- Anzeige -

Der Nasenbär hat eine böse Wunde

Der Nasenbär hat eine böse Wunde  Peugeotj5

Hallo liebe Camper-Freunde,

ich bin mir nicht sicher ob ich mit meinem Womo Nasenbär hier richtig bin. Bitte schiebt mich in die richtige Ecke, falls dies der falsche Platz ist.

Bin nun selbst stolzer Besitzer unseres Familien Womo mit dem ich als Kind mit meiner Familie auf Reisen war.
Es war immer sehr schön. :D
Er stand nun ein paar Jahre in einer Scheune und ich möchte ihn wieder zu neuem Glanz und für schöne Reisen herrichten.

Jetzt hat der Nasenbär leider eine Wunde an der Fahrerseitenwand.

Bild

Meine Frage an die hiesiege Fachwelt ist nun wie man sowas reparieren kann.

Die erste option ist die Aluhaut auszutauschen, allerdings finde ich die vakuum Metode mit Spachtelmasse und einer Negativ-Form sehr interessant. Für weitere Ideen aber auch sehr aufgeschlossen. Am Ende dann ein frischer Anstrich und dann sollte die Struktur und das Gesamtbild wieder passen.
Soweit die Theorie. Bin selbst kein großer Handwerker, aber willig und Motiviert :lach:

Was meint Ihr?

Bin für alles und vieles Dankbar! :)

In Naher zukunft werden sicher noch andere zahlreiche Fragen kommen, wenn es ab nächster Woche losgeht mit den Dichtleisten erneuern und dem Unterboden und und und viiiiiiiiiielen mehr.

Mit freundlichen Grüßen
Andy der stolze aber Nasenbär-Besitzer



Zurück zu Aufbau und Fahrgestell





cron