- Anzeige -
Wm Aquatec Stsn-100 Silbernetz Zur Automatischen Wasserkonservierung Für Frisch
Wohnwagen Ausstellfenster/Fensterflügel/Fenster Dethleffs 178x77 bug fenster top
Thule Ersatzteil Nr. 1500602599 Gelenkarm rechts Markisenlänge 3-4,5m 910554
Dometic Innenrahmen für S3/S4 Austellfenster Rollo 700x300mm Camping 911281
EMUK Wohnwagenspiegel Caravanspiegel BMW 5er E61 Facelift GT F07 F10 F11 100062
EMUK Wohnwagenspiegel Caravanspiegel BMW 5er E61 Facelift GT F07 F10 F11 100062

Montage Gaswarngerät

Montage Gaswarngerät  werneranja

hallo zusammen,

wie kann ich ein Gaswarngerät (von Linnepe) in meinem Wowa anschließen ? Ich habe meinen Wowa noch nicht allzu lange, weiß aber daß im Schrank unten ein AUTOMATIC-NETZGERÄT 230/12 V eingebaut ist. Einige der Anschlüsse sind belegt, 2 noch nicht. An welche Anschlüsse darf ich rangehen?

Danke für Eure Antwort + LG von mir
Werner+++

Montage Gaswarngerät  bigpit

Das wird Dir ohne Bild von dem Gerät und Bezeichnung kaum jemand sagen können.

Es gibt so viele versch. Geräte und Varianten.
Hast Du eine Batterie mit an Bord ? Oder nur Saft wenn Du am Landstrom hängst ?
Ich würde mir im Zweifelsfall ein Kabel suchen wo Spannung drauf ist und das anzapfen.
Besser ist es jedoch an eventuell vorhandenes eigenes 12V Bordnetz (Batterie) zu gehen. Dann klappt das Gaswarngerät auch autark.

Montage Gaswarngerät  werneranja

danke für prompte antwort...

klar, mit einer separaten Batterie ist man autark, was die Gas-Sicherung angeht.

hab vergessen zu schreiben, daß ich (noch) keine Batterie an bord habe. will ich aber machen. wie und wo muß ich diese anschließen? doofe frage, ich weiß aber ich habe mit Elektrik nie was zu tun gehabt. rächt sich alles mal, oder? trotzdem, danke für jede hilfe

mfg werner

Montage Gaswarngerät  bigpit

Oh jeh.... da muss ich auch passen. Vieleicht hat ja einer der Kameraden hier (Kurtla ? ) einen Schaltplan wie man das macht und was man dazu noch braucht.
Was du derzeit im WoWa hast ist ein Spannungswandler. Der moduliert nur die 220V Wechselstrom in 12V Gleichstrom. Damit betreibst Du Deine Wasserpumpe und einige der Lampen (im Normalfall).
Für die Batterie brauchst Du ein anders Gerät. Dies muss die Batterie laden, Dir die Spannung wandeln und eben zw. Interner und externer Versorgung umschalten. Unser WoMo hat unterm Sitz so eine riesen Kiste mit dem ganzen Gelump...... habe mich damit noch nicht näher beschäftigt, Hautsache es klappt alles und tut was es soll. Damit setze ich mich erst auseinander wenns mal nicht mehr klappt :-)


Der Einbau einer Autarkbatterie macht Sinn, wenn Du den WoWa auch mal irgendwo ohne Stromanschluss betreiben willst. Wenn Du Mover verbauen willst, oder elektrische Stützen. Aber bevor Du da Geld investierst, prüfe erst mal den Bedarf. Der Kühlschrank und Heizung läuft mit Gas. Das bischen Licht was man bei seltener Autarknutzung braucht gibt es heute billigst als LED Lampen mit eigener Batterie.
Es kommt halt auf den Einsatzzweck und die persönliche Nutzung an. Auf den CP hast Du eh immer Strom mit dabei. Da lohnt der ganze Aufwand nicht. Habe in den Wohnwagen noch nie eine Batterie eingebaut. Zur Not reichte früher auch mal eine Taschenlampe.
Zurück zum Gaswarner,
Keine Ahnung, habe derzeit meinen Movera nicht zur Hand, aber gibt es die Gaswarner nicht auch mit eigener Stromversorgung ?
Ich mache alle 2 Jahre die Gasprüfung, lasse die Anlage auf tadelosen Stand bringen und sah daher auch nie die Notwendigkeit eines Gaswarner ein. Aaaaber, ich kenne Ehegespenster die das Campen vom Vorhandensein eines solchen Warners abhängig machen. Also baue ein was nötig ist, damit Ihr in sorglos, Ruhe und Frieden schlafen könnt !


