- Anzeige -
Spannungswandler Reiner Sinus 3000 1500 Watt 12V 230V Wechselrichter Inverter
Spannungswandler Reiner Sinus 3000 1500 Watt 12V 230V Wechselrichter Inverter
Anhänger Stützrad elektrische Rangierhilfe 12V Trailer Hänger Wohnwagen
Spezial Bodenschürze Wohnwagen m. abgesenktem Türeinstieg Fendt Wilk Tabbert 500
Caratec Flex CFW200 TV-Wandhalter Ideal für Wohnwagen Wohnmobil
Wohnmobil Tür Wohnwagen Türe mit Rahmen Dethleffs Wohnwagen wohnmobil Blech to

Von wo kommt die Feuchtigkeit?

Von wo kommt die Feuchtigkeit?  CLZ

Hallo zusammen,

ich bin schon seit ein paar Monaten gelegentlicher Leser dieses Forums und möchte euch heute um eure Hilfe/Meinung bitten.
Unser Wohni (Knaus Südwind 485, BJ. 1989) hat einen Wasserschaden im Gaskasten, wir waren mit Blindheit geschlagen als wir das Teil vor fast
Jahren gekauft hatten. Zu dem Zeitpunkt war die vordere linke Ecke bereits kompostiert, die rechte Ecke - wie sich später rausstellen sollte - nicht sehr gut repariert. Es wurde viel mit Silikon und Bauschaum gearbeitet....
Nun hab ich hier schon die schön beschriebenen Anleitungen von Kurt studiert und angefangen das ganze frei zu legen.

Hab ein paar Bilder gemacht, würde sie gerne zeigen, kapiere das aber nicht wie das geht hier.
Muss der Admin mich dafür freischalten?

Gruß aus dem Ruhrgebiet

Christian

Von wo kommt die Feuchtigkeit?  CLZ

Wow, habs geschafft,
hier 2 Bilder. Vieleicht mag sich ja jemand äußern....

1) Gaskasten mit eingezeichneten feuchten Stellen. rechts wurde schon mal etwas repariert, allerdings nicht gut. Die Markierungsleuchten wurden schon großzügig mit einer Dichtmasse abgedichtet, ob die Wand geöffnet und getrocknet wurde bezweifel ich....
Bild

2) links vorne mit einem Loch außen. War anscheinend schon länger da. Frage: reicht das aus um den linken Bereich so zu zerstören? Es sieht so aus als würde von oben nichts runter laufen.
Bild

3) Das ist der letzte Stand. Der Übergang von Seite zu Front wirkt auf mich höchstens feucht
Bild

Von wo kommt die Feuchtigkeit?  turbokurtla

Tag Christian
Ich musste gscheit lachen beim ersten Bild,
denn so habe ich schon ca. 20 Knaus Wowas gesehen und repariert. 8)
Das kommt von oben.
Schau dir mal in Höhe der Fensterleiste die inneren Ecken an oder schraub mal die oberen Schrauben des Rollos raus.
Gruß Kurt

Von wo kommt die Feuchtigkeit?  CLZ

Hallo Kurt,
danke für die Antwort! Ich habe mir auch schon deine Tutorials angesehen (Knaus/Hobby). du meinst die waagerechte Leiste über dem Fenster, richtig?
Wenn ich diese abnehme müsste ich ja schon den Zustand des Holzes beurteilen können (hoffe ich).
Schaue mir auch nochmal die Schrauben vom Rollo an, wenn Rost, dann feucht = undicht vermute ich.
Vonn innen ist mir im Bereich oberhalb des Fensters allerdings nichts aufgefallen. Schaue nochmal genau nach wenn ich wieder beim Wohni bin.

Ich werde berichten

Gruß Christian

Von wo kommt die Feuchtigkeit?  CLZ

Hallo zusammen,
ich sende mal Bilder von der Leiste über dem Bugfenster. Die Enkappen sind schon abgenommen, darunter war allerdings keine Dichtmasse sondern nur Kompost. Reicht ein so kleines Loch aus?
Bild
Bild
Bild
und so sieht es mit abgenommener Leiste aus: wenig Dichtmasse. Die Schrauben waren nur am Kopf verrostet, der Bereich der im Holz gesteckt hat war nicht angegriffen. Bedeutet das nun das da kein Wasser drin ist? Die Schrauben sind nicht aus Edelstahl sondern verzinkt.....
Rolloschrauben hab ich vergessen zu gucken.

so. reicht erstmal. Nun Ihr!

Gruß Christian




Zurück zu Wasserschaden Feuchtigkeit und Reparatur





cron