- Anzeige -

Alu löst sich vom Sandwichaufbau auf dem Dach

Alu löst sich vom Sandwichaufbau auf dem Dach  ayanu99

Liebe Forengemeinde,
vielleicht hat jemand von euch eine Idee, was wir bei unserem Wohnmobil (Mercedes 711 mit Mabu-Kabine von 1993) machen sollen, wenn sich auf dem Dach die Außenhaut auf einer Fläche von ca. 50x50 cm etwas nach oben gehoben hat, so dass offensichtlich Luft darunter ist (Erhebung lässt sich problemlos runterdrücken).
Der Aufbau ist in Sandwichbauweise verklebt: 1mm Alu - 4,3 mm Styrodur - 6mm Sperrholz. Es ist dort kein Feuchtigkeitsschaden innen und auch keine undichte Stelle auf dem Dach zu erkennen, es war aber dort ein Alu-Trittblech vollverklebt auf dem Dach, unter dem sich Wasser gesammelt hat (also muss die Vollverklebung irgendwo undicht gewesen sein).
In diversen Foren haben wir bei ähnlichen Problemen gelesen, dass man Caravankleber unterspritzen soll, allerdings gibt es dort keine Öffnung/Klappe oder ähnliches in der Nähe, so dass wir an die Stelle nicht herankommen. Wir hatten schon die Idee, an der Stelle ein kleines Fenster einzubauen, um das Dach dort aufzuschneiden und dann zu verkleben, wissen aber nicht, ob das mit der Verformung und dem Fenster überhaupt eine gute Idee ist.
Vielleicht können wir auch einfach alles so lassen wie es ist und müssen nichts machen?

Über eine Einschätzung und Hilfe freuen wir uns.
Beste Grüße,
Immo

Alu löst sich vom Sandwichaufbau auf dem Dach  soul

ich würde es so lassen.
meine vermutung: durch das aufgeklebte trittblech, kam es zu unregelmäßigen spannungen bei sonneneinwirkung auf das dach und dadurch die ablösung.
weiter beobachten. passiert nicht mehr, ist es ja kein problem.

Alu löst sich vom Sandwichaufbau auf dem Dach  arturowing

Habe bei meinem Hymermobil 1990 gleiches Problem. Ob es ein Problem ist, ist mir allerdings nicht klar.
Deswegen aber ein Fenster einbauen finde ich nicht sinnvoll. Da musst auch sehr sicher sein beim Ausschnitt dass keine Träger usw erwischt. Jede zusätzliche Arbeit am Dach erhöht das Risiko der Undichtigkeiten.

Alu löst sich vom Sandwichaufbau auf dem Dach  ayanu99

Die Frage ist auch, ob das Trittblech besser wieder aufgeklebt werden soll oder wir es weglassen sollten

Alu löst sich vom Sandwichaufbau auf dem Dach  soul

die ablösung hast schon. habe auch ein trittblech am dach - um sat + klima zu servicieren. macht sinn.

Alu löst sich vom Sandwichaufbau auf dem Dach  ayanu99

soul hat geschrieben:die ablösung hast schon. habe auch ein trittblech am dach - um sat + klima zu servicieren. macht sinn.

Die Frage ist eben, ob ich das Trittblech auf die Stelle mit der Beule überhaupt kleben kann, oder ob ich dann nicht die Ablösung darunter weiter vergrößere, da ich ja darunter eine Luftblase habe und diese dann spätestens beim Betreten nach außen drücke und verstärke.

Alu löst sich vom Sandwichaufbau auf dem Dach  soul

ayanu99 hat geschrieben:Die Frage ist eben, ob ich das Trittblech auf die Stelle mit der Beule überhaupt kleben kann, oder ob ich dann nicht die Ablösung darunter weiter vergrößere, da ich ja darunter eine Luftblase habe und diese dann spätestens beim Betreten nach außen drücke und verstärke.


das wird dir aus der ferne keiner beantworten können.

Alu löst sich vom Sandwichaufbau auf dem Dach  ayanu99

Nach Prüfung durch einen Fachmann ist übrigens folgendes herausgekommen:

Ich werde wieder das Trittblech verkleben und ansonsten nichts unternehmen. Die Blase bekommt man ohnehin nicht heraus und Kleber einspritzen ist sehr aufwändig und nicht nötig.

Trotzdem danke fürs mitdenken.




Zurück zu Aufbau und Fahrgestell





cron