Pit,
der der aus der Eifel grüßt.

Montage Gaswarngerät  soul

gaswarner ist bei einer gewarteten und überprüften gasanlage total sinnlos. aber jeder wie er möchte. ohne typenbezeichnung deines netzteils, kann dir keiner sagen, wo du anschließen kannst.
normalerweise hast du bei den wohnwagenunterlagen ein handbuch - auch für das netzteil dabei.

lg

Montage Gaswarngerät  Dobermann

Hallo,
sicherlich gibt es die Einen , die das Argument anführen " eine gut gewartete Gasanlage benötigt keinen Gaswarner ". Oder die Anderen, die sagen " es ist immer sicherer ein Warngerät eingebaut zu haben ". Denn,-- mal ehrlich. Unfälle passieren immer durch den Menschen selbst, oder durch unvorhersehbare Zufälle. Und wer will immer für die Dichtigkeit einer Anlage geradestehen, auch wenn sie gerade erst abgedrückt worden ist. Zwischen den Prüfungen liegen immer 24 Monate. Genug Zeit für Unfälle.
Aber egal, - ist immer die Sache eines Jeden selbst, ob er einen Warner montiert haben will oder nicht. Ich kann den Gedanken ( Gaswarner einbauen ) gut nachvollziehen. Ich selbst habe Gasmelder, Kohlenmonoxyd und auch Rauchmelder im Wagen.

Aber nun zum Anschluß des Melders.
Wie Pit schon schrieb, sollte man den Typ es Netzteils schon wissen. Oftmals sind dort P2 oder P3 Anschluß frei. Die Absicherung (ca.15Ah) ist dort längst hoch genug. Ich würde aber dennoch eine extra Sicherung in den Plus-Kabel ( zum Warner ) einsetzen. Kann sehr schach gewählt werden. Der Melder hat keinen hohen Stromverbrauch. Desto früher sichert sie aus.

Wenn du an das Netzteil gehst, so hast du allerdings nur bei Lanstrom ( 230 V ) deine 12 Volt am Melder. Solltest du aber auch unterwegs, ( Übernachtungspausen o.ähnlich ) den Melder benötigen, so müßtest du auch einen Kabel vom PKW Eingang ( meistens vorn im Wowa ) legen. Dort kommt der Kabel ( Klemme 30 - Dauerstrom ) ohnehin vom PKW ( Anhängersteckdose ) in den Wowa.
Diesen kannst du mit einem Umschalter ( Stellung 1 - 0 - 2 ) schalten. Bsp. Stellung 1 = 12 v vom Netzteil 230 V. Stellung 0 = kpl. aus . Stellung 2 = 12 V vom Pkw . Umschalter bekommst du bei Conrad Elektronik ( 3,50 € ) o. ähnlich.
Der Anschluß setzt allerdings etwas Sachverstand voraus.

Vorteil ist allerdings, das man ohne Zusatzbatterie kein zusätzliches Gewicht mit sich herumschleppt. Außerdem kämen dann auch noch die Kosten und auch Pflege der Batt. auf dich zu. Das zusätzliche Gewicht ( der Batt. ) wäre, bei der im allgemeinen schon knappen Zuladung eines Wowa's, auch nicht unerheblich. Dies alles könntest du dir sparen, mit dem o. g. Anschluß.
Solltest du etwas Probleme mit dem Anschuß haben, so Frag einfach nochmal nach. Irgendjemand kann immer helfen.

PS: Manche werden es vielleicht für etwas Aufwendig ansehen, klappt aber sehr gut. Ich habe auf diese Weise nicht nur die Melder angeschlossen, sondern auch noch eine Fiamma Turbo Vent ( Dachhaube ). Somit stehen mir die kpl. Geräte am Landstrom ( 230 V ) und auch am PKW ( 12 V ) bei Übernachtungspausen zu Verfügung.

Gruß Herbert

Montage Gaswarngerät  werneranja

moin Dobermann/ Herbert

gaaanz herzlichen dank - das hülft mir weiter

gruß Werner+++




Zurück zu Wohnwagen Ausstattung





cron