- Anzeige -
Anhänger Stützrad elektrische Rangierhilfe 12V Trailer Hänger Wohnwagen
Spezial Bodenschürze Wohnwagen m. abgesenktem Türeinstieg Fendt Wilk Tabbert 500
Caratec Flex CFW200 TV-Wandhalter Ideal für Wohnwagen Wohnmobil
Wohnmobil Tür Wohnwagen Türe mit Rahmen Dethleffs Wohnwagen wohnmobil Blech to
Thule Omnistor Adapter Hymer Camp 4,50m für Markisen Serie 5 / 8 Seite L949

Hallo ich bin der Neue.

Hallo ich bin der Neue.  Fendt550tg

Hallo,

bin seit Ende September Besitzer eines Fendt550tg und mit meiner Frau Neueinsteiger im Bereich Wohnwagen camping.
Hoffe hier alle aufkommenden Fragen lösen zu können und manch negative Erfahrung nicht machen zu müssen.

LG Dietmar

Hallo ich bin der Neue.  timbo25

Hallo Dietmar,seid Herzlich im Forum willkommen!!

Wir sind im besitz eines Fendt Opal 550 SG und haben grosse Probleme mit dem Slim Tower,er will seid dem wir den Wohnwagen gekauft haben nicht mit 12 Volt laufen.
Mit 230 Volt und auf Gas läuft er sehr gut,schreib doch mal ob Du auch Probleme mit deinem Fendt hast. Gruss Wolfgang

Hallo ich bin der Neue.  visp42

Hallo Timbo

habe zwar nicht den Slimtower, dafür den Dometic 8505 der braucht auf 12 V 170 Watt, das wird beim Slimtower kaum weniger sein. Soviele Amperekäfer laufen einfach nicht vom Auto durch das dünne Kabel und noch dünnere Steckerlein. Auf 12 Volt kühlt meiner überhaupt nicht mehr. Ich wollte einen Booster einbauen lassen. Mein guter Caravanhändler hat mir abgeraten, er hätte Angst vor einem Kabelbrand.

Jetzt fahren wir auf Gasbetrieb mit einer Duomatic CS und haben wunderbar kaltes Bier am Ankunftsort.

Gruss chrigel

Hallo ich bin der Neue.  axman

Hallo,

mit meinem Fendt Opal 510 bin ich rundum zufrieden. Beinahe. Auch mein Kühlschrank (kein SlimTower) macht keine Probleme - obwohl ich zugeben muß, daß ich ihn noch nie mit 12V oder Gas betrieben habe. Hätte ich gerne, und sei es nur probehalber, aber der Umschaltknopf ist so dämlich angebracht, daß man sich die Finger zwischen Türkante und Arbeitsplatte quetscht...irgend jemand hat da nicht mitgedacht . Auch nicht mitgedacht hat derjenige bei den "Rolladentüren" des TV-Schranks. Da sie keine Arretierung haben - oder ich sie noch nicht gefunden habe - gehen sie während der Fahrt immer auf. Um das zu verhindern habe ich sie auf die schnelle mit Tesa fixiert...keine gute Idee. Beim abpulen des Klebestreifens ist die holzfarbene Beschichtung mit abgegangen :twisted: Hat jemand einen Tipp für mich?

Danke schon mal vom Axman

Hallo ich bin der Neue.  spleiss53

Hallo " Fendt550tg": sei uns im Forum willkommen :)

Hallo ich bin der Neue.  axman

Moin,

hat schon irgendein Fendt-Spezialist einen Tipp zu der Rolltüren-Beschichtung??

Danke nochmal, Axman




Zurück zu Meldungen und Neuvorstellungen





cron