- Anzeige -
Caravan Keller abschliessbar Bodenschürze Wohnwagen 600 cm lang hellgrau 50 cm h
Hymer Eriba Wohnwagen 12v Comet Ersatz Service Klappe Weiß 9932972
Kampa Sonnensegel f. Wohnwagen  Sunshine AIR Pro 300cm, 
Wohnwagen Wohnmobil Wassertank (110ltr) 1100mm Lange X 300mm Breit X 360mm High
Wohnwagen Wohnmobil Wassertank (110ltr) 1100mm Lange X 300mm Breit X 360mm High
BO-CAMP Koch Set 4teilig Camping Küche Topf Pfanne Geschirr stapelbar Edelstahl

Abdichtung Bugfenster

Abdichtung Bugfenster  FraWie

Moinsen!

Wir haben bei unserem Dethleffs Camper aus 2000 eine Undichtigkeit am Bugfenster festgestellt.
Wenn ich die Gummilippe von außen anhebe, dann kann ich keinen Dichtstoff oder Kleber erkennen oder fühlen. Ich kann mit dem Finger praktisch bis zur Kante vom Fensterauschnitt fühlen. Da gehört doch sicher etwas hin, oder wo wird das abgedichtet?

Vielen Dank für eure Infos.

Gruß

Frank

Abdichtung Bugfenster  turbokurtla

Tag
Was hast für Fenster ?
Wo ist die Feuchtigkeit/Nässe/Fäulnis ?
Wo hast untern Gummi gelangt ?
Bild wäre auch sehr hilfreich.
Gruß Kurt

Abdichtung Bugfenster  FraWie

Unser WOWA ist einer, wie auf dem Foto. Das Wasser kommt innen unter dem Dichtgummi herein.
Wenn ich von außen die Gummilippe von der Hülle abklappe, dann ist da kein Kleber drunter.
Bild geht momentan nicht, weil er in einer Scheune steht.
Ich vermute, dass Regenwasser am Gummi entlang läuft und dann den Weg unter das Gummi und nach innen findet.

Abdichtung Bugfenster  FraWie

Bild

Abdichtung Bugfenster  FraWie

Letztes Jahr hatte ich kleine Risse in der Plastikhülle entdeckt, die ich wie empfohlen angebohrt und mit Körapop gespachtelt habe. Ich hoffte damit wäre es erledigt. Ist es aber leider nicht.

Abdichtung Bugfenster  turbokurtla

O.K., es gibt 3 Lösungsansätze.
1. Die angesprochenen Risse. Diese müssten dann aber direkt neben und oberhalb dem Fenster sein.
2. Fehlendes Dichtmittel ? Kann ich mir fast nicht vorstellen. Zwischen Gummi und Außenhaut ist immer eine dünne Schicht Dichtmittel am Gummi angebracht.
Die müsste dann jemand entfernt haben. Dann drückts dir, aber nur beim Fahren Wasser rein. Im Stand überdeckt das Fenster ja den Gummi und Wasser würde darüber ablaufen.
3. Die über dem Fenster sitzende Leiste ist undicht. Dort läuft dann Wasser durch Schraubenlöcher rein und wandert an der Innenseite des Bleches nach unten ans Fenster und an dessen Unterseite wo es sichtbar ist.

Ich würde alles gleichzeitig und gscheit machen. Fenster aushängen und Leiste ab. Unter dem schwarzen Gummi des Fensters von außen Dichtmittel einspritzen und Leiste neu abgedichtet wieder anschrauben.
Gruß Kurt

Abdichtung Bugfenster  FraWie

Zu 2. bei dem Wagen läuft das Wasser von oben über die Leiste, direkt in die Fenstermulde und fließt am Gummi außen nach unten. Das Fenster liegt nur auf dem Gummi auf. Nächste Woche werde ich mal schauen. Wenn du meinst, dass die Gummidichtung auf jeden Fall Dichtmittel drunter haben muss, dann fehlt da wohl etwas.




Zurück zu Wasserschaden Feuchtigkeit und Reparatur





cron