- Anzeige -
vidaXL Wohnwagen Schutzhülle Gr. L Caravan Abdeckung Schutzhaube Plane Garage
LPG Brenngastank 70 Liter, 315x1004mm, 105°
LPG Brenngastank 60 Liter, 300x940mm, 105°
8x Hamburger LED Rücklicht Lampen Lastwagen Camper Lkw Wohnwagen Bus Van
Bayerwald Anhängerplane, Flachplane, PROFI-Qualität, bis 2,20 m - SILBER

Leisten mit Hohlraum-Nieten befestigt - was tun?

Leisten mit Hohlraum-Nieten befestigt - was tun?  trappicthunder

Hey ihr Lieben,

Renoviere grad einen alten Wilk Stern de Luxe von '83.
Wollte jetzt einige Leisten, durch die Feuchtigkeit eingedrungen war, neu abdichten.

Die Überraschung:
Sie sind vernietet, und zwar mit einer Art Hohlraumnieten (die spreißen hinten blumenförmig auf und krallen sich dadurch in der Wand fest.
Will sie ungern alle aufbohren - viel Arbeit, viele viele abzudichtende Löcher...

Vorher wurden sie anscheinend einfach mit Silikon von außen zugeschmiert.

Meine Idee, wenn auch gepfuscht, wäre, die Leisten an den Oberen Kanten mit Dekalin zu "verfugen".
Habt ihr noch sinnvollere Ideen?
lg
Jannik

Leisten mit Hohlraum-Nieten befestigt - was tun?  uwelke

Hallo also wie turbokurtla sagt zu schmieren ist nicht abdichten.
Ich hab bei mir die Nieten alle aufgebohrt und die Leiste abgemacht. Dann Leiste und Blech gesäubert. Dann habe ich neben den alten Löchern neue gebohrt und mit neuen Schrauben und Dekalin wieder angeschraubt. Die alten Löcher im Blech werden ja vom Dekalin abgedichtet.
LG Uwe




Zurück zu Wasserschaden Feuchtigkeit und Reparatur





cron