkt-Parkplatz am Sonntag
bzw. in Gewerbegebieten ist an Wochenenden auch wenig los, aber Platz zum Üben.

Wenn der dort vorne links keinen Plan hat, nützt der beste Einweiser nichts.

Sagt einer, der viele Jahre lang große Dinger gefahren und rangiert hat,
also weiß, wovon er redet ...

Das mit dem Mover will auch geübt werden + er könnte mal ausfallen - und dann?

Rückfahrkamera mit Bluetooth?  ManisWowa

Ich habe mir eine Rückfahrkammera um 60€ mit Funkübertragung gekauft sie im Wowa in das hintere Fenster innen montiert an den mit Zündschloss geschalteten 12V Kontakt der über den Fahrzeugstecker zum Wowa kommt angeschlossenen und den dazugehörigen Bildschirm ins Auto gelegt wenn ich in Urlaub fahre.
Jetzt hab ich immer einen Überblick was sich hinter meinem Wohnwagen tut. Auch beim zurückschieben ist sie Spitze.
Einziger Nachteil es ist eine Weitwinkel Kammera das heißt ich sehe die Autos hinter mir erst wenn sie schon ziemlich nah sind.




Zurück zu Multimedia





cron