- Anzeige -
Brenngastank 55 Liter, 360x632mm, 105°
Caravan Keller abschliessbar Bodenschürze Wohnwagen 600 cm lang hellgrau 50 cm h
Hymer Eriba Wohnwagen 12v Comet Ersatz Service Klappe Weiß 9932972
Kampa Sonnensegel f. Wohnwagen  Sunshine AIR Pro 300cm, 
Wohnwagen Wohnmobil Wassertank (110ltr) 1100mm Lange X 300mm Breit X 360mm High
Wohnwagen Wohnmobil Wassertank (110ltr) 1100mm Lange X 300mm Breit X 360mm High

Anfängerfrage Radwechsel

Anfängerfrage Radwechsel  Elmi79

Hi,

es mag eine doofe Frage sein, aber bevor ich irgend was vermurkse, frage ich lieber mal doof nach ;-)

Wir haben einen Dethleffs mit 1250 kg maximalem Gesamtgewicht, das Zugfahrzeug (Skoda Octavia) wiegt 1,2t und bringt einen Wagenheber mit, der bis 2t ausgelegt ist. D.h. ich sollte von der Tragfähigkeit her keinen zusätzlichen Wagenheber benötigen.

Was mir allerdings nicht klar ist: wo setze ich den Wagenheber an? Am Auto gibt es unten eine Art Blechfalz, in der man den Wagenheber arretieren kann - beim WoWa hätte ich den noch nicht gesehen.

Und: irgendwo habe ich gelesen, dass man den WoWa auch einfach mit seinen eigenen Stützen hochkurbeln kann, was mir jetzt allerdings sehr abenteuerlich klingt. Sind die wirklich dafür ausgelegt?

Danke schon mal für alle Hinweise!

Anfängerfrage Radwechsel  Otto2

Elmi79 hat geschrieben:Hi,

es mag eine doofe Frage sein, aber bevor ich irgend was vermurkse, frage ich lieber mal doof nach ;-)

Wir haben einen Dethleffs mit 1250 kg maximalem Gesamtgewicht, das Zugfahrzeug (Skoda Octavia) wiegt 1,2t und bringt einen Wagenheber mit, der bis 2t ausgelegt ist. D.h. ich sollte von der Tragfähigkeit her keinen zusätzlichen Wagenheber benötigen.

Was mir allerdings nicht klar ist: wo setze ich den Wagenheber an? Am Auto gibt es unten eine Art Blechfalz, in der man den Wagenheber arretieren kann - beim WoWa hätte ich den noch nicht gesehen.

Und: irgendwo habe ich gelesen, dass man den WoWa auch einfach mit seinen eigenen Stützen hochkurbeln kann, was mir jetzt allerdings sehr abenteuerlich klingt. Sind die wirklich dafür ausgelegt?

Danke schon mal für alle Hinweise!



Der Wohnwagen wird unter der Achse angehoben, da nütz dir der Autoheber nix.
Die Stützen packen das....aber der Wohnwagenboden nicht.

Anfängerfrage Radwechsel  Elmi79

OK...aber wie geht es dann?

Anfängerfrage Radwechsel  turbokurtla

Tag
Also entweder ein entsprechendes Holzstück unterhalb der Achse unterlegen und mit deinem Auto Wagenheber.
Hierbei möglichst angehängt lassen.
Oder mit den Stützen. Das aber schön langsam und gleichmäßig machen, wie beim Aufbocken. Niemals nur eine Seite.
Dem Holzboden macht das so nix aus.
Gruß Kurt

Anfängerfrage Radwechsel  peitzis

Ich habe einen kleinen Hydraulik Wagenheber mit der kommt unter die Achse.
Zusätzlich kann man die Stützen benutzen. Bei einfachen Stützen als Abstützung zur Sicherheit.
Hochkurbeln mit den Stützen geht nur wenn man sogenannte Schwerlaststützen hat.
Ist aber sehr Kraftaufwending

Anfängerfrage Radwechsel  jonathan54

Moin!
Sowas hier
-->Link
funzt auch ganz wunderbar und nimmt unterwegs kaum Platz weg

Anfängerfrage Radwechsel  peitzis

Klar ist auch platzsparend

Anfängerfrage Radwechsel  spleiss53

Hallo "Elmi79": sei uns im Forum willkommen :)

Ich hab mir mal vor Jahren so ein Teil zugelegt:

-->Link

den verwende ich auch, wenn mein Stellplatz derart schräg ist, dass die Stützen nicht ausreichen.

