- Anzeige -
10x E9 Arbeitsscheinwerfer stehend oval 10-30V DC 24W 1200LM 8x LEDs Traktor
10x E9 Arbeitsscheinwerfer stehend oval 10-30V DC 24W 1200LM 8x LEDs Traktor
EMUK Wohnwagenspiegel Caravanspiegel  VW Touran ab 01/03 bis 2005 NEU
EMUK Wohnwagenspiegel Caravanspiegel VW Touran ab 01/03 bis 2005 NEU
ALKO AL-KO STÜTZRAD PLUS LUFT 200 kg + KLEMMSCHELLE FÜR ANHÄNGER WOHNWAGEN
Windblende 50 cm hoch Wohnwagenschürze 4 bis 6 Meter lang Wohnwagen Bodenschürze
Mini Heki 40x40x für Dachstärke 25 - 42 mm. Mit Verdunkelung und Insektenschutz

Ich hab mir einen WW gekauft - wer kennt sich mit sowas aus?

Ich hab mir einen WW gekauft - wer kennt sich mit sowas aus?  [Admin]

Hallo -

ev. eine typische Selbstausbauer-Frage.........

Ich hab mir einen älteren Wohnwagen (KIP) gekauft um diesen zu zerlegen. Das Fahrgestell soll als Bootstrailer herhalten und die noch recht gute Wohnkabine (6m) bekommt unser Wassersportverein als Büro.

Nun hab ich mal drunter geschaut und nix gesehen. Ich hatte erwartet - daß die Kabine irgendwie sichtbar mit dem Rahmen verschraubt wäre - was aber nicht so zu sein scheint. Sieht irgendwie aus - wie einfach mit Tubenuhu draufgeklebt.......... :D

Einzig auffällig sind einigere stärkere Holzlatten zwischen den Metallstreben des Rahmens. Ob das Ding von oben mit Holzschrauben befestigt ist? Nich wirklich - oder?

Wie ist sowas befestigt - jemand eine Ahnung?

Ich hab mir einen WW gekauft - wer kennt sich mit sowas aus?  Zegu

Hi Dirk -

also - die Wohnwagen - die ich bis jetzt gesehen und Gastechnisch inspiziert habe - sind alle von oben verschraubt. Mein Knaus-Südwind 1976 auch.
Da hilft nur gaaaanz vorsichtig den PVC o. ä. aufzunehmen und mal nach versenkten - grossen Unterlegscheiben mit Schrauben zu suchen. Natürlich an den Stellen an denen auch ein Befestigung möglich wäre.

Viel Spaß dabei :-)

Frank

Ich hab mir einen WW gekauft - wer kennt sich mit sowas aus?  [Admin]

Sch.....!

genau das hatte ich nicht gehofft - aber fast schon befürchtet.

Maschinen -oder Holzgewinde? oder Schneidschrauben?

Ich hab mir einen WW gekauft - wer kennt sich mit sowas aus?  Zegu

Meist Maschinengewinde und in das Rahmenholz versenkten Einschlagmuttern.
Gibt aber auch die Holzschraubenlösung mit etwas dickeren (8 - 10 mm) Schlüsselschrauben (13 - 17 mm Schlüsselweite).

bye
Frank

Ich hab mir einen WW gekauft - wer kennt sich mit sowas aus?  Mickie

Und warum sehe ich noch MESZ? :twisted: :x :eek: :wink: :D

Ich hab mir einen WW gekauft - wer kennt sich mit sowas aus?  [Admin]

gute Frage........

Ich hab mir einen WW gekauft - wer kennt sich mit sowas aus?  [Admin]

naja - so ganz wars das doch nicht. Ich hab die Schrauben (M10) innen gefunden und die Muttern abgemacht (sicher alle!) - aber beim Anheben des Wohnaufbaus - hab ich nur die Seitenwände zerknittert und das gesamte Fahrgestell mit angehoben - das wars dann also wohl noch nicht. Noch irgendwelche Ideen? :?

Ich hab mir einen WW gekauft - wer kennt sich mit sowas aus?  Zegu

Beim Kumpel nochmal nachgefragt - der schon hier und da mal nen WW - Fahrgestellt umgebaut hat........................Es gab auch Hersteller - die dann auch noch den Boden auf die Lagerhölzer aufgeleimt/-geklebt haben.

Ach und......... Wie habt Ihr denn den Aufbau angehoben?? Doch nicht mit `nem Stapler - oder so (Punktbelastung) Das mögen die Seitenwände nicht. Der ganze Fahrzeugaufbau (neu) wird erst vorgenommen - nachdem die Bodenplatte fest mit dem Fahrgestell verbunden wurde.

Und...................nochmal
Gliel vück

Frank

Ich hab mir einen WW gekauft - wer kennt sich mit sowas aus?  [Admin]

..........ich kriech nen Ruck :buhu:

der Anhebeversuch wurde mit 4 hydr. Hebern vorgenommen - Morgen bekommt das Ding die letzte Chance -------> ansonsten geh ich wirklich mit dem Stapler dran! :angry:

dann mach ich mir meine Haltepunkte direkt durch die Bordwand..............

