- Anzeige -
200W LED Arbeitsscheinwerfer Offroad Zusatzscheinwerfer Scheinwerfer IP67 SUV
200W LED Arbeitsscheinwerfer Offroad Zusatzscheinwerfer Scheinwerfer IP67 SUV
Eccotemp L10, Boiler, Camping, Wohnwagen, Wasserversorgung, Duchlauferhitzer
Eccotemp L10, Boiler, Camping, Wohnwagen, Wasserversorgung, Duchlauferhitzer
150W Flutlicht Arbeitsscheinwerfer Offroad Scheinwerfer Baustahler SUV 12V 24V
150W Flutlicht Arbeitsscheinwerfer Offroad Scheinwerfer Baustahler SUV 12V 24V
2 x ALKO Ausdrehstütze kurz Steckstütze Plus 800kg Wohnwagen Caravan WoWa 205808
Peak Power Pack Rangierhilfe Akku 12V Caravan Wohnwagen PPP E-go Lithium PPP
Peak Power Pack Rangierhilfe Akku 12V Caravan Wohnwagen PPP E-go Lithium PPP

Schmerzfreies Schlafen

Schmerzfreies Schlafen  UweS59

Danke für den Tip mit der Kreditkarte. Ich habe es schon fast befürchtet. :lach:

Und das Problem mit der Feuchtigkeit kenne ich noch vom WoMo. Wahnsinn, was wir da während des Winters an Feuchtigkeit rausgeholt haben.

Schmerzfreies Schlafen  Reisehummel

Finanziell ist ein solches Vorzelt wirklich sympatisch und in der jetzigen Jahreszeit auf jeden Fall zu überdenken. Mal sehen, wie sehr wir es übers Wochenende wieder vermissen werden ;-).

Zu Obelink - von dort habe ich den Diebstahlschutz für unsere Anhänger. Auch an sowas hatte ich vorher nicht gedacht und dann die Tage/Nächte des Wartens auf Schloss und den Kuppplungsball sehr unruhig geschlafen!
Ein Autark-Paket, eine zusätzliche Batterie für die Wasserversorgung, wäre auch ein Wunsch von uns! Jetzt haben wir aber schon so viel zusätzliches Geld investieren müssen und werden erstmal etwas kürzer treten.
Vielleicht können wir im nächsten Jahr mal eine kleine Reise in Richtung Niederlande unternhemen und einen Abstecher machen.

Zur Feuchtigkeit - wir haben, wenn wir drin oder in der Nähe sind, immer mindestens ein Fenster leicht geöffnet - nicht nur nachts. Einen Luftentfeuchter habe ich vor drei Wochen bei Aldi erworben. Den hat eine Bekannte im Auto und ist zufrieden. Außerdem meinte ein Freund, wir sollen zusätzlich einfach Schalen mit Salz aufstellen. Ansonsten versuchen wir uns ja auch erstmal als "Schönwettercamper". Dazu mussten wir dieses Wochenende zwar schon umplanen, aber vielleicht werden wir deshab auch mal nicht nass.
Die Polster würde ich nach der Tour dann auch mit raus nehmen und im Haus aufbewahren.
Zwangsbelüftung? Keine Ahnung! Das Dachfenster heißt wohl Midi-Heki und die anderen Fenster sehen für mich auch nicht irgendwie besonders aus? Das macht micht gleich wieder nervös! Zwangsbelüftung hat doch der Wagen selbst. Braucht es da noch mehr?
Wir sind jedenfalls schon sehr aufgeregt vor unsererem morgigen zweiten Ausflug - endlich mit gesiegelter 100-km/h-Plakette :oops: .

Schmerzfreies Schlafen  LowCostDriver

Wir hatten bei unserem Adria Wohnwagen das gleiche Problem. Richtig tolle U- Rundsitzgruppe im Bug, super viel Platz für den Tag. Am Abend zum Bett umgebaut aber eine einzige Qual.
Eine relativ dünne (unsere ist 5cm dick und damit schon eine der dickeren, wir sind aber auch schwer!) Memory- Matratzenauflage war hier die Lösung. Diese ist aus einem bestimmten Schaumstoff, der ein wenig die Konturen des Schlafenden annimmt. Zuerst denkt man, man schläft auf feuchtem Sand, aber man gewöhnt sich sehr schnell daran und findet es dann sehr SEHR angenehm!
Der entscheidende Vorteil ist aber, dass wir diese Matratzenauflage tagsüber doppelt falten können und sie somit im Staukasten der Sitztruhe komplett verschwinden kann! Einzig der Umbau ist jetzt einen Schritt umfangreicher, aber ansonsten ist das Upgrade des Bettes ein voller Erfolg!
Ich habe einen Blogartikel mit vielen Fotos dazu geschrieben. Vielleicht magst du mal reinschauen: -->Link

Gruß
Björn

Schmerzfreies Schlafen  Reisehummel

... wieder da ...
So, der zweite Testausflug ist nun auch vorbei. Da in unserem geplanten Umkreis von höchstens 200 km kein Wetterfrosch das ganze lange Wochenende als regenfrei versprechen wollte, setzten wir den ursprünglichen Plan "Harz" einfach um. Kalt, feucht, ungemütlich - aber in wunderschöner Umgebung.
Das QVC-Unterbett kam zum Einsatz und hat schon für etwas mehr Schlafkomfort gesorgt. Danke nochmals für den Tipp Maggie! 100% zufrieden sind wir noch nicht.
Hinzu kommt, dass wir nur 192 cm Liegefläche (quer) haben und zusätzlich den Polstersprung von 112 cm auf 140 cm. D.h., dass nichts so richtig passt, geschweige denn schön aussieht.
Die Polster liegen nach dem Umbau sehr straff. Das Unterbett hat einen zusätzlichen Spannbezugrand und darüberüber kommt dann noch der normale Spannbezug. Das alles noch zwischen Polster und Wände zu quetschen ist echt eine Strafe! Ich habe überlegt, dem Spannbezug des Unterbetts die Spannung zu nehmen und das Unterbett in einen (nicht spannenden) Bezug zu packen und beides einfach auf den Umbau aufzulegen.
Nervig - ebenso, wie das gesamte Bettzeug in der kleinen Sitzbankbox aufbewahren zu müssen - incl. Kissen und der aktuell verwendeten Schlafsäcke. Das muss ja dann vor dem Umbau erstmal komplett raus, irgendwo abgelegt werden um es dann nach und nach auf das Bett zu bauen. Am Samstagabend war ich deshalb kurz vorm Durchdrehen.

Danke für Deinen Beitrag Björn. Ich habe schon so viel auf Deiner Seite gelesen - aber gerade diesen Bericht nicht gesehen. Ihr habt mit Eurer Rundsitzgruppe und der dann entstehenden "Längsliegefläche" wirklich Glück! Ich überlegte ja auch schon, wie ich eine stärkere Matrazenauflage (stärker als ein Unterbett) falten und unterbringen könnte. Das sehr flexible Unterbett kam mir ertsmal sehr gelegen!
Die nur 192 cm sind etwas problematisch bei einem genormten Unterbett - bei einer Matraze kann man ja vielleicht kürzen. Aber welche Breite können/sollten wir nehmen - und am Tage wohin damit...? Im Kleiderschrank über der Heizung würde sie auch viel Platz wegnehmen und da steht aktuell am Tag das Rückenteil der kurzen Sitzbank drin, weil wir unseren Hundesenior tagsüber (Frühstück/Abendessen) auf dieser unterbringen - Hund Nr.2 zwei liegt unter dem Tisch.

Es sieht ja auch immer alles so ordentlich und sortiert bei Euch aus... Damit kämpfen wir zusätzlich :cry: .

Vielen Dank jedenfalls nochmals an alle! Im Frühjahr werden wir wohl einfach mal einen Obelink- äh Niederlande-Ausflug unternehmen :ja: !

Schmerzfreies Schlafen  Jack Sparrow

Na das hört sich aber nicht gut an.
Schau mal hier:
-->Link
Da kann man anfragen was ein Umrüsten der Sitzecke kosten würde. Alter Schaumstoff raus und neuer rein.
Bei Matratzenmanufakturen kann man Topper in allen Größen bestellen, auch in der Bucht zu finden.

Hier noch ein netter Beitrag zum Obelink vom WDR.
-->Link

LG

Schmerzfreies Schlafen  MichiD

Hi,
ich würde empfehlen eine selbstaufblasbare Isomatte auszuprobieren, diese sind wirklich sehr bequem und vor allem warm zum Schlafen.
Ich habe mir so eine gekauft, die ich immer zum Zelten mitnehme und Schlafen ist seitdem kein Thema mehr, denn auf der Isomatte ist es sehr angenehm und bequem.
Mit diesen selbstaufblasbaren Isomatten kann man auf jedem Boden gut schlafen und sie sind außerdem wasserabweisend und warm. Mir war es auch wichtig, dass die Isomatte nicht schwer ist, denn ich gehe meistens mit meinen Freunden wandern, so dass alles getragen werden muss, vom Zelt bis zur Matte.
Viele Grüße

Vorherige

Zurück zu Wohnwagen Ausstattung





cron