- Anzeige -
Camper Trolley CT 1500 Rangierhilfe
Camper Trolley CT 1500 Rangierhilfe
Wohnwagen Wohnmobil Reich Kama Mischbatterie Chrom 33mm für Druckstöpsel
Original Hymer Wohnmobil & Wohnwagen Frischwasser / Diesel Kappe (Weniger Rohr)
Original Hymer Wohnmobil & Wohnwagen Frischwasser / Diesel Kappe (Weniger Rohr)
2X Caravan Camper Trailer Wohnmobil RV Shower Box Kit Außenwandhalterung
Touring Wohnwagen Abdeckung 4 Ply Elastischer Saum & Riemen 6.5m - 7m mit
Touring Wohnwagen Abdeckung 4 Ply Elastischer Saum & Riemen 6.5m - 7m mit

Wasserschaden Hobby 495 UFE

Wasserschaden Hobby 495 UFE  geschan

Hallo,
wir haben uns einen Hobby 495 UFE, Baujahr '98 zugelegt. Der Wohnwagen hat Probleme mit eintretendem Wasser an allen vier Ecken - der Schaden ist beim Kauf aufgefallen und wir haben uns bewusst dafür entschieden (natürlich berücksichtigt beim Preis).

An den Wänden im Inneren lässt sich erst mal nichts sehen (keine verfärbten oder gar schwarzen Stellen), allerdings ist die Bodenplatte an den vier Ecken unterschiedlich stark vermodert.

Wir wollen in zwei Wochen erst mal in den Urlaub fahren, vorher wollte ich schon mal mögliche Wassereintrittstellen abdichten. Im Herbst wird dann großflächiger aufgemacht um den Boden und evtl. Wände zu sanieren.

Neben den üblichen Verdächtigen, Griffe und Fensterleisten, habe ich auch unter die Abschlussleisten an der Aussenwand Richtung Boden geschaut - scheinbar tritt hier bei den Hobby Wohnwägen ein immer wieder Wasser ein.

Unter der Leiste liegen auch recht große Schrauben. Alle Schrauben sind am Kopf rostig - eine, die etwas besser ausgesehen hat, habe ich probiert herauszudrehen. Dummerweise ist die Schraube dabei unter dem Kopf abgebrochen. Der Rest steckt noch im Holz.
- Für was sind diese Schrauben (Halten die die Wand und den Boden zusammen)?
- Kann ich die alten Schrauben drin lassen (abdichten mit Dekalin) und zwischendrin neue Schrauben eindrehen?

Danke schon mal für eure Hilfe,
Oscar


Bild



Zurück zu Wasserschaden Feuchtigkeit und Reparatur





cron