- Anzeige -
Wm Aquatec Stsn-100 Silbernetz Zur Automatischen Wasserkonservierung Für Frisch
Wohnwagen Ausstellfenster/Fensterflügel/Fenster Dethleffs 178x77 bug fenster top
Thule Ersatzteil Nr. 1500602599 Gelenkarm rechts Markisenlänge 3-4,5m 910554
Dometic Innenrahmen für S3/S4 Austellfenster Rollo 700x300mm Camping 911281
EMUK Wohnwagenspiegel Caravanspiegel BMW 5er E61 Facelift GT F07 F10 F11 100062
EMUK Wohnwagenspiegel Caravanspiegel BMW 5er E61 Facelift GT F07 F10 F11 100062

Hobby Classic Bj. 1989

Hobby Classic Bj. 1989  klaengel

Guten Tag zusammen,

ich habe einen älteren Hobby Classic, (Bj 1989) gekauft. Leider gibt es dazu keine Bedienungsanleitung. Mir fehlt insbesondere eine Angabe dazu, wo ich den Transformator für die Umwandlung auf 12V finden müsste (falls es einen gibt). Der gesamt 12V-Stromkreis ist ohne Funktion. Ich habe auch schon bei HOBBY angefragt, aber leider keine Antwort erhalten.


Mir wäre schon geholfen, wenn ich ein Foto vom Schaltplan bekommen könnte. Einen Elektriker habe ich im Freundeskreis, aber der hat einen weitere Anreise und ich möchte wenigstens ein wenig Vorbereitung leisten.




Gruß
Klaus

Hobby Classic Bj. 1989  turbokurtla

Tag
Der Classik aus 89 hatte, glaub ich, noch keinen Umwandler.
Er sollte eigentlich einen Batteriekasten für 2 x 6 V Blockbatterien drinhaben. Die dienen aber nur für die beiden Wasserpumpen von Waschbecken und Thetfort.
Wenn das Auto Dauerstrom hat geht auch alles einschl. der 12 V Beleuchtung in Küche und Bad.
Gruß Kurt

Hobby Classic Bj. 1989  CRV

Hallo
Ich habe einen Hobby de Luxe 400T Bj.19989, dort ist der Umwandler hinten unter der Spüle.
Ob dieser schon vom Werk aus ort verbaut war, kann ich nicht sagen, da ich den WW gebraucht gekauft habe.

LG Günther

Hobby Classic Bj. 1989  klaengel

Ich erkenne jedenfalls als weitere 12V-Verbraucher 2 Leuchten an der Sitzgruppe, 2 x 12V-Birne in der Badleuchte, die Wasserpumpe, den Deckenventilator (wo wird der eigentlich eingeschaltet?)

Habe inzwischen eine Bedienungsanleitung auf Dänisch gefunden :D , aber mit einem deutsch beschrifteten Schaltplan :razz: . Da ist ein "Netzteil K30" aufgezeichnet, welches all die o. g. Verbraucher abdeckt. Jetzt muss ich nur noch die Stelle finden, wo dieses angebracht ist.

Hobby Classic Bj. 1989  turbokurtla

Sitzgruppe und Ventilator sind nicht serienmäßig.
Im Bad sind serienmäßig 2 Stück 21 Watt Birnen drin, da käme man mit einem 30 Watt Sapannungswandler nicht weit.
Welchen Hobby hast Du ?
Hast Du ne Metallhaube überm Küchenblock ? Falls ja könnte da der Trafo drin sein.
Gruß Kurt

Hobby Classic Bj. 1989  klaengel

Ich habe festgestellt, dass das kein 30Watt Spannungswandler ist, was ich im Schaltplan zu erkennen geglaubt habe, sondern das Netzteil für den Kühlschrank. :oops:

Den genauen Typ muss ich erst zu Hause nachsehen.

Hobby Classic Bj. 1989  turbokurtla

Ein Kühli hat doch kein Netzteil sondern nur 2 Stromanschlüsse.

Hobby Classic Bj. 1989  wohnwagen-otto

Hallo,
bei unserem 1993er Hobby war der Umformer hinter der Heizung, unter dem Kleiderschrank-Boden verbaut.

Einige Details zur 1993er-Verkabelung habe ich hier aufgeschrieben: Link

Hobby Classic Bj. 1989  klaengel

Ich habe gestern von HOBBY per Mail eine eingescannte Bedienungsanleitung für die WoWa Generation von 1987 bis 1991 bekommen.
Sieht wohl so aus, dass der Classic tatsächlich keinen Umformer hat, sondern nur bei angehängtem KFZ über die 12V-Versorung des Kfz die 12V-Verbraucher funktionieren. :x

Hobby Classic Bj. 1989  turbokurtla

Meinst ich plapper nur so dahin.
Ich bin mit Hobby aufgewachsen. :D

Hobby Classic Bj. 1989  klaengel

Hast mich ja überzeugt.... :idea:

Hobby Classic Bj. 1989  klaengel

So, die Arbeiten sind fortgeschritten, ich habe jetzt einen Trafo eingebaut und die Pumpe für Waschbecken in der Küchenzeile, Waschbecken in der Nasszelle und für die Toilette läuft. Aber was ist mit dem Ventilator? Wo schaltet man den an. Habe mir schon einen Wolf gesucht.

Hat da jemand eine Idee?

Gruß
Klaus

Hobby Classic Bj. 1989  vauxhall

Moin,

der Ventilator war nie Serie. Deshalb wird es schwierig, Dir einen Tipp zu geben. Würde mal versuchen, die halbwegs logischen Kabelwege nachzuvollziehen und auf denen dann einen Schalter suchen.

Tom

Hobby Classic Bj. 1989  knopfcaravan

Hallo Klaus.

Ich habe einen Schrebergarten erworben in dem ein Hobby Classic 1989 als Dauercamper fest steht. Allerdings gibt es keinen Netzstrom und nun versuche ich herauszufinden, wie ich meinen WW über eine 12 V-Batterie mit Strom versorgen kann.

Hast Du noch die Bedienungsanleitung und kannst sie mir vielleicht zusenden?

Wie genau hast Du letztendlich eine Stromversorgung über Batterie umgesetzt? Wo schließe ich wie und mit welchen Steckern eine Batterie an?

Vielleicht kannst Du mir helfen. Liebe Grüße, Til




Zurück zu Wohnwagen Ausstattung





cron