- Anzeige -
4 Alu Stützböcke Stützbock für Wohnwagen Superstark (je 2722 kg)
4 * Anhänger Stoßdämpfer Radstoßdämpfer 100 km/h universal Alko Knott BPW Peitz
800 cm Schutzdach Dachschutzplane Cover Caravan Wohnwagen Wohnmobil Reisemobil
800 cm Schutzdach Dachschutzplane Cover Caravan Wohnwagen Wohnmobil Reisemobil
Wohnmobil Schutzhülle | 235 x 570 x 270 cm | 4 Schicht | 160 g/qm | Größe S
Fendt Oberschrank hell U-Form 214 x 126
Fendt Oberschrank hell U-Form 214 x 126

Jume und Familie

Jume und Familie  JUME

Hallo zusammen,
ich heiße Jürgen bin 46 Jahre alt und seit September stolzer Besitzer eines Uraltwohnwagens :D :D :D
Es ist ein Hobby Prestige 610.
Da unser neues Hobbyspielzeug noch ein bisschen halten soll hoffe ich hier bei euch tolle Tipps zu bekommen.
Bin Selbstständiger Heizungsbaumeister und meine Hobbys sind Quad fahren und unsere neue Freizeitkiste.#
Der Wohnwagen bekommt bald sein H Kennzeichen :eek: ist aber echt Top in Schuß.
Sind jetzt schon 3 mal auf Tour gewesen.
Freue mich auf das Fachgesimpel.

Allen schöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch

Jume und Familie  JUME

Ach ja noch mal eben wo wir bisher schon waren:
Italien Ostküste von Venedig bis Remini war sehr schön
Kroatien/Istrien super heiß
Norwegen Geiranger Fjord Abenteuertour aber super toll
Küste Norddeutschlands.
Übrigens alles mit unser kleinen Jack Russel Nase Lissy :D :D :D

Jume und Familie  bertel

Hai Jume,
herzlich willkomen und viel Freude und Spaß im Forum.
Direkt die erste Frage:
Du hast einen Hund und warst in Norwegen. Hattest du Probleme bei der Einreise mit dem Hund?
Wir waren schon mehrfach in Schweden, da gab es keine Probleme, Ich habe aber von Problemen ( Wurmtabletten!!) bei der Einreise nach Norwegen gehört.
Kannst du da was berichten?
Gruß
Bertel

Jume und Familie  JUME

Tja das mit dem Hund ist schon sehr merkwürdig.
Im Netz steht so viel negatives über Hunde in Norwegen(der wird erschossen wenn er nicht dies und das hat) ist völliger Unsinn.
Ich berichte mal wie wir vorgegangen sind.
10 Monate vor der Einreise zum Tierarzt.
Der hat alles vorbereitet mit Impfungen etc. für Norwegen.
14 Tage vor Abfahrt noch mal hin Fieber messen. Alles OK und eingetragen im Ausweis.
Dann Einreise in Norwegen direkt am Zoll angehalten. Roter Spur gefolgt.
Da standen dann viele LKW Fahrer und mussten ihre Papiere abstempeln lassen.
Nach knapp 10 Minuten war ich dann dran und erklärte dem Zöllner das ich mit Hund und Familie Urlaub in Norwegn machen wollte.
Dieser schaute sich den Impfpass an. Super kam dann alles Top ,Hund wollte er nicht sehen. Dann gab es eine extra Zoll Zettel den ich
immer bei mir tragen sollte und das war es dann auch schon.
Die Campingplätze waren alle Hundefreundlich.(Haben uns aber auch immer ordentlich benommen mit unseren kleinen Flitzekiste) :ja: :ja:
Vielleicht haben wir auch Glück gehabt aber ich kann nur sagen ein Land wie Norwegen ist mit Hund einfach nur Klasse.

Jume und Familie  Maggie

Willkommen auch von mir hier bei uns.

Danke für die Infos wegen Hund Norwegen.

Jume und Familie  JUME

Hallo zusammen. Frohes neues Jahr 2017 wünsche ich euch.
Sitze gerade im Büro und es fängt an zu schneien.
Unser WW steht draußen und wird weiß.
Habe ihn durchgehend auf 15 Grad beheizt und 2 Entfeuchter aufgestellt.
Pro Monat kommen da knapp 2 Schnapsgläser Wasser zusammen.
Gibt es noch was wichtiges was man im Winter beachten sollte so das der WW keinen Schaden nimmt?

Jume und Familie  Plumper68

Hallo Jume
Das mit den Entfeuchtern mache ich auch, auch wenn andere sagen, das es unsinnig ist. Aber warum beheizt du deinen WW dauerhaft ? Oder willst du jederzeit damit wegfahren können ? an sonsten halte ich das für unsinnig und überflüssig. Habe auch noch nie gehört, das es jemand gemacht hat.
Den Schnee solltest du regelmäßig runter machen wenn es zuviel wird. Wegen dem Gewicht, vor allem wenn er nass wird.
Ansonsten auch von mir ein gesundes und schönes Camper und Urlaubsjahr 2017

Gruß plumper

Jume und Familie  rooba

Moin Jume und Familie.
Ein wunderschönes Jahr 2017 wünschen wir euch auch und allen anderen Campern des Forums.
Das Aufstellen von Entfeuchtern machen wir auch schon siet Jahren. Nur durch das Beheizen des WoWa
holst du dir, meiner Meinung nach, zusätzliche Feuchtigkeit rein, da warme Luft mehr Feuchtigkeit aufnehmen kann als kalte.
Wenn ihr schon an der Küste Norddeutschlands ward, dann brauch ich euch Ostfriesland als Ziel wohl nicht mehr
näherbringen!?
Euch allzeit eine Handbreit Luft um euer Gespann.... :hallo:

Jume und Familie  spleiss53

Hallo "JUME": sei uns im Forum willkommen :)

Jume und Familie  JUME

Guten Morgen.
So heute Morgen leichte Brise hier in Bad Zwischenahn aber kein Schnee.
Der Harz soll ja heute einschneien.(Neidisch :ja: )
Das mit der Wärme im Wohnwagen ist wohl tatsächlich nonsens.
Mann hat aber so ein tolles Gefühl wenn man den Wohnwagen öffnet und es kommt einem warme Luft entgegen.
Ab sofort wird der Wohnwagen gekühlt :D :oops:
Ahh wir werden Ende Januar ein langes Wochenende mit unserem WW auf Norderney verbringen :D :D :D
Vorrausgesetzt wir schneien nicht ein :lach: :lach:

Jume und Familie  JUME

Moinsen,
so noch mal einen kleinen Bericht aus 2016.
Wir haben noch ein paar Wochenend- Campingplätze besucht.
1- Campingplatz Flötenteich in Oldenburg schön mit Freibad Nutzung inkl.
2. Campingplatz Nordenham an der Weser. Sehr schöner kleiner Campingplatz.
3. Wiesmoor am Otterteich- Im November alleine- aber auch sehr schön (absolute Ruhe)

Jume und Familie  JUME

So Norderney hat sich zerschlagen.
Die Fähre ist so was von teuer das wir für 3 Tage da keine Lust zu haben.
Jetzt geht es nach Eckwarderhörne ;D ;D ;D

Jume und Familie  rooba

Moin'
Da wurde ich euch lieber Neuhatlingersiel empfehlen. :daumen2:

Jume und Familie  JUME

So zurück aus Eckwarderhörne.
Na ja es ist Winter.
Ankunft -Schülerin als Empfangsdame
Am lernen und Handy benutzen. Egal
Nach 10 Minuten warten hatte sie dann Zeit für uns.
2 Übernachtungen mit DCC 41€ inkl. frei Duschen und Hund.
Sanitär alles sauber. Freier Tischkicker und Billiardtisch.
Läden alle zu.
Bäcker 4 km entfernt.
Steife Brise-Regen Schnee alles vorhanden.
Was ganz toll war-nach 3 Wochen Dauerfrost bei Ankunft Tauwetter.
Die ersten 5 cm Boden waren aufgetaut. Ihr könnt euch sicher vorstellen was das heist :(
Egal alles wieder sauber gemacht.
Erholungsefekt toll.
Viel geschlafen und mit Sohn im Internet rumgedadelt :D
Erster richter Test unseres Hobby Heizung.
Mann war das warm in dem Ding.
Dauerzünden des Zündautomaten nach knapp 4 Stunden. Denke Maßefehler.
Batterieaufnahme kleines Stück rausgenommen und Ruhe war.
Heizung lief tadellos.
Verbrauch für Sonntag 12.00 bis Dienstag 12.00 knappe 11 kg Gas
Bewertung des Campingplatzes im Winter von 1-6
4 wegen sehr matschigen Platz, sehr ungepfegten Dauercamperplätzen.
Aber nicht so auf die Goldwaage legen.
Wir sind Anfänger.
PS: War froh ein Allradfahrzeug zu besitzen :ja:
Werden den Platz gerne noch mal im Frühjahr testen :ja: :D




Zurück zu Meldungen und Neuvorstellungen





cron