- Anzeige -
Wohnmobil/Wohnwagen M1 Schloss Komplett Asssembly Schwarz Typ 1
Wohnmobil/Wohnwagen M1 Schloss Komplett Asssembly Schwarz Typ 1
Wohnmobil / Wohnwagen FAP M1 Schwarz Innen Schloss Typ 1 73214
Wohnmobil / Wohnwagen FAP M1 Schwarz Innen Schloss Typ 1 73214
Wohnmobil/Wohnwagen M1 Schwarz Außen Türgriff
Wohnmobil / Wohnwagen FAP M1 Schwarz Innen Schloss Typ 2 73216
Wohnmobil / Wohnwagen FAP M1 Schwarz Innen Schloss Typ 2 73216
Wohnmobil / Wohnwagen FAP M1 Schwarz Innen Schloss Typ 3 73228
Wohnmobil / Wohnwagen FAP M1 Schwarz Innen Schloss Typ 3 73228

Was kostet ein Zugfahrzeug?

Was kostet ein Zugfahrzeug?  Schaban

Wollte fragen, was ein mittelmäßiges Zugfahrzeug kostet? Bin nämlich knapp bei Kasse. Und einen Kredit für sowas will ich auch nicht unbedingt aufnehmen.

Was kostet ein Zugfahrzeug?  jonathan54

Mit diesen wenigen Angaben ist es schwer, eine Antwort zu geben: Wie schwer ist der Wohni, der gezogen werden soll- Wie oft soll der WW gezogen werden- und wo sind die Reiseziele ( über die Alpen bspw. oder nur Flachland. Wieviele Personen sollen mitfahren usw, usw.
Von den deutschen " Edelherstellern" wie z.B. Mercedes kann ich nur bestätigen, das auch schon angejahrte, aber gepflegte Exemplare recht günstig auf dem Gebrauchtmarkt zu erstehen sind, die als ZUgwagen oft besser oder gleichwertig wie Neuwagen mit anfälliger Elektronik sind. Ich z.B. habe von einem "neuen" Passat auf einen etwas älteren DB-C-Klasse gewechselt und diesen Tausch nie bislang bereut, sondern mich gefragt, warum ich bislang immer für viel Geld Neuwagen kaufte, die dann häufiger in der Werkstatt standen als unser alter "Sternenträger"...... Auch der WEchsel von Diesel auf Benzin mit Gasantrieb war bei meinem Nutzungsverhalten ein Schritt in die richtige Richtung.
Schreib hier doch mal, welche GRundvoraussetzungen ein ZUgwagen mitbringen soll.

Was kostet ein Zugfahrzeug?  Subi

Der Lada Niva ist ein mittelmäßiges Zugfahrzeug, vielleicht etwas mehr mäßig als mittel, aber er kann 1440 kg anhängen bis 12 % Steigung, bis 8 % sogar 1800 kg.
Er hat einne Benzinmotor mit, so glaube ich, 82 PS, Allradantrieb, und zwar einen richtigen mit Mitteldifferential, ein Untersetzungsgetriebe und wohl auch ein oder zwei Sperren.
Allerdings kein ABS und sonstige "Störfaktoren".
Er kostet so etwa 12 k€

Der Dacia Duster ist schon etwas moderner, kann mit Dieselmotor mit 110 PA geordert werden, kann 1500 kg anhängen, hat Allrad mit der guten Allradkupplung von Nissan und kommt mit dem sehr kurz untersetzten 1. Gang auch ohne Untersetzungsgetriebe gut zurecht. Er kostet "voll ausgestattet" dann knapp 20 k€

Gruß Subi

Was kostet ein Zugfahrzeug?  LowCostDriver

Kommt wirklich ganz auf eure finanziellen Leistungsfähigkeiten an!
Brauchbare PKW mit 10 Jahren und 150 TKM auf dem Buckel mit AHK sollten so ab 2-3 TEUR zu bekommen sein.

Schonmal bei Mobile.de unter Berücksichtigung des Merkmals "Anhängerkupplung" geschaut?
Dann noch eingrenzen, entweder Benziner mit mindestens 100-120 PS oder eben Diesel ab 90 PS.
Das wären m.E. die Mindestanforderungen.
Wenn da was für dich dabei ist, kannst du die Ergebnisse vorstellen. Dann können wir gemeinsam die Zugfähigkeiten des Autos diskutieren, oder du wählst dein Auto auf zugwagen.info einmal mit einem Musterwohnwagen aus (für 2 Personen reicht ein 1000kg- Wowa, für eine kleine Familie mindestens 1200kg).

Gruß
Björn

Was kostet ein Zugfahrzeug?  meier923

Kommt wirklich ganz auf eure finanziellen Leistungsfähigkeiten an!
Brauchbare PKW mit 10 Jahren und 150 TKM auf dem Buckel mit AHK sollten so ab 2-3 TEUR zu bekommen sein.

Dito :D
Habe mir voriges Jahr einen A6 Avant gekauft Bj. 1998 mit 200 Ps und 190000 km -> 2000 € super Auto und viel Power --->> habe die Gelegenheit bekommen Ihn zu tauschen , gegen einen Renault Scenic Bj 2006 mit 90000km und Gasanlage(Kopf auf Kopf )-> Ich habe es bereut :lach: aber egal -> Der Audi läuft noch , der Renault nicht mehr und der war vom Händler :mrgreen:

Was kostet ein Zugfahrzeug?  bigpit

Älterer BMW 528i, 728i oder 735i, ältere E-Klasse, Opel Omega, Ford Scorpio, alte Volvos mit Heckantrieb usw.

Es gibt viele gute Autosfür wenig Geld. Man muss nur unverbastelte, ohne Reparaturstau erwischen.
Je öfter die betreffenden Kisten gebaut wurden, um so leichter konnst Du an Teile. KEINE Exoten.

Gib bei Mobile.de Deinen Preisrahmen ein, AHK, Deine PS Vorstellungen usw. dann schau mal was Dir zusagt und frag dann hier nach unseren Erfahrungen damit.




Zurück zu Zugfahrzeuge





cron