Anfängerfrage Radwechsel  Subi

spleiss53 hat geschrieben:Hallo "Elmi79": sei uns im Forum willkommen :)

Ich hab mir mal vor Jahren so ein Teil zugelegt:

-->Link

den verwende ich auch, wenn mein Stellplatz derart schräg ist, dass die Stützen nicht ausreichen.


Wie wird das Aufnahmeblech des Wagenhebers am Rahmen befestigt?
Löcher bohren für Schrauben ist doch wohl nicht erlaubt, oder?
Ansonsten ist das gut und sicher, gefällt mir.

Gruß Subi

Anfängerfrage Radwechsel  schlobra

Dieser Wagenheber wird von ALKO angeboten und ist ohne zu bohren in vorhandenen Löcher im Wagenrahmen anzubringen.
Ich nutze ihn auch zum Nivellieren, dabei wird eine Wagenseite angehoben, Auffahrkeile untergelegt und der Wagen wieder abgesenkt.
Übrigens, die Wagenstützen bleiben beim Anheben zum Radwechseln grundsätzlich oben! Sie sind auch zur Unterstützung des Hubvorganges nicht geeignet, das gilt auch für Schwerlaststützen!
Entweder bleibt beim Radwechsel der Wohnwagen angekuppelt oder das gegenüberliegende Rad wird durch Keile gegen Abrollen gesichert. Dabei sollte die Handbremse angezogen sein.
Demolierte Stützen könnten teuer werden! Ein dadurch beschädigter Rahmen oder Boden kostet noch mehr!

Eberhard

Anfängerfrage Radwechsel  Subi

Für das Anheben zum Nivellieren und für besondere Situationen, wo ich nicht unter dem Ww arbeiten kann, nutze ich diesen Wagenheber.
Er funktioniert nicht an Alu-Felgen, weil diese kein Felgenhorn besitzen.

Man muss beim Anheben nicht den Federweg überwinden, sondern nur die Abplattung des Reifens auf der Standfläche und gewinnt dann gleich Luft unter dem Rad. Und man kann von außen arbeiten.

Es empfiehlt sich, den Wagenheber mit einem Seil zu sichern bzw. seitlich zu stehen, für den Fall, dass er abspringt. Ist mir aber noch nicht passiert, obwohl ich ihn jetzt an einer 14er anstelle der vorgesehenen 15er Felge benutze.
Vorsichtig muss man ja mit jedem Wagenheber umgehen, besonders wenn man unter dem Fahrzeug steckt.

Bild

Gruß Subi

Anfängerfrage Radwechsel  Subi

Das sind die Teile diese Felgenliftes

Bild

Subi

Anfängerfrage Radwechsel  saxe57

Subi hat geschrieben:Das sind die Teile diese Felgenliftes

Bild

Subi

Super Idee....aber ich würde den nur benutzen wenn die Wagenheber-Platte durch die Löcher, mit Haken oder Kippschrauben, mit der Felge verschraubt wären.

Anfängerfrage Radwechsel  Subi

Das hat sich bisher nicht als notwendig erwiesen aber du hast recht, eine Sicherung gegen Abspringen sollte schon sein.
Wagenheber können schwere Unfäller verursachen, wenn sie nicht richtig gehandhabt werden.

Ich habe bei meinem Teil anfangs ein Seil etwas lose um den Heber gelegt und an der Felge verknotet.
So wäre er aufgefangen worden, wenn er abgesprungen wäre. Selbst wenn das Seil entgegen meiner Annahme gerissen wäre, hätte es doch erhebliche Energie abgebaut.
Nun, nachdem ich Vertrauen gewonnen habe, stelle ich mich nur seitlich auf und hebe mit "langem Arm."
Natürlich darf sich auch kein anderer vor dem Heber aufhalten.

Subi

Anfängerfrage Radwechsel  campingfreak4ever

Ich verlinke mal ein aktuelleren Thread zu diesem Beitrag mit über 3000 Klicks - zum gleichen Thema.

ersatzrad-wagenheber-t46842.html#p663384

:D :D :D


Zurück zu Aufbau und Fahrgestell





cron