Reifenfrage

Reifenfrage  diemikos

Hallo,

wir sind noch ziemlich neu unterwegs. 8)
Seit 1 Jahr sind wir nun stolze Besitzer unseres alten Mütterchens :D (Hymer Eriba Nova 540, 1500 kg Gesamtgewicht)
Nun braucht unser WoWa neue Reifen. In den Papieren sind 185/R14 99J eingetragen. Habe welche rausgesucht, allerdings mit Lastenindex 102.
Ist das ein Problem? Es wären die Vantra LT RA18.

Ich danke euch für die Hilfe.

LG

Reifenfrage  soul

höher dürfen die werte für last und geschwindigkeit immer sein.

Reifenfrage  visp42

Hankook sind gute Reifen. Der Lastindex ist gerade ok.
vielleicht findest Du noch welche mit höherem Lastindex.

Zu beachten: Die C-Reifen benötigen normalerweise einen höheren Luftdruck, Schätze es müssten ca 4 Bar sein.
Hymer wird Dir sicher mitteilen, welche Drucke die verschiedenen Reifen für Deinen Wohnwagen haben müssen.

Gruss aus dem sonnigen Wallis

chrigel

Reifenfrage  soul

visp42 hat geschrieben:Hymer wird Dir sicher mitteilen, welche Drucke die verschiedenen Reifen für Deinen Wohnwagen haben müssen.

der witz des tages. schreib mal deinen hersteller zu einem anderen reifen an und frag nach dem druck. viel spaß.

Reifenfrage  ABurger

Beinahe hätte ich eine neue PC-Tastatur gebraucht, als ich gelesen habe
Hymer wird Dir sicher mitteilen, welche Drucke die verschiedenen Reifen für Deinen Wohnwagen haben müssen.


Nix für ungut, aber Hymer ist mit Sicherheit nicht der richtige Ansprechpartner, sondern wenn schon, dann der Reifenhersteller!
Und vorsicht beim Befragen des Reifenhändlers! - Die verzapfen auch gerne mal Bullshit.

Auf der Reifenflanke steht explizit der nötige Betriebsdruck,
bei dem der Last-Index und auch der Geschwindigkeitsindex vom Reifenhersteller garantiert werden.
Da der Geschwindigkeitsindex beim legalen Gebrauch am Wohnwagen (max. 100 km/h in deutsche Lande)
irelevant ist, geht es hier um den Lastindex.
Jetzt gibt es in Kreisen der Caravan-Experten Proleten, die meinen, wenn man den zugelassenen LI des Reifens
mit seinem Wohnwagen nicht erreicht, weil der weniger wiegt, könne man mit dem Reifendruck spielen
und den Reifen mit weniger Druck fahren ... auch das ist eine LAchplatte.
Bei Reifen mit C-Deckesollte man das tunlichst unterlassen, im Gegensatz zu "normalen" Reifen.
Wennalso z.B. 65 psi drauf steht (wie bei den Hankook Vantra LT RA 18 175/R14C Sommer mit LI 99/98Q auf unserem WoWa)
gehören auch 65 psi hinein, das sind 4,5 bar ... und feddich.

Reifenfrage  visp42

soul hat geschrieben:der witz des tages. schreib mal deinen hersteller zu einem anderen reifen an und frag nach dem druck. viel spaß.


Bei meinem Knaus hat das perfekt geklappt

Reifenfrage  visp42

ABurger hat geschrieben:Auf der Reifenflanke steht explizit der nötige Betriebsdruck,
.


Nein das ist der maximal zulässige Druck, mach Dich kundig.

Reifenfrage  turbokurtla

visp42 hat geschrieben:Nein das ist der maximal zulässige Druck, mach Dich kundig.

Genau so ist es.
Das ist aber meist völlig übertrieben und beim Fahren sehr holbrig.
Der beste Luftdruck ist von sehr vielen Faktoren abhängig.

Reifenfrage  visp42

turbokurtla hat geschrieben:
visp42 hat geschrieben:Nein das ist der maximal zulässige Druck, mach Dich kundig.

Genau so ist es.
Das ist aber meist völlig übertrieben und beim Fahren sehr holbrig.
Der beste Luftdruck ist von sehr vielen Faktoren abhängig.



Danke Kurt


Zurück zu Aufbau und Fahrgestell





cron