- Anzeige -

Neuling mit Anfängerfragen

Neuling mit Anfängerfragen  Maggie

Mal ernsthaft nun zu dem Sägewerk.

Findet ihr das nicht schade, nur deshalb auf Nähe zu verzichten? Ich finde es schön, nicht alleine einschlafen und aufwachen zu müssen. Und das im Urlaub erst recht.

Aber viel wichtiger ist der Gesundheitsaspekt für beide!

Was da an Reaktionen im Körper abgeht, damit man nicht erstickt dabei - allem voran minütlicher Adrenalinausstoß (= Hormon!), um aus der dringend notwendigen Tiefschlafphase soweit rauszukommen, dass der Reflex wieder einsetzt, Luft zu holen, nachdem man schon nahe am Erstickungstod war. Diese Belastung für's Herz ist schierer Wahnsinn. Dann muss man für's Herz Tabletten nehmen, die wieder mehr Nebenwirkungen haben als Wirkung. Der Partner/die Partnerin schläft ebenfalls nicht gut.

Und warum das alles? Mein Mann hat GsD ein CPAP-Gerät mit einer kleinen, kaum einschränkenden Maske (nur so kleine Stopfen, die die Nasenlöcher abdichten - nicht so ein unmögliches Teil, das über das ganze Gesicht geht) und das Gerät ist so klein und handlich mittlerweile, das es kaum mehr Platz wegnimmt als ein Buch. Das kann doch nichts mit Eitelkeit zu tun haben, denn wenn ihr getrennt schlaft, sieht euch ja auch keiner. Und Partner/in wäre sicher so glücklich wie ich, in ein entspanntes Gesicht mit kleiner Maske zu schauen als einsam und alleine da zu liegen und evtl. noch früher Witwe zu werden.

So, das war nun OT, aber es war mir eine Herzensangelegenheit, darauf zu antworten.

Habt eine gute Zeit und dir, osblo, ein glückliches Händchen beim Kauf eines neuen.

Neuling mit Anfängerfragen  osblo

Das ist sehr lieb von dir, dir die Mühe zu machen und sehr interessant, ich danke dir!!!

Neuling mit Anfängerfragen  Subi

Wie schon gesagt wurde darf man die Breite nicht aus dem Blick verlieren. Ich persönlich bevorzuge jetzt 2,1 m Breite, früher 2,3 m.
Ich wollte mir 2,5 m nicht antun, obwohl ich den LKW Führerschein habe und auch bei der Armee LKW gefahren bin. Aber da gehen die Meinungen natürlich auseinander, das muss jeder für sich selbst entscheiden. Bei uns haben die gewünschten Ziele im rückwärtigen Bergland des Mittelmeeres und der geringere Stress beim Fahren Ausschlag gegeben. (Ligurien, Provence u.s.w.)

Queensbetten haben rechts und links je einen Gang. Die Gangbreite geht bei konstanter Ww-Breite auf Kosten der Bettenbreite. Einzelbetten haben in der Mitte einen Gang. Auch wenn der etwas breiter ist dürfte er weniger Platz in Anspruch nehmen, als zwei Gänge zusammen. Das will also überlegt sein. Meiner Meinung nach machen sich Queensbetten im Prospekt schöner als in der Praxis.

Zur Bettenlänge: meine Erfahrung ist, dass man ja nie ganz flach und ganz ausgestreckt im Bett liegt. Wenn der Kopf erhöht liegt dann reichen m.M.n 5 cm, max. 10 cm über der Körpergröße als Bettenlänge aus. Das sollte man sich zu Hause mal nachbauen und ausprobieren.
Manchmal ist es ja auch günstig, wenn die Füße einen Halt finden :roll: sozusagen als Widerlager. :D

Beste Grüße und viel Freude am Wohnwagen wünscht

Subi

Neuling mit Anfängerfragen  osblo

Hallo Subi, auch dir vielen Dank für die Mühe!
Es ist ja ein wahrer Dschungel an Angeboten.
Leider scheint aber meine Frau, die beste Ehefrau von allen, nicht überzeugbar zu sein und ich denke fast, dass ich das Thema als erledigt abhacken muss - leider.
Vielleicht kann ich Sie noch überzeugen, aber das wird schwer.
LG an euch alle!!!

Neuling mit Anfängerfragen  Jack Sparrow

osblo hat geschrieben:die beste Ehefrau von allen

Kann nicht sein, die hab ich doch schon !!! ;)

Mein Mädel hatte auch immer Campen abgelehnt.
Wir haben es erst mal mit einem Womo zur Miete probiert, aber da kam beim Fahren Seekrankheit durch das wanken des Womo auf der AB dazu. Das war nix.
Dann haben wir einen Wowa gekauft ohne es erst zu Probieren, und heute ist sie total Begeistert vom Camping.

Gute Argumente sind auf jeden Fall:
günstige Urlaube
Wetterunabhängig - einfach wo anders hinziehen
schönste Plätze am Wasser
ungebunden bei Essenszeiten
nur deine Pubsmatratze worin mal Schläft
Stehen bleiben wo es einem Gefällt
Unabhängig von Reiseführern
und 1000 andere Argumente

Es gibt dazu hunderte von CP die mittlerweile Wellness und andere Sachen anbieten die auch für Frauchen geeignet sind.
Aber das beste Argument sind immer noch die Preise.
3 Wochen Meerblick im Hotel inkl. Flug kostet pro Person ab 2tsd Euronen.
3 Wochen Meerblick direkt am Strand stehend für 2 Pers. auf dem CP runde 900 Euros

LG

Neuling mit Anfängerfragen  osblo

Hallo mein Lieber,

danke erst mal für die Antwort, einige deiner Argumente sehe ich auch so.

Allerdings nicht das Kostenargument.

Wenn du mit Flug argumentierst so reden wir wohl im Wesentlichen von Spanien, Italien, Portugal, Kroatien etc.

Da käme natürlich erst mal die Anreise und Rückreise mit Maut, Sprit, Verschleiß.
Die Stellplätze selber sind ja auch mittlerweile alles andere als billig.

Wenn ich mal als Beispiel Italien nehme:

Anreise und Abreise mehr als 3.000km + Maut, macht locker 500 EUR
Stellplatz, einer der meiner Frau zusagt, 35 - 50 EUR pro Tag, macht bei 14 Tagen und 40 EUR = 560 EUR

Dann kommt natürlich die ganze Zeit und zwei Zwischenübernachtungen dazu, in der Summe gute 1.000 EUR ohne den Verschleiß.

Dann muss ich nich den Wohnwagen kaufen und einen Stellplatz mieten, ich selber habe keine Möglichkeit...

Im Vergleich, wir machen bisher am liebsten in Portugal Urlaub und zwar da an der Costa de Lisboa:
Flug für zwei Personen 300 EUR. Parken und Übernachten am Flughafen (wir fliegen am liebsten von Belgien aus) 120 EUR. Hin- und Rückfahrt 60 EUR.
Dann mieten wir immer eine Ferienwohnung, gute sind da für 60 EUR pro Tag zu bekommen.
Macht in der Summe runde 1.300 EUR

Da ist der Wohnwagen sicher nicht preiswerter.

Liebe Grüße!

Neuling mit Anfängerfragen  Jack Sparrow

Im Vergleich, wir machen bisher am liebsten in Portugal Urlaub und zwar da an der Costa de Lisboa:
Flug für zwei Personen 300 EUR. Parken und Übernachten am Flughafen (wir fliegen am liebsten von Belgien aus) 120 EUR. Hin- und Rückfahrt 60 EUR.
Dann mieten wir immer eine Ferienwohnung, gute sind da für 60 EUR pro Tag zu bekommen.
Macht in der Summe runde 1.300 EUR/


Ok, wenn ich jetzt mal als Billigflieger rechne komm ich auch für 15 Euro von Hahn nach Vias/ Südfrankreich.
Nehm ich jetzt keinen 5 Sterne CP sondern nur 2, bin ich bei 12 Euro pro Nacht ( 5 Sterne 21 Euro Vorsaison).
Für den Weg darunter mit 1200 Km einfach kommen rund 240 Euro Sprit und Maut dazu. Im Urlaub selbst bei 14 Tagen fahren wir rund 1tsd Km dort unten.
Meine eigene Kalkulation ist, das bei 10 Jahren und 4 Wo. im Jahr, dass sich der neue Wowa ( 27 tsd ) bezahlt gemacht hat. Danach gewinnt man nur.
Aber wie gesagt, jeder muss das für sich entscheiden. Ob Billigurlaube gegengerechnet werden oder Reisebürourlaube.
Meine kleine Luxusbude müsste ich wenn schon mit mindestens einem 4 Sterne Hotel vergleichen mit allem drum und drann(Schwimmbad, Wellness, Fitnessstudio usw.)
Wenn man nun noch Kinder einrechnet ( nur noch Hauptsaison) wird der CP noch Interessanter ( Animation, usw.)

Wir fahren mind. 3 bis 4 x im Jahr in Urlaub und nutzen auch Brückentage um in der näheren Umgebung (250 bis 400 Km) mal einen Kurz.- bzw. Wellnessurlaub zu machen. Immer öfter werden auf dem CP Pauschalangebote ( 1 Wo. inkl. Wellness- Therme - usw.) angeboten.

LG

Neuling mit Anfängerfragen  Maggie

Du kannst ja auch nicht Portugal mit Camping ausgerechnet in Italien vergleichen. Italien ist so mit das teuerste, was man sich aussuchen kann. Urlaub in Italien wird ja langsam schon den Italienern zu teuer.

Mit ACSI-Karte nach Frankreich oder Kroatien z.B. ist da schon eher ein Rechenexempel wert.

Was ich nicht verstehe, ist, wie jemand gegen was sein kann, was er gar nicht kennt. Ist wie bei meinen Kindern mit dem Essen früher: ich habe der Fairness halber darauf bestanden, dass es wenigstens probiert wird. Und zwar 2x. Wenn es dann immer noch nichts war, dann habe ich das akzeptiert.

Neuling mit Anfängerfragen  osblo

Hallo Maggie,

auch dir danke dafür.

Ja, ich habe auch vorgeschlagen es mit einem gemieteten Wagen zu probieren - no go! That´s life.

LG

Vorherige



Zurück zu Sonstiges zu Wohnanhängern





cron