- Anzeige -
Bremsbacken mit automatischer Nachstellung für Knott Achse 200x50 20-2425/1 BPW
EMUK Wohnwagenspiegel + Diebstahlsicherung VW Tiguan Sharan Seat Skoda 100158 DS
EMUK Wohnwagenspiegel + Diebstahlsicherung VW Tiguan Sharan Seat Skoda 100158 DS
Wohnwagen Stützen Zubehör Wohnwagen Stützplatten Unterlegplatten 4 Stk. NEU
Fiamma Vent 50 Dachhaube Dachluke 50 x 50 crystall (getönt) KOMPLETT
Sonnendach C 8 Vordach grau 700 x 240 für Kederschiene 90019r NEU

Verstärker auf 12V und 220V

Verstärker auf 12V und 220V  simmal

Servus!

Ich würde gerne in mein Wohnwagen meinen Verstärker aus meinen altem Auto einbauen. Jetzt weiss ich nicht ob ich ihn direkt - wie im auto - an die Batterie anschließen kann. Die Batterie wird wenn ich am 220V netz häng mit nem Ladegerät geladen. Der Verstärker ist von Magnat "The Rock 600"
Reicht dann das Ladegerät aus - um des Ding mit Strom zu versorgen? Ich fahr häufig auf Festivals und ähnliches - also wird auch (sehr) laut musik gehört. Dort wird die Stromversorgung mit einem Generator gesichert. Also wieder 220v...
Ein paar daten zu The Rock 600:
# Subwoofer The Rock 600
# 4-Kanal Endstufe
# 4x150 Watt maximale Leistung
# 600 Watt maximale Gesamtleistung
# brückbar
# Bassverstärkung
# Tiefpassfilter
# Hochpassfilter
# Stabil an 2 Ohm
......
(weiss nich was für angaben man braucht)

Wär cool - wenn mir jemand bei meinem Problem helfen könnte...
Vielen Dank im Vorraus!

Simon

Verstärker auf 12V und 220V  Leif

hi -

problem hifi im womo :) sehr schön - hab ich auch schon drüber nachgedacht.

was ich machen würde: den amp direkt mit 20mm2 kabel an die boardbatterie anschliessen - am besten mit nem schalter in der remote-leitung - damit man den kappen kann - falls die spannung mal schwächelt.-

an den amp direkt würd ich mir noch nen pufferkondensator anklemmen (1000µF - handelsüblich eben).

wenn du dann auf dem festival strom kriegst - lädt das boardladegerät die batterie nach während du auch strom ziehst. denk aber daran - dass die boardladegeräte nicht soviel strom bringen wie eine laufende lichtmaschine.- irgendwann wirds daher wohl eng werden. aber für einige stunden spass sollte das schon reichen.

andersrum: wenn du auf festivals eh an 230V stehst - warum nimmst du dir nicht ne home-hifi anlage mit? die ist viel effektiver (lauter :D) und braucht weniger saft für dieselbe aufgabe...?!

gruss
Leif

Verstärker auf 12V und 220V  Dirk

Hallo Simon -

wo willst Du denn hin? Wacken - Roskilde & Reading - oder eher Lunatic & Co?

Dein Amp muß auf jeden Fall genauso an die Batterie angeschlossen werden - wie im Auto auch. Ob die Batterie dann von einem Ladegerät aufgeladen wird - spielt keine Rolle - das ist dem Verstärker egal. Nur über das Ladegerät geht das aber nicht. Das schafft ggf. das Ladegerät nicht - und brummen wird der Amp dann wahrscheinlich auch.

Verstärker auf 12V und 220V  tekzenchelou

www.fraron.de verkauft neue Lader - 12V 50A oder 24V 25A.
Hab mir den letzteren für den Bus gekauft - mit Ladeanzeige und Fernbedienung - 3m Kabel - Superteil!
Wenn das nicht ausreicht weiss ich auch nich - meine PA mit 2x500W läuft mit meinen Maschinen ein paar (ca. 6 kommt auf die Lautstärke an) Stunden auf nem 24-220V Wechsler - das verstärkte Mischpult zieht bei Volllast ca 350W - muss noch mal nachgucken - im Ganzen komm ich vielleicht auf 500W Verbrauch.
Damals in meinem alten Escort waren 2x520W Verstärker oder so - zweite Batterie im Kofferraum - Kondensator. Batterie war schnell leer - Motor an zum Laden - überhitzt und im Eimer...

Verstärker auf 12V und 220V  simmal

Hey!

Vielen Dank für die schnellen Antworten!!! Werds so machen wie Leif es beschrieben hat... Irgendwo hab ich noch gelesen - das man eventuell auch ein PC Netzteil dafür verwenden kann. Werd des auch auf jeden Fall mal ausprobieren. Des schlimmste was passieren kann is doch wahrscheinlich nur das es des Netzteil zerschiesst - oda?
Ne normale Anlage mitnehmen hab ich mir auch schon gedacht - nur ich besitze leider nur ne 5.1 Anlage - und die von meinem Mitbewohner wollen wir nicht unbedingt mitnehmen - weil wir ein bisschen Angst ham das sie kaputt geht. Sind ja auf nem Festival - und dann dort nicht die nüchternsten... )
@Dirk Wir fahrn dieses jahr erstmal aufs ForceAttack (is so ein Punker-festival bei Rostock - ca 15000 leute) und sonst wiss ma noch nicht - weil es dieses Jahr mit Freizeit nicht so toll ausschaut.
@tekzenchelou Hab mir die mal angeschaut. Sind aber ein bisschen teuer. Wollt jetzt nicht unbedingt so viel Geld reinstecken. Bin ja ein armer Student ) Aber danke für den Tip!

Also nochmal vielen Dank für die schnellen Antworten!

Grüße
Simon




Zurück zu Aufbau und Fahrgestell





cron