- Anzeige -
Caravanspiegel Wohnwagenspiegel Satz EMUK Universal III Uni N 100991 OPEL AUDI
Caravanspiegel Wohnwagenspiegel Satz EMUK Universal III Uni N 100991 OPEL AUDI
Caravanspiegel Wohnwagenspiegel Satz EMUK Universal III Uni N 100991 FORD VW
Caravanspiegel Wohnwagenspiegel Satz EMUK Universal III Uni N 100991 FORD VW
Caravanspiegel Wohnwagenspiegel Satz EMUK Universal III Uni N 100991 Mercedes
Caravanspiegel Wohnwagenspiegel Satz EMUK Universal III Uni N 100991 Mercedes
vidaXL Wohnwagen Schutzhülle Gr. M Caravan Abdeckung Schutzhaube Plane Garage#
Outwell Vordach Zeltplane Camping Baldachin Wohnwagen Sonnensegel Vorzelt
Outwell Vordach Zeltplane Camping Baldachin Wohnwagen Sonnensegel Vorzelt

Hobby Prestige 1989 Bugfenster / Gaskasten

Hobby Prestige 1989 Bugfenster / Gaskasten  andreas80

Hallo Leute,

danke erst einmal für all die Tipps die ich schon in diesem Forum nachlesen konnte. Bei meinem Hobby Prestige 460 BJ 1989 ist am Bugfenster die Seitenverkleidung neben den Fensterbrett total nass und aufgequollen. Also hab ich sie mit dem Stechbeitel abgeklopft um zu sehen wie es dahinter aussieht. Soweit so gut. Dahinter ist es nass und ich frage mich von wo das Wasser kommt. Die Abdichtung der Fenster ist wohl auch mangelhaft. Ist schon mal was dran gemacht worden. Ein neues Blech ist vorne am Gaskasten unterm Bugfenster vernietet worden. Als ich die Verkleidungsplatten von innen abgenommen hatte war das Styropor auch nicht mit der Außenwand verklebt sondern einfach so reingepackt.

Aktuell wollte ich den Gaskasten abnehmen (Klappe und Schürze). Die Klappe ist schon leicht gerissen also hab ich da nicht weiter dran rumgezogen. Die Muttern sind ab aber sie scheint noch geklebt zu sein. Wie bekomme ich das Ding ab ?
Um den total vergammelten Boden des Gaskastens aus Holz gegen einen aus Alu zu wechseln und Platz zu schaffen um mir das Fensterbrett und die angenietete Platte ranzukommen. Auch die Plasteschürze will nicht ab. Die Schrauben am Gaskastenboden sind ab aber an der Seite hängt Sie noch am Wohnwagen. Ist es da nur geklebt hinter dieser Leiste noch geschraubt.

Ich hoffe Ihr habt einen Tip wie ich die Dinger abbekomme.

Hobby Prestige 1989 Bugfenster / Gaskasten  andreas80

ich versuche mal Bilder einzufügen:

Bild

ich habe weiter unten rechts in der Ecke entlang ein kleines Loch geklopft um zu sehen ob da vielleicht noch was vergammelt ist aber da war nix. Bild ist leider verkehrt herum gedreht. Die Abdeckung unter dem Fensterbrett war zum glück nur geschraubt und nicht geklebt da hab ich mir das abkratzen gespart.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild Hier ist der alte vergammelte Gaskastenboden.

Bild Hier ist noch die Stelle an der ich die Plastikschürze oder was auch immer nicht abbekomme.

Bild Und das ist der Gaskastendeckel von unten aus mit dem Fensterbrett.

Hobby Prestige 1989 Bugfenster / Gaskasten  turbokurtla

Tag
Das Wasser kommt von der Leiste überm Fenster und ev. auch vom Fenster selbst.
Der Gaskasten wird seitlich rausgeschoben.
Das Unterteil davon steckt noch unter Kanten- und Vorzeltleiste und ist getackert und mit Dichtmittel angepappt.
Gruß Kurt

Hobby Prestige 1989 Bugfenster / Gaskasten  andreas80

Besser spät als nie. Danke. Das dauert wirklich ewig am Hobby rumzubasteln. Der Gaskasten hat nen neuen Boden und die Leiste überm Fenster ist neu verklebt. Eine Sprosse am Fenster musste auch ersetzt werden. Scheint soweit jetzt alles dicht zu sein. Hab jetzt nur noch bemerkt das ein Stück Dichtgummi im Fenster unten fehlt wo das Wasser bei der fahrt durchdrückt.

Hobby Prestige 1989 Bugfenster / Gaskasten  andreas80

vorher das Bugfenster

Bild

und nachher das Ergebnis.

<a href="http://www.wohnwagenforum.de"><img src="http://www.wohnwagenforum.de/bilder/up/Bugfenster-Hobby-fertig_3091.jpg" alt="" /></a>

Hobby Prestige 1989 Bugfenster / Gaskasten  andreas80

Bild

Bild




Zurück zu Wasserschaden Feuchtigkeit und Reparatur





cron