Ich hab mir einen WW gekauft - wer kennt sich mit sowas aus?  Zegu

Gaaaaaanz ruhig bleiben.

heb mal die Kiste vorsichtig ein paar Zentis aus den Federn. Dann leg unter das Fahrgestell ein paar Fanghölzer oder Lagerböcke - die so 5 cm unter dem Fahrgestell ruhen. Dann nimmste Dir ein scharfes Messer - oder ein Metallsägeblatt und ziehst es - unter der ganzen Schose liegend - durch die Fugen zwischen Rahmen - Lagerhölzer und Bodenplatte.
Irgenwo wirste schon einen Widerstand haben (Schraube?) und wenn es nur die Klebung ist. Schneide sie mühevoll weg. Der Rest kommt dann von selbst.

he bappy

Frank

Ich hab mir einen WW gekauft - wer kennt sich mit sowas aus?  [Admin]

Anheben ist eben schlecht möglich - sowie Druck kommt - fängts überall an zu knirscheln und die Seitenwände werden plötzlich seltsam bauchig....... :D

hmmm.......werd´s probieren :wink:

Ich hab mir einen WW gekauft - wer kennt sich mit sowas aus?  Zegu

Hi Dirk -


Und......... ??????????
...............wie läuft`s ??????

Alles schon kaputt????

Ich hab mir einen WW gekauft - wer kennt sich mit sowas aus?  [Admin]

naja - inzwischen hab ich die Kiste runter. Es waren nicht nur vertikale Schrauben vom Rahmen in den Boden - sondern auch unter Teerpappe versteckte Winkel vom Rahmen in die Grundleisten (allerdings nicht seitlich am Rahmen - sondern darauf - also nicht sicht - oder ertastbar) - hat ne Weile gedauert - aber dann gings recht schnell. Man lernt nie aus.........................

Ich hab mir einen WW gekauft - wer kennt sich mit sowas aus?  Zegu

Siehste...............
Es geht doch :wink:

Hätt`ich aber auch nicht gewußt.

Ist denn möglichst viel heil geblieben - sodass Dein Wassersportclub den oberen Rest noch gebrauchen kann?
So ein WW ist eben doch `ne "Pappschachtel".............und ohne viel Auflagefläche ist der hilf- und haltlos wie ein halbes Hähnchen ohne Knochen.

Gruß
Ich

Ich hab mir einen WW gekauft - wer kennt sich mit sowas aus?  [Admin]

naja - die Wände haben im unteren Bereich ein bissel Cellulites bekommen :D - geht aber noch.

Einzig: ich hatte gedacht - ich fahr im Frühjahr die Kiste mit dem Fahrgestell zum Verein - kannste knicken. So ein Fahrgestell bekommt man - wenn überhaupt runter - dann aber niiiiiieeee wieder drauf. Werd ich mit einem Kran holen müssen..............
Zuletzt geändert von [Admin] am 31 Mai 2005 10:00:38, insgesamt 1-mal geändert.

Ich hab mir einen WW gekauft - wer kennt sich mit sowas aus?  Zegu

Ich hatte gedacht - dass Du das Dingen sowieso bei dem Club auseinander nimmst. Dann bliebe der Aufbau doch gleich da. Wäre für mich jedenfalls sinnvoller gewesen. Hin - runter - wech - Ruhe!

naja - sei`s drum

Viel Spaß im Frühjahr

Ich hab mir einen WW gekauft - wer kennt sich mit sowas aus?  Abenteuer

Hallo -

ich hab mich schon bei meinem WoMo gefragt: Wie ist die ganze Kiste auf dem Fahrgestell befestigt. :?: Alle am Basifahrzeug vorgesehen Befestigungspunkte für Aufbauten aller Art sind unbenutzt. Die WW-Story gibt mir da tiefe Einblicke. :idea
Gruss
Günter

Ich hab mir einen WW gekauft - wer kennt sich mit sowas aus?  [Admin]

jo Frank -

hätte ich normal auch - aber (aus nicht näher dargelegten) Grüden ging das nicht.

Ich hab mir einen WW gekauft - wer kennt sich mit sowas aus?  Abenteuer

Hallo Dirk -

Gruss von einer anderen Nachteule

Günter

Ich hab mir einen WW gekauft - wer kennt sich mit sowas aus?  dokabastler

Hey - seit wann gibts den WW-Punkt hier??????


Also: ich hab ja auch schon mal eine Womo-Kabine abgehoben.
6 Schloßschrauben waren da durch die Bodenplatte (davon 1 genau unter der Schrankwand und 1 unter der Dusche) in Rahmenkonsolen geschraubt - ganz solide
Nur - mehr als das hat wahrscheinlich der klebepuffer (Teroson-Bänder) gehalten - die zischen Rahmenteil und Bodenplatte eingelegt waren und in 20 Jahren sauber verpappt waren.
........

War lustig - Deine WW-Geschichte zu lesen - Dirk....leider erst verspätet....


Grüße

Günter




Zurück zu Aufbau und Fahrgestell





cron