- Anzeige -
Dometic S5 Wohnwagen-Ausstellfenster 700x300mm Camping Wohnmobil 912733
Dometic S5 Wohnwagen-Ausstellfenster 700x300mm Camping Wohnmobil 912733
HINDERMANN Fahrzeughülle für Wohnwagen aus Tyvek Titan 3L ; Länge 430 cm
Wohnwagen Schutzhülle Caravan Abdeckung Abdeckplane Plane Garage S 518x250x220cm
Stoßstange - VW-Käfer ? Brezel - Volkswagen - verchromt - Oldtimer
alte Ölkanne - 2 L - gelb - Vintage - Oldtimer - Tankstelle

FAchmann wegen Wasserschaden

FAchmann wegen Wasserschaden  Azura590

Hallo mittlerweile haben wir den Verkäufer unseres Wohnwagens angeschrieben, wegen eines arglistig verschwiegenen Wasserschadens. Worauf er nicht reagiert hat. Haben dann den Anwalt beauftragt ihm zu schreiben, darauf hin hat er sich gemeldet und gemeint, er hätte uns den Wasserschaden mitgeteilt. Hat er defintiv nicht!
So nun kommt aber meine eigentliche Frage, bei einem 30 Jahre alten Wohnwagen ist es da ein "normaler" altersgerechter Zustand, dass er einen Wasserschaden hat?
Wer kann mit einen Aussage über den ganzen Schaden geben ( also Gutachter oder so?) Denn wir wollen keine Wand aufmachen, da ich die Bilder von Turbokurtla von dem Hobby kenne.
Liebe Grüße Mone

FAchmann wegen Wasserschaden  DoReNo

Hallo
Nachdem Sie ja anscheinend schon einen Anwalt haben kann Ihnen dieser doch einige Ihrer Fragen beantworten.
Was meinen Sie mit:“wollen keine Wand aufmachen....da wir die Bilder von Turbokurtla kennen...“
30 Jahre alte Wohnwägen sind fast alle von mehr oder weniger Wasserschäden betroffen, wenn sie nicht gerade die ganze Zeit in einer Halle gestanden haben. Nach der langen Zeit sind viele der Dichtungen brüchig und spröde wenn diese nicht regelmässig erneuert wurden.
Ein Gutachter muß auch Wände aufmachen um den Umfang des Schadens festzustellen. Die Kosten dafür sind nicht gering.
Wie gesagt, fragen Sie Ihren Anwalt ob eine Rückabwicklung möglich ist, oder evtl Rückerstattung eines Teils der Kaufsumme. Ihr Anwalt kann Ihnen auch sagen wie die Erfolgsaussichten hierfür sind.

FAchmann wegen Wasserschaden  ABurger

Ähnlich hätte ich jetzt auch geantwortet.

By the way ....

Einen 30 Jahre alten Wohnwagen zu kaufen und erwarten, daß der wie neu dasteht ...
Wie naiv ist so eine Einstellung überhaupt?

Was heißt im übrigen in so einem Fall "verschwiegen"?
Hätte der Verkäufer den Wagen überall aufrupfen sollen, bevor er ihn anbietet,
damit ihm "arglistig" nicht unterstellt werden kann?
Sorry - aber wie realitätsfremd ist das denn?

Mit Verlaub, aber ...
Wenn man einen 30 Jahre alten Wagen kauft, muß man doch umso genauer bei der Besichtigung SELBST auf die Pirsch gehen
und die bekannt verdächtigen Stellen gründlich inspizieren und nicht bloß lapidar fragen ...

Und ja, es ist mormal, daß ein 30 Jahrte alter WoWa einen "Wasserschaden" haben kann.
Manche Wägen erleben so ein Alter oft erst gar nicht, weil sie vorher schon zu Torf zerfallen sind.
Es gibt aber auch Dosen, die sind schon 50 Jahre alt und immer noch dicht.

Und wie mein Vorredner schon schrieb, ohne "Wand aufmachen" läßt sich dieser angeblich
"arglistig verschwiegene Wasserschaden" nicht begutachten, hinsichtlich Umfang und Aufwand einer Behebung
bzw. Bezifferung der Reparaturkosten ...

Mein Rat:
Das nächste Mal jemanden zur Besichtigung mitnehmen, der sich auskennt,
mal etwas mehr für den Kauf ansparen und was jüngeres kaufen oder gleich einen Neuwagen holen.

Einen gebrauchten Wohnwagen gibt es nicht zu den Bedingungen wie bei Amazon mit PayPal-Käuferschutz.
Egal, ob man von Privat oder beim Händler kauft.




Zurück zu Wasserschaden Feuchtigkeit und Reparatur





cron