- Anzeige -
Comap Clesse Wohnwagen 10mm Regler 1.5kgh LPG 30mb Gekröpft Einlaß Gas Wohnmobil
Dometic VT2500 Wc Wohnwagen Wohnmobil PCB Display Panel 2426002180
Dometic VT2500 Wc Wohnwagen Wohnmobil PCB Display Panel 2426002180
Titan TTC-SC21/V3 Dach-Doppellüfter für Dachfenster von 38-55cm Camping 912756
Berger Leveler Auffahrkeile 2Er-Set Unterlegkeil Wohnwagen Caravan Ausgleichskei
Berger Leveler Auffahrkeile 2Er-Set Unterlegkeil Wohnwagen Caravan Ausgleichskei
EMUK Wohnwagenspiegel Caravanspiegel Anhängerspiegel VW Arteon NEU

Autobatterie von BMW

Autobatterie von BMW  horst67067

Hallo -

ich habe ein Beleuchtungsproblem.

mein Südwind 500 Bj.06 bekommt keinen Strom vom PKW weil das Dauerplus nicht durchgeleitet wurde. Eine 13 polige Steckdose ist am PKW - leider aber mit nur 7 Kabel. Da die BMW-Werkstatt zu teuer (300.-E) ist - möchte ich mir eine Batterie einbauen - oder doch Dauerplus einziehen?

Vorgehensweise:
eine BMW-Batterie 28KG wartungsfrei 90AH (habe ich schon) moechte ich unters Bett stellen ( nahe der Achse)und ständig mit einem Ladegerät CTEK ( habe ich auch) laden.
[color=blue:090a4eccce]Im Urlaub auf der Raststätte moechte ich mit dieser Batterie die WC-Spülung - Licht und Waschbecken betreiben.[/color:090a4eccce]
Kann ich da einfach mit 2 Kabelzangen von der Batterie auf den Verteiler 12 V anschliessen?

Was muss ich wo anschliessen? Explosionsgefahr?


danke und gruss aus LU
Horst

Autobatterie von BMW  Komet

Hallo Horst -

ich würde an Deiner Stelle doch das Dauerpluskabel anschliessen oder anschliessen lassen. Nur so kannst Du auch den Kühlschrank während der Fahrt betreiben. Das geht mit einer eingebauten Batterie auch aber nur sehr begrenzt da der Kühlschrank in den meisten Fällen 10 Ampere zieht.
Wenn ich im Sommer bei hohen Außentemperaturen in den Urlaub fahre möchte ich den Kühlschrank schon nutzen und das geht nur mit einer angeschlossenen Dauerplusleitung.

Gruß Steffen

Autobatterie von BMW  migula

Da ich die Elektrik an deinem Südwind nicht kenne - kann ich nur sagen wie ich an meinem 500 TKM (Bj. 91) das Probelm gelöst habe. Batterie in den Gaskasten gestellt und eine für den Wohnwagenstecker passende Kupplung gekauft. Minus angeschlossen und gesucht an welchem Stift die Innenbeleuchtung angeschlossen werden muss. An diesen Stift habe ich unter Verwendung einer Sicherung die Klemme für den Pluspol der Batterie angeschlossen. Das Stromkabel war so lang - dass ich auch den Strom von der im Auto eingebauten Batterie hätte abgreifen können.

Autobatterie von BMW  migula

Eigentlich ist der Aufwand geringer - wenn das Dauerplus an der Autodose angeschlossen wird! Von der Starterbatterie muss nur ein abgesichertes (2 -5 mm Kabel) nach hinten geführt und in der Dose angeschlossen werden. Es kommt halt darauf an ob der Strom nur gebraucht wird - wenn das Zugfahrzeug angehängt ist!

Autobatterie von BMW  turbokurtla

Hallo Horst
Wenn Du nur die paar Sachen - und nur am Rastplatz - betreiben willst - ist es am einfachsten Dauerplaus an die Steckdose zu legen. Die Verkabelung im Wowa ist dann auch darauf ausgelegt. Kühlschrank kannst du zusätzlich - aber nur während der Fahrt betreiben. Wenn Du eine Batterie einbaust ist das viel aufwendiger und wenn sie geladen werden soll - muss eh eine Leitung zur Autobatterie.
Also ein 2 -5er Kabel von der Batterie zur Dose und eine fliegende Sicherung dazwischen. Fertig.
Übrigens sind offene Stromquellen im Gaskasten verboten !
Gruß Kurt

Autobatterie von BMW  horst67067

Hallo -

und herzlichen Dank fuer die Beiträge. Ich habe mich durch die Anregungen für die Dauerplusleitung entschlossen - da mir jetzt einleuchtet - wenn ich im Sommer in Urlaub fahre und 10 Stunden auf der Autobahn bin - kann ich NUR mit Dauerplus den Kühlschrank stundenlang betreiben.
Bei meinem BMW 523 sitzt die Batterie sowieso hinten im Kofferraum und ist nicht weit bis zur 13 poligen Steckdose.
Die 90AH Batterie verwende ich nun fuer eine Elektrowinde - da mein Stellplatz ein Gefälle von 60cm auf 10m hat.

Danke nochmals
und Gruss aus LU
Horst

Autobatterie von BMW  rs270550

Dauerplus kommt auf Klemme 9 bei der 13-poligen Steckdose! Somit sollte es dann auch richtig am Stecker ankommen. Klemme 10 ist für
Ladeleistung Plus für Batterie im Anhänger. Klemme 13 ist für Masse Kontakte 9-12 - kannst Du von der Steckdose Klemme 3 (Masse für Kontakte 1-8) in der Steckdose überbrücken.
Rolf




Zurück zu Zugfahrzeuge





cron