- Anzeige -
Aktobis Wohnmobil Mini Luftentfeuchter WDH-898MD (750 ml/Tag) Wohnwagen Wohnraum
Aktobis Wohnmobil Mini Luftentfeuchter WDH-898MD (750 ml/Tag) Wohnwagen Wohnraum
Aktobis Wohnmobil Mini Luftentfeuchter WDH-898MD (750 ml/Tag) Wohnwagen Wohnraum
Aktobis Wohnmobil Mini Luftentfeuchter WDH-898MD (750 ml/Tag) Wohnwagen Wohnraum
Wohnwagen Heizung Truma Trumatic Heizung SL 3002 mit Zünder Lüfter Bedienteil
Dometic Mini Heki 40 x 40 Dachstärke 43 - 60 mm Zwangsbelüftung
Zugmaul 3,5t Anhängerkupplung Kugelkopf Maulkupplung Traktor Quad Kombikupplung

Wasserschaden selbst reparieren?

Wasserschaden selbst reparieren?  Sandra26

Hallo zusammen,

ich bin ganz neu hier und dachte, ich erledige Vorstellung und 'Rumgeheule' gleich mal in Einem.. :) Ich hoffe, ich breche damit nicht die Forums-Etikette, wenn doch, entschuldige ich mich gleich vorneweg schonmal..

Wie fange ich an.. also: vor nunmehr 5 Jahren habe ich (Sandra) mit meinem damaligen Noch-Partner beschlossen, wir kaufen einen Wohnwagen für die Familienurlaube mit Kind und Hund und Mountainbikes. :) Komplett ahnungslos haben wir uns dann einfach hier in der Gegend umgeschaut, und weil es ein leichter Wowa sein musste (Zugfahrzeug), haben wir dann einen Caravelair Antares 496 gekauft. Nicht luxuriös, nicht schön, aber relativ günstig, gepflegt, Etagenbett hinten (glückliches Kind) und leicht.

Alles gut und schön, wir haben diverse nette Touren gemacht und ihn letztes Jahr auch entspannt über den TÜV bekommen - da bin cih in meiner Naivität ja noch davon ausgegangen, alles ist gut - bis uns dann im letzten Winter der Griff hinten links samt Rückwand entgegenkam. Aaargh.

Wir (d.h. mein Freund und ich) konnten nur kurz dahinterschauen, aber noch nichts abnehmen und haben erstmal nur gesehen - es ist feucht und morsch. Na toll. Jetzt haben wir ihn in der Nähe untergebracht, wo wir hofften, mal reinschauen und ggf. reparieren zu können.

Und jetzt kommt der etwas verworrene Teil.. :) Es gibt da jemanden vor Ort, der sagte, er könne sich das Ganze mal anschauen und eine Einschätzung abgeben - hat er jetzt getan und meinte (ich zitiere jetzt mal), der komplette Wohnwagen wäre undicht, fast alle Dichtungen müssten neu gemacht werden, jede Leiste und Fenster müssten raus, neu abgedichtet werden, kompletter Totalschaden, und allein hinten der Schaden würde 2600€ kosten. Das Holz wäre sicher auch noch woanders morsch.... seine Einschätzung reichte von 3000€ - 5600€ für ne professionelle Reparatur. :eek:

Ich möchte das olle Schätzchen eigentlich wirklich gern behalten, weil es mir ans Herz gewachsen ist - die Reparatur kann ich mir allerdings nicht leisten, und nen neuen schon gar nicht. Jetzt bin ich gerade ein wenig verweifelt und überlege, was geht...

Bislang hatten wir gehofft, ihn selber reparieren zu können, ich habe hier auch schon quergelesen, was die Reparaturen angeht. Mir ist auch klar, dass man dazu aus der Ferne nichts sagen kann (und ich kann auch erst morgen schauen wie es überhaupt aussieht), aber ich hätte ein paar (wahrscheinlich doofe, Verzeihung) Fragen dazu, bei denen ihr mir hoffentlich weiterhelfen könnt:

- wie kann man überhaupt feststellen, dass alle Leisten undicht sind? Feuchtemessgerät? Oder muss man dazu alles auseinandernehmen und reinschauen?
- zu den Leisten / Fenstern und dem Abdichten finde ich hier bestimmt etwas, aber kann das wirklich sein, dass die alle komplett und überall undicht sind? Hmpf. Okay, da kann man natürlich aus der Ferne auch nix zu sagen, aber das kann ich mir nur schwer vorstellen.. *seufz*
- wie gesagt, ich habe hier schon einige Reparaturberichte gelesen, unter anderem den großartig bebilderten von turbokurtla, da wird mir ja ganz anders. Und klar, das kann man ohne den Schaden zumindest auf Bildern gesehen zu haben, auch nicht sagen, aber vielleicht könnt ihr eine generelle Einschätzung abgeben?! - kann man einen Wasserschaden selbst beheben, wenn man genug Nerven, Ausrüstung hat und halbwegs handwerkliches Geschick hat?
- Plan B - kennt jemand eine Werkstatt / jemanden, der sich auskennt im Bereich Ruhrgebiet / Münsterland?

Sorry für den langen Text... und danke schon mal im Voraus!!

Gruß aus dem Westen, Sandra

Wasserschaden selbst reparieren?  soul

alles kann man, wenn man kann. alles was nach feuchtigkeit aussieht abnehmen und schauen, wie es drunter aussieht.
den richtigen bericht hast eh schon gelesen, jetzt gehts ans machen. fang mal mit dem heck an und schau was überbleibt von dem teil. dann könnt ihr überlegen ob ihr weitermachen wollt/könnt.

lg

Wasserschaden selbst reparieren?  turbokurtla

Tag
Also wenn die Angaben deines Fachmannes stimmen,
ist eine Reparatur für einen Laien undurchführbar.
Selbst wenn handwerkliches Geschick, eine Halle und unendlich viel Zeit vorhanden sind,
würdest du für vernünftiges Material schon sehr viel ausgeben müssen. Mehr wie er nachher wert ist.
Ich würde auch nicht irgendwo anfangen und das Zerreisen anfangen,
sonst hast keine Chance mehr ihn irgendwie zu verkaufen.
Verkaufen wie er ist.
Gruß Kurt

Wasserschaden selbst reparieren?  gespeert

Wo kann man das Teil besichtigen?
Eine zweite Meinung waere gut.

Im Umkreis ca. 20km nenne eine Stadt oder Sehenswuerdigkeit falls keine genaue Angabe deinerseits erwuenscht.




Zurück zu Wasserschaden Feuchtigkeit und Reparatur





cron