- Anzeige -
EMUK Spiegel Wohnwagenspiegel Caravanspiegel Ford S-Max, Galaxy  Edge 100627
EMUK Spiegel Wohnwagenspiegel Caravanspiegel Ford S-Max, Galaxy Edge 100627
 MARKISE FIAMMA F45 S 300cm ROYAL GREY KURBELMARKISE Polar withe Wohnmobil
MARKISE FIAMMA F45 S 300cm ROYAL GREY KURBELMARKISE Polar withe Wohnmobil
Fahrradträger FIAMMA CARRY-BIKE PRO C KNAUS EIFELLAND KOMPLETT FÜR 4 FAHRRÄDER
CAPA Wohnmobil Abdeckung Schutzhülle Garage Abdeckplane bis 6 Meter MHC02 NEU
Aktobis Wohnmobil Mini Luftentfeuchter WDH-898MD (750 ml/Tag) Wohnwagen Wohnraum
Aktobis Wohnmobil Mini Luftentfeuchter WDH-898MD (750 ml/Tag) Wohnwagen Wohnraum

Wasserschaden Hobby 535

Wasserschaden Hobby 535  Janaqua

Moin,
ich lese die Schraubendiskussion hier gerade mit Spannung. Hat denn nun jemand die Schrauben mit dem kleinen Kopf bekommen?

Viele Grüße Janaqua

Wasserschaden Hobby 535  turbokurtla

Moin
Nein, keine Erfahrung mit diesem Kleber.
Fensterleisten nur mit Dekalin.
Gruß Kurt

Wasserschaden Hobby 535  OnkelHorst

Hallo zusammen!

Sorry für das Reingrätschen hier! Aber auch ich wollte unauffällig nachfragen, ob es einen Abschluss bei der Suche zu den Schrauben gegeben hat. Ich bräuchte diese ebenfalls :D ich hatte zwischenzeitlich den Post nicht mehr gefunden, aber bin eben fündig geworden.

Danke und einen schönen Restabend,

Michaela

Wasserschaden Hobby 535  gespeert

Maße sind hier angegeben, also Schieblehre frei und ab zum Händler

Wasserschaden Hobby 535  Lupinchen

Mein erster Beitrag im Forum und im Thread, der mich hierher gelockt hat :) .
Erstmal ganz vielen Dank an Kurt, wir haben alles mehrmals gelesen und wollen mithilfe der guten Beschreibungen unseren neu erstandenen WoWa Hobby EZ 83 wieder fit machen. Bei dem ist es überall "fünf vor zwölf"...

Und nun gleich die erste Frage: hat jemand eine Online-Quelle für die Schrauben gefunden? Hier gibt es nur einen Werkzeugfachhändler, und der bestellt mir die Schrauben nicht :roll: .

Wasserschaden Hobby 535  MitsuPaule

Hallöchen,

eine klasse Anleitung einfach super Bericht und ganz ganz tolle Hilfestellung

Danke Kurt :daumen2: :daumen2: :daumen2:

Ich hoffe auch auf bisschen Hilfe bei meinem "Projekt" eine Einschätzung ob es sich überhaupt lohnt anzufangen. Habe immernoch bisschen Angst davor weil es auch unterhalb vom Bad ist

Wasserschaden Hobby 535  Buerluxsiggi

Hallo turbokurtla

ich habe ein ähnliches Projekt vor mir, ein Bürstner LUX von 88 mit Wasserschaden Vorne.

ich habe 3 Fragen an Dich:

1. Kann man auch Styrodur als Dämmstoff nehmen, (ist robuster, härter, homogener, dämmt besser und kann mit Feuchtigkeit besser umgehen)

2. Woher hast Du diese extralangen Schraubzwingen her, Die haben doch bestimmt 50 cm Ausleger, oder sind das Eigenanfertigungen?

3. An meinem WOWA Bürstner LUX Bj. 88 sind 2-3 Löscher in der Aussenhaut, ich dachte an Abdichtung von innen mit einer 2mm dicken Gummifolie die mit dem Fön geklebt wird. Was hältst Du davon. von Aussen würde ich dann mit Folie arbeiten

Danke für Deine Antwort

Wasserschaden Hobby 535  turbokurtla

Tag
1. ja
2. selbst gemacht
3. noch nie so gemacht, ich würde Sika nehmen

Gruß Kurt

Wasserschaden Hobby 535  Buerluxsiggi

Danke für Deine schnelle Antwort.
turbokurtla hat geschrieben:3. noch nie so gemacht, ich würde Sika nehmen

Meinst Du mit Sikaflex 221 Das Holz unter der Aluhaut ankleben und dann wenn Kleber ausgehärtet mit Lackstift überstreichen?
Oder verstehe ich das jetzt falsch.

Ich habe übrigens nen eigenen Bericht erstellt:

http://www.wohnwagenforum.de/wasserschaden-burstner-lux-bj-88-t47227.html

Da kannst Du auch Bilder des Schadens sehen.

Wasserschaden Hobby 535  turbokurtla

Genau so.
Sika in weiß dann entfällt der Lackstift.

Wasserschaden Hobby 535  Buerluxsiggi

Ich hab jetzt 2 Fragen an Dich:

1. gibts den Sikaflex 221 in weiss?

2. An meinem Bürstner ist unter dem Heckfenster eine Ecke nach innen. Diese Kante ist total vergammelt. Soll ich da auch innen ein Stück Holz einpassen und dann mit dem Sikaflex einkleben. Würdest du noch was in die Ecke einbauen, da war ein Gummiteil von aussen drüber geklebt und von unten mit Klammern angeschossen. Wenn das so dicht war heisse ich Hugo.

Später hab ich bestimmt noch jede Menge Fragen an Dich. :D

Wasserschaden Hobby 535  kasertommerl

Hallo Leute, hallo Kurt, ich bin der Joachim und neu hier. Habe einen HYMER-ERIBA 490 (BJ 94) geerbt, der innen eigenlich sehr gut erhalten ist (keine Schimmelgeruch etc.), ich aber bei der Durchsicht und nach intensivem Recherchieren zum Entschluss gekommen, dass die Bodenpklatte zu tauschen ist. Der Zustand ist mit dem zu vergleichen, den sich Osterhenne ( https://www.youtube.com/watch?v=_0FwY5sYZIw ) restauriert hat.
An sich ein wirtschaftlicher Totalschaden, aber ich habe Zeit, Lust und die technischen bzw. infrastrukurellen Möglichkeiten.

Jetzt zu meiner Frage:
Was hält das Forum davon die Siebdruck-Latten-Sperrholz-Sandwichkonstruktion der Bodenplatte durch eine Konstruktion aus Edelstahlrahmen mit Quer- und Längsträgern mit umlaufendem Edelstahlformrohr zu konstruieren, wobei der Rahmen so breit ist, dass die Wände draufgestellt werden können und nicht -wie beim Originalboden- seitlich angeschraubt werden? Die Außenhaut würde dann außen über den Edelstahlrahmen drüberstehen.
(wenn man das Video anschaut ist es verständlicher)
Da wir den WW nur im Sommer nutzen wollen überlege ich diesen Rahmen nicht zu isolieren, sonder nur oben eine Siebdruckplatte draufzuschrauben. Dadurch sollte sich das Leergewicht auch nicht wesentlich ändern.
Was sagen die Experten?
Gruß Joachim

Wasserschaden Hobby 535  turbokurtla

Tag
Also in meinen Augen ist das, sorry, Schwachsinn.
Irre viel Zeit, hohe Kosten und zum Schluss wahnsinnig schwer.
Verkauf ihn und kauf was vernünftiges, mehr sparen kann man nicht.
Gruß Kurt

Wasserschaden Hobby 535  kasertommerl

Morgäähn,
danke für deine ehrliche Antwort :D, da du sowas wie eine lebende Forenlegende bist :mrgreen: schätze ich deinen Rat,

ABER:

Laut meiner Heimleiterin ist verkaufen keine Option, da ist zuviel Emotionales bei ihr im Spiel, geerbt hat ihn nämlich eigentlich sie...

Ich möchte hier keineswegs irgendjemandem meine Meinung aufzwinge und maße mir nicht an zu wissen dass es geht, es geht hier einzig um die Frage der technischen Machbarkeit. Wenn man mir davon abrät, dann kommt eine herkömmliche Bodenplatte rein.

In einem anderen einschlägigen Forum rät man mir eher zur herkömmlichen Sperrholz-Sandwichkonstruktion, da durch Eisen Kältebrücken entstehen, die es in der Wand (und die Steher stünden ja direkt auf dem Eisen) wieder modern lassen. Des weiteren hat Eisen einen höheren Ausdehnungkoeffizienten als Holz, was die Außenhaut wiederum beeinträchtigen könnte, und die Verwindungssteifigkeit ist auch höher (vor allem bei V2A, da ja noch spröder als normaler Stahl), was zu Rissen im Fahrgestell bzw. in der Bodenplatte führen könnte. Meine Überlegung war eben, dass wenn aus Eisen (verzinkt oder lackiert, bzw. V2A) keine Moderprobleme mehr auftreten und bei ausschließlicher Sommernutzung auch eine einfache Siebdruckplatte, auf den Eisenrahmen geschraubt, reichen würde, was das Gewicht nicht wesentlich erhöhen würde.
Ich bin jetzt nicht so der Klimatechniker, aber wäre der Kältebrückenproblematik nicht mit Anbohren und Füllen der Hohlprofile mit PU-Schaum entgegengewirkt, bzw. könnte man die Wandsteher auf Kunsstoffolie stelle, sodass sie das Eisen nicht direkt berühren (wie im Holzbau üblich)
V2A hab ich eigentlich gewählt, weil ich erstens günstigen Zugang und man es zweitens quasi nicht mehr gegen Rost behandeln muss. Das Sprödheits-Argument ist jedoch nicht von der Hand zu weisen. So gesehen ist normaler (Fahrzeug)stahl jedenfalls die bessere Wahl, muss man dann eben lackieren oder verzinken.

Was meint ihr/du dazu?

Gruß Joachim

Wasserschaden Hobby 535  turbokurtla

Auch wenn ich mich wiederhole,
völliger Schwachsinn.
Und Moder oder Fäulnis kommt nicht von unten sondern von oben,
was nutzt dir da ein V2A Boden.
Mach den Wagen erstmal von oben überall dicht. Also alle Leisten, Fenster, Luken oder Übergänge, einfach alles was undicht ist
neu abdichten.
Da biste erstmal reichlich beschäftigt.
Und dokumentiere das dann bitte in einem eigenen Fred.

Vorherige



Zurück zu Wasserschaden Feuchtigkeit und Reparatur





cron