- Anzeige -
Wohnmobil/Wohnwagen M1 Schloss Komplett Asssembly Schwarz Typ 1
Wohnmobil/Wohnwagen M1 Schloss Komplett Asssembly Schwarz Typ 1
Wohnmobil / Wohnwagen FAP M1 Schwarz Innen Schloss Typ 1 73214
Wohnmobil / Wohnwagen FAP M1 Schwarz Innen Schloss Typ 1 73214
Wohnmobil/Wohnwagen M1 Schwarz Außen Türgriff
Wohnmobil / Wohnwagen FAP M1 Schwarz Innen Schloss Typ 2 73216
Wohnmobil / Wohnwagen FAP M1 Schwarz Innen Schloss Typ 2 73216
Wohnmobil / Wohnwagen FAP M1 Schwarz Innen Schloss Typ 3 73228
Wohnmobil / Wohnwagen FAP M1 Schwarz Innen Schloss Typ 3 73228

Wasserschaden Knaus Azur 540 tu

Wasserschaden Knaus Azur 540 tu  trafic-knaus

Hallo Kurt,
also, ich weiß nicht warum aber da sind keine Spuren vom Kleber dran,das Alu glänzt wie neu
Entweder haben die bei Knaus es vergessen zu kleben :lach: , oder es wurde mal ausgetauscht.
Das komische ist daß das Styropor nicht geklebt ist- auch an der Sperrholzplatte innen-die Latten aber schon
zumindest im Bereich der 3 Dachlucken
Haste Ratschläge wie man es am besten verklebt?
Dachte erst die eine Hälfte zu kleben dann die andere (das Blech zur Mitte aufrollen )

Wasserschaden Knaus Azur 540 tu  turbokurtla

Moin
Einen Wasserschaden repariert/klebt man immer von innen. Dabei bleibt das Blech dran.
Such mal nach meinem Hobby Wasserschaden Fred, da ist alles beschrieben.
Gruß Kurt

Wasserschaden Knaus Azur 540 tu  trafic-knaus

Hallo Kurt,
das Alublech liegt lose auf dem Dach, es ist nicht verklebt-werde bis Frühjahr warten- dann soll eine Heki 2 eingebaut werden,
bis dahin ist alles mit einer Plane abgedeckt.

Habe aber jetzt noch ein Problem Beim Knaus nummer 1 ,mit der Tür und dem Boden:im Türrahmen unten sammelt sich das Wasser(wenn der Wagen bischen schräg steht so das das Wasser nicht richtig abläuft) und läuft durch eine Ritze in der Ecke vom Türrahmen in den Boden.
Hab es erst Heute entdeckt das der Boden unter dem PVC ziemlich naß ist.Hab im bereich der Tür und unter der Sitzbank den Bodenbelag entfernt damit es Trocknen kann.
Ist es ausreichend?will ja nicht den ganzen PVC rausreisen... anscheinend geht die Feuchtigkeit ein bischen weiter unter dem Bodenbelag Richtung Wohnwagenmitte
Die Wasserflecken sehen frisch aus ,das Wasser ist nur vor kurzem reingekommen (keine Stockflecken oder Schimmel)
bis zum Früh jahr kann es ja trocknen
meinst man kann es so lassen und der Rest(wo der Pvc nicht ab ist) trocknet dann durch die Stellen ab, wo der Pvc entfernt ist?

Gruß Rudi

Wasserschaden Knaus Azur 540 tu  turbokurtla

trafic-knaus hat geschrieben:meinst man kann es so lassen und der Rest(wo der Pvc nicht ab ist) trocknet dann durch die Stellen ab, wo der Pvc entfernt ist?

Das kann ich Dir so aus der Ferne nicht sagen. Das muss man live sehen, fühlen oder messen.
Und natürlich wissen wie groß und nass der betroffene Bereich und das abgezogene PVC ist.
Ich würds aber so versuchen.

Moin Rudi
Es ist sehr schwierig für mich, jeweils nach mehreren Monaten wieder auf einen speziellen Fall zu konzentrieren. Müsste mir da immer wieder den kompletten Fred durchlesen um up to date zu sein.
Hab ich jetzt mal.
Das mit dem Dachblech könnte ev. schon so sein, manche Hersteller wechseln da öfter mal die Bauweise und gehen 2 Jahre später wieder aufs alte zurück. Kann kein Mensch wissen. Bei 40 mm Dicke könnte es nur aufgelegt sein.
Sprichst Du eigentlich von verschiedenen Wägen weil Du jetzt von Wowa 1 erzählst ?
Und bitte immer ein paar aussagekräftige Bilder zu den verschiedenen Fragen dazu geben.
Gruß

Wasserschaden Knaus Azur 540 tu  trafic-knaus

Hallo Kurt ,
ja im Moment habe ich 2 wohnwägen
Der Erste soll im Frühjahr verkauft werden,da er uns zu klein ist.
Und an dem anderem muß noch einiges gemacht werden
(Ecke faul und weich).
Werde also noch deine Hilfe brauchen :ja:
Werde dafür einen neuen Fred aufmachen
Gruß Rudi

Wasserschaden Knaus Azur 540 tu  geolino123

Hallo zusammen,

wir wollen uns gerade einen Knaus Südwind 500 Bj. 2007 kaufen. Sieht wirklich gut aus und tolle Ausstattung.
Aber es tropft laut Aussage des Besitzers ein bisschen in der linken Ecke des Gaskasten, erst seit 2011.
Es sind noch keine Auswirkungen zu sehen.

Wenn ich so eure ganzen Beiträge anschaue sollten wir wohl die Finger von ihm lassen, oder?!
Was meint ihr?

Gruß
Reinhard

Wasserschaden Knaus Azur 540 tu  laddy

Hallo Reinhard,

der Bericht zur Undichtigkeit zeigt einen Knaus Azur Bj. 1990, der von Dir ist ein Südwind Bj. 2007. Dieser hat einen anderen Gaskasten, ist aus Kunststoff (GFK) und vorgehangen. Er ist thermisch getrennt vom Aufbau, also die von Dir beschriebene Undichtigkeit müsste von der Dichtung (Kasten - Klappe) herkommen. Bei meinem Südwind Bj. 2006 war dies so und bei meinem Bekannten mit Südwind Bj. 2007 ebenfalls. Wir haben jeweils mit Erfolg die Dichtung unterfüttert, eine andere Sache ist, das Wasser in der Kehle des Kasten stehen bleibt und beim öffnen der Klappe einige Tropfen in den Kasten kommen.
Einfach testen, Gaskasten ausräumen, mit Taschenlampe in den Kasten legen, Klappe durch Helfer schließen lassen und mit Wasserschlauch den Kasten beregnen.

Gruß
Peter

Vorherige



Zurück zu Aufbau und Fahrgestell





cron