- Anzeige -
Ultraflow Wohnmobil Innen/Außen Duschset von Truma (MD656)
AL-KO Safety Compact Diebstahlsicherung (MD544)
AL-KO Safety Compact Diebstahlsicherung (MD544)
Doppeltritt Trittstufe rutsch fester Auftritt durch Gummiprofil für (MD692)
Sturmband Set 3-teilig für original Herzog Vorzelte
Wohnmobil Wasserdicht Abdeckung - 011
Wohnmobil Wasserdicht Abdeckung - 011

Mit jedem Fahrzeug neue Emuk Spiegel

Mit jedem Fahrzeug neue Emuk Spiegel  turbokurtla

Tag zusammen - besonders die Bastler
Hab gestern beim Reifenwechseln mal wieder meine Wowa Spiegel gesehen und an Euch gedacht.
Ich fahre Emuk seit ca. 20 Jahren und glaub - dass es die Besten sind.
Mir ist dann vor einigen Jahren der mehrmalige Wechsel meiner Emuk Spiegel auf den Geist ( und Geldbeutel ) gegangen.
Also hab ich diese variabel umgebaut - so das man sie für fast jedes Auto hernehmen kann.
Ging relativ einfach :
Das Formteil - dass über den Spiegel geschoben wird - abgeschnitten. Ein M 8 Gewinde reingeschnitten und Gewindestange ca. 10 cm lang rein. In ein kleines ca. 8 cm langes Rundeisen ( 14 mm ) längs und quer Gewinde rein. Die beiden Bügel aus M 8 Gewindestange entsprechend gebogen.
Eisen an der Auflage halbrund ausgeflext und schwarz lackiert. Alle Gewindestange gekontert und mit schwarzem Gummischlauch überzogen. Moosgummiauflage entsprechend eingeklebt. Fertig !
Na ja - etwas dauerts schon - aber bei den Preisen dieser Spiegel rentierts sichs schon.
Halten genauso gut wie Original.
Gruß Kurt
Dateianhänge
Wowa Spiegel 003.jpg
Wowa Spiegel 003.jpg
Wowa Spiegel 004.jpg
Wowa Spiegel 004.jpg
Wowa Spiegel 001.jpg
Wowa Spiegel 001.jpg
Wowa Spiegel 010.jpg
Wowa Spiegel 010.jpg

Mit jedem Fahrzeug neue Emuk Spiegel  turbokurtla

Ja -
und zusätzlich hab ich mir - auch schon vor vielen Jahren - Stabilisatoren für die Spiegel gebaut. Hatte damals etwas schwache Federn in den Spiegeln - die ab Tempo 100 immer vibrierten.
Auch ganz einfach aus alten - stufenlos verstellbaren Fensterausstellern. An eine Seite einen Gummi Saugnapf und auf der anderen Seite gebogene Alubleche mit Rändelmutter.
Der Saugnapf wird an die Tür gedrückt und die Alubleche am Spiegelrohr befestigt.
Ist nicht im Blickwinkel und hält klasse.
Wens interessiert - auch hier ein paar Bilder.
Gruß Kurt
Dateianhänge
Wowa Spiegel 006.jpg
Wowa Spiegel 006.jpg
Wowa Spiegel 009.jpg
Wowa Spiegel 009.jpg
Wowa Spiegel 011.jpg
Wowa Spiegel 011.jpg
Wowa Spiegel 016.jpg
Wowa Spiegel 016.jpg
Wowa Spiegel 021.jpg
Wowa Spiegel 021.jpg

Mit jedem Fahrzeug neue Emuk Spiegel  gizmo11

Hallo Kurt -

sieht nicht schlecht aus - aber mal ehrlich - mit persönlich währe das zuviel schafferei !!!!
Habe mit jetzt auch - als "neuer" - Emuk´s für mein Fahrzeug zugelegt......
und für ca. 15 euronen über Ebay.... da kan ich mir noch ein paar kaufen...

Aber trotzdem wenn ich mal zeit habe - werde ich mir mal deine Anleitung zur Gemüte führen......

Gut gemacht :gut:

Grus
Olli

Mit jedem Fahrzeug neue Emuk Spiegel  Freddy123

Die Idee ist super.

Fällt solch ein Spiegel bei 100km/h auf der Autobahn ab und es gibt als Folge einen "grässlich - schrecklichen" Unfall - na dann Prost Mahlzeit.

Kein TÜV - keine ABE. Die sind mit den Änderungen abgelaufen.

Mir wäre das Risiko zu hoch.

Mit jedem Fahrzeug neue Emuk Spiegel  dappi

Hallo -
ich hab mir die Universa III von Emuk gekauft. Für den Espace gab es keine anderen von Emuk. :cry: Bin aber damit sehr zufrieden. :razz:

Gruß :runningdog:

Mit jedem Fahrzeug neue Emuk Spiegel  Lauterberger

Hallo -

das ist ja eine furchtbare Bastelei - warum die Abstützung an der Tür ??

2 x Wohnwagen - 4 verschiedene Spiegel probiert. Alles großer Mist außer der EMUK - passend für unser Fahrzeug. Da wir den neuen BMW X 5 haben - mußten wir den neuen kaufen. Kostet halt um 100€ - ist es aber allemal Wert.

Ich kaufe doch keinen teuren Wohnwagen und fahre dann mit zappelnden - flatternden Spiegeln durch die Gegend.

Habe auch drei bekannte Marken ausprobiert - keine waren annähernd gut.

da wir nun wieder auf WOMO umsteigen - werden wir wohl die EMUK kaum zu moderatem Preis loswerden !

Gruß Dietmar

Mit jedem Fahrzeug neue Emuk Spiegel  Alino

Hallo Kurt -

wie gewohnt eine saubere Arbeit. Was mich interessiert - ist die Abstützung des Spiegels - da an meinem alten Dampfer die großen Spiegel auch nicht mehr so halten - wie sie sollen.
Wie hast Du das mit den Saugnäpfen gemacht ?

Mit jedem Fahrzeug neue Emuk Spiegel  turbokurtla

Tag Michael
Das sind Saugnäpfe - so 8 cm Durchmesser - an denn ursprünglich Vorzeltösen in einem kleinen Gewinde drin waren. Diese sollten eigentlich die VZ Stangen - ohne Verschraubung am Wowa - halten.
Durch den kleinen Aluwinkel kann man den so drehen - dass er sauber am Blech anliegt.
Sicher hat diese Konstruktion keine ABE - ist allerdings bombenfest. Und wenn ich sehe was da sonst so alles rum fährt. Na ja ?
Ich hatte sogar schon mal nen Crash damit - also ein Streifen eines LKW`s auf einer engen Strasse in den Dolomiten. Der ( damals Original ) Aufsteckspiegel wäre ohne Halterung durch die Gegend geflogen. So aber hing der - als ich nach 2 km endlich anhalten konnte am Stabilisator und am Gumminapf. Alles O.K. außer einem gebrochenem Spiegel.
Gruß Kurt

Mit jedem Fahrzeug neue Emuk Spiegel  Alino

Danke Kurt

so was werde ich auch mal versuchen - mal sehen wo ich solche Saugnäpfe auftreiben kann .




Zurück zu Zugfahrzeuge





cron