- Anzeige -
Wohnmobil/Wohnwagen M1 Schloss Komplett Asssembly Schwarz Typ 1
Wohnmobil/Wohnwagen M1 Schloss Komplett Asssembly Schwarz Typ 1
Wohnmobil / Wohnwagen FAP M1 Schwarz Innen Schloss Typ 1 73214
Wohnmobil / Wohnwagen FAP M1 Schwarz Innen Schloss Typ 1 73214
Wohnmobil/Wohnwagen M1 Schwarz Außen Türgriff
Wohnmobil / Wohnwagen FAP M1 Schwarz Innen Schloss Typ 2 73216
Wohnmobil / Wohnwagen FAP M1 Schwarz Innen Schloss Typ 2 73216
Wohnmobil / Wohnwagen FAP M1 Schwarz Innen Schloss Typ 3 73228
Wohnmobil / Wohnwagen FAP M1 Schwarz Innen Schloss Typ 3 73228

Bei uns hat sich vorne was getan...

Bei uns hat sich vorne was getan...  LowCostDriver

Hallo zusammen,

zugegeben, die derzeitigen Wetterbedingungen sind alles andere als optimal für ein schönes Bild unseres Gespanns.
Aber ich wollte euch doch mal unser neues Zugfahrzeug vorstellen.
Ein Chevrolet / Daewoo Rezzo mit 121 PS, 2,0 Benziner und 1500kg Zugkraft.
Dieser Minivan für unsere kleine Familie hat unseren Kombi nun auch als Zugfahrzeug abgelöst und ich muss sagen, dass er vor dem Adria eine deutlich bessere Figur macht, als der alte Kombi.
Wirkt mit einem größeren Fahrzeug vorne jedenfalls gleich viel harmonischer.

Zum Verbrauch kann ich noch nichts sagen, das wird erst die neue Campingsaison 2013 zeigen.
Ich werde gerne wieder berichten.

Bild

Gruß
Björn

Bei uns hat sich vorne was getan...  jonathan

Na-dann man meinen Glückwunsch zum "Neuen" und natürlich allzeit gute Fahrt- und immer schön die Tankanzeige im Auge behalten :D
Haste mal über Umrüstung auf Autogas nachgedacht? Dann fährste den Benziner zu Kosten unter denen eines Diesels- ich hab´s nicht bereut, das gemacht zu haben.
Werner

Bei uns hat sich vorne was getan...  bigpit

Ich gratuliere. Bischen mehr Platz schadet nie.

Wünsche Euch pannen- und knitterfreie Fahrt.

Bei uns hat sich vorne was getan...  Maggie

Glückwunsch!

Jetzt habt ihr fast alles zusammen. Nun fehlt eigentlich nur noch das 2. Kind :D :wink:

Bei uns hat sich vorne was getan...  turbokurtla

Hi Björn
Glückwunsch,
nur meins wär son Ami nicht.
Gäbe es da nicht auch deutsche Autos ?
Gruß Kurt

Bei uns hat sich vorne was getan...  meier923

zimtzicke hat geschrieben:Glückwunsch!

Jetzt habt ihr fast alles zusammen. Nun fehlt eigentlich nur noch das 2. Kind :D :wink:

Genau Björn -> Dann man tau :D

Bei uns hat sich vorne was getan...  LowCostDriver

jonathan hat geschrieben:Haste mal über Umrüstung auf Autogas nachgedacht?


Ja, schon. In der aktuellen ADAC Motorwelt war aber ein Bericht drin, wo über die Nachrüst- Anlagen bei 2 Testfahrzeugen berichtet wurde.
Beide haben Probleme verursacht, das Fazit lautete am Ende eigentlich: Wenn Gas, dann bereits ab Werk! Dies aufgrund der verstärkten Ventile u.ä.
Auch würde es sich bei uns wohl nicht lohnen.
So viel fahren wir mit dem Auto gar nicht mehr. Es ist die Familienkutsche für die Fahrt zum Kindergarten und eben dann in den Urlaub. Jahresfahrleistung was um 2oTKM. Da müsste man recht lange fahren.
Und wenn dann noch Fehler und Ausfälle der Gasanlage dazu kommen, dann ist die Rechnung schnell negativ.

turbokurtla hat geschrieben:nur meins wär son Ami nicht.
Gäbe es da nicht auch deutsche Autos ?


Naja, der Motor ist jedenfalls aus dem GM- Regal, ich glaube der ist auch so im Vectra 2.0.
Schön ist aber das ami- schwammige Fahrwerk. Nix für 190, klar (auch, wenn diese gehen), aber so mit Tempomat und dann mit 100-110 über die Autobahn ist schon total entspannt.
Zum Tempomaten kommt die erhöhte Sitzposition, die großen Sitze mit Seitenarmlehnen, Klimaautomatik und ein drehbarer Beifahrersitz.
Das kostet bei den deutschen Autos alles Aufpreis.

Bei uns hat sich vorne was getan...  volley97

na das hört sich doch recht gut für Deine Zwecke an :wink:
daher wünsche auch ich Dir eine Knitterfreie Fahrt und viel Spaß mit dem neuem Gefährt :lach:

Bei uns hat sich vorne was getan...  Subi

Hallo,
schön, dass sich vorne was bei Euch getan hat. :zustimm: Gratuliere!
Bei manch einem tut sich vorne gar nicht s mehr. :D
Gruß subi

Bei uns hat sich vorne was getan...  Dieter24

Hallo!
Viel Spaß mit dem neuen Zugfahrzeug. Ein Wechsel zum größeren Fahrzeug kann nie schaden.

Subi hat geschrieben:Bei manch einem tut sich vorne gar nicht s mehr. :D
:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:




Zurück zu Zugfahrzeuge





cron