- Anzeige -
Brenngastank 55 Liter, 360x632mm, 105°
Caravan Keller abschliessbar Bodenschürze Wohnwagen 600 cm lang hellgrau 50 cm h
Hymer Eriba Wohnwagen 12v Comet Ersatz Service Klappe Weiß 9932972
Kampa Sonnensegel f. Wohnwagen  Sunshine AIR Pro 300cm, 
Wohnwagen Wohnmobil Wassertank (110ltr) 1100mm Lange X 300mm Breit X 360mm High
Wohnwagen Wohnmobil Wassertank (110ltr) 1100mm Lange X 300mm Breit X 360mm High

Zugfahrzeug gesucht

Zugfahrzeug gesucht  MarkoMountainbike

Hmm, 15000€ wird knapp, glaube ich, für meinen Vorschlag. Aber schaut Euch mal einen Subaru Outback ab Baujahr 2015 an.

Vorteil:
- adaptiver Tempomat (bremst und gibt Gas je nach gewähltem Abstand - ideal bei Wowa- Autobahnfahrt) & Kollisionsverhinderung = mehr Sicherheit
- 2,5 L Boxer Saugmotor (Drehmoment, Schwerpunkt)
- einzigstes Fahrzeug mit symetrischem Allradantrieb (zieht jeden versackten Wowa überall raus)
- 2 Tonnen Zuglast ( da kann der nächste Wowa auch mal größer sein) & 100Km/h auch keinProblem
- 25cm Bodenfreiheit (Parken und fahren, wo andere nicht hinkommen)
- über 550 Liter Kofferaum
- kurzum "confidence in motion"....

Zugfahrzeug gesucht  axman

Moin,

ogottogott...hier feiern alte und uralte Auto-Vorurteile fröhliche Urständ..aus welcher Mottenkiste habt ihr die denn ausgegraben?? Wenn ihr euch einen Gebrauchtwagen kauft - egal welches Fabrikat - wäre es wichtig einen Vertragshändler in der Nähe zu haben. Gerade bei älteren Fahrzeugen, mit "ursprünglicherer" Elektronik, können die so viel gepriesenen freien Werkstätten oft nicht weiterhelfen.

Ganz prinzipiell: richtig schlechte Autos gibt es kaum noch...wenn sie fabrikneu sind! Was es aber immer öfter gibt sind schlecht oder kaum gewartete, mit Fehlern behaftete Autos, die gerade deshalb verkauft werden, weil die Reparaturen zu teuer werden. Die sehen nach einer Aufbereitung zwar gut aus, warten aber nur auf einen armen Wicht der sich dadurch blenden lässt :eek:

Und weil das Angebot riesig ist, kann man sich sehr leicht verzetteln. Hast du im Freundes-/Bekanntenkreis jemand vom Fach? Am besten einen Mechaniker/Mechatroniker der euch bei der Auswahl helfen könnte. Der GW-Check bei TÜV/DEKRA ist nämlich kostenpflichtig.

Seitdem wir wieder mit WoWa urlauben, fahren wir als Zugfahrzeug den Toyota RAV4 Turbo-Diesel Automatik meiner Frau (Es ist schon ihr vierter RAV, die bisherigen waren handgeschaltet und sind jeweils mit fast 200tausend absolut problemlosen KM´s in Zahlung gegeben worden.) Automatik nicht nur wegen der Bequemlichkeit sondern vor allem weil im Fall einer Reparatur, wegen der fehlenden Kupplung ein erheblicher Kostenfaktor wegfällt.

Weil du ja ein Zugfahrzeug suchst wäre es günstig, wenn dein Wunschfahrzeug schon mit einer Anhängerkupplung ausgestattet wäre. Ein nachträglicher Einbau mit Eintragung in die Papiere kann leicht über 1.000,00€ kosten.

Wenn ein Fahrzeug in die nähere Wahl kommt kannst du ja nochmal nachfragen

Gruß vom Axman

Vorherige



Zurück zu Zugfahrzeuge